Kaufempfehlung für Radio mit USB und Bluetooth

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufempfehlung für Radio mit USB und Bluetooth

      Hallo liebe Forengemeinde,

      manch einer wird mich noch kennen... ja, ich bin wieder zurück ;)
      (wenn auch nicht in meiner alten Funktion - diesmal bin ich einfach nur Gast)

      Bin seit kurzem wieder im Besitz eines Golf IV GTI 1.8T und brauche nun demnächst ein neues Radio - das Auto gehörte bisher meinem Bruder und er wird in den nächsten Tagen sein High-End-Ausbau hier zum Verkauf anbieten. Für mich bedeutet dies, dass ich mir ein neues Radio zulegen sollte. Man wird halt älter und eine Anlage in dieser Dimension brauche ich einfach nicht :rolleyes:

      Mir reicht ein "normales" Radio mit CD (muss nicht unbedingt CD haben - es gibt ja teilweise schon Geräte ohne CD Funktion) und MP3 Funktion. Es sollte ein USB Anschluß haben, um Musik darüber abspielen zu können und eine gut funktionierende Bluetooth Funktion als Freisprechanlage (eventuell auch iphone kompatibel). Preislich dachte ich an ca. 200 bis max. 250 € (Straßenpreis - nicht Listenpreis) ;)

      Freue mich über eure Vorschläge.

      LG aus dem Schwabenländle
      von eurem Nici

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nici ()

    • Hi Nici,

      schön was von Dir zu hören. Passiert ja viel zu selten. Wie sieht es den mit nem Clarion aus?

      hier z.B. hier

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Eieieiei der Nici, damals noch Cheffe als ich hier anfing :D Schön wieder was von dir zu lesen.

      Kann hier grade nicht sehen was Feldi da verlinkt hat, kann dir das Clarion FZ709E nahelegen.
      clarion.com/de/de/products/201…uct-pf_1259410039166.html

      Besitze selber das 409E, also quasi dasselbe nur ohne Bluetooth und bin sehr zufrieden. Top iPod Steuerung, Bedienung ist nach einer Eingewöhnungsphase auch sehr gut machbar. Einziges Manko ist die Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung, da hakts manchmal. Aber hatte ich beim Vorgänger auch wenn das Display flach war, da hilft wohl nur ein Display mit Neigungsverstellung.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Dank euch schon mal für die Tipps.

      @Danny
      kennst du die genauen Unterschiede zwischen dem CDE-114BTi und dem CDE-113BT?
      was ich mir inzwischen auch schon überlegt habe sind die Digital Media Receiver IDA-X..., die haben gar kein CD Laufwerk mehr, aber wer braucht das eigentlich schon. mir fehlt hier nur die Bluetooth Funktion (lässt sich zwar über ein Modul nachrüsten... kostet aber auch wieder ein Sack voll Geld)

      @Feldi
      ja, hab golfiv.de (oder nun meingolf.de) nie vergessen. mit arnold bin ich auch weiterhin in ständigem (privaten) Kontakt

      @Kalli
      wie funktioniert da so die Bedienung bei dem FZ709E? kann mir das mit dem Touch nicht so recht vorstellen

    • Den Unterschied den ich jetzt gefunden habe ist das beim 114BTi das Ipod connection cable includes ist und beim 113BT noch ein KCE-433IV benötigt wird. Also das Verbindungskabel was ich jetzt online für 22€ gesehen habe.

      Den Unterschied den ich noch gefunden habe ist das du beim 113BT die Tastenbeleuchtung ändern kannst. Zur Auswahl stehen Blau,Rot,Grün und Amber. Beim 114BTi hast du nur Blau. Und halte das des 113BT schwarz ist und das 114BTi Silber. Meiner meinung nach passt das 113BT besser in den Innenraum des Golf IV. Selbst habe ich das 104BTi..also den vorgänger des 114BTi und bin vollstens zufrieden damit.
      Beim 113BT ist zwar bei den Symbolen bei Technologie auf der HP nicht aufgeführt das es WMA spielen könnte jedoch kann man es bei den Ausstattungen und Spezifikationen finden.

      Ansonsten sehe ich auch bei den Technischen Angaben der Geräte keine unterschiede. Sidn wahrscheinlich auch keine :D

      Ich kann nur sagen das die Freisprecheinrichtung einwandfrei funktioniert. Gut..man muss halt das Mikro verlegen. Jedoch kann man da ja einfallsreich sein. Ich persönlich hatte keine Lust es mir an den Dachhimmel zu hängen. Habe das Kabel einfach ins Handschuhfach gelegt. Bei längeren fahrten hol ich es dann einfach raus und clip das Micro an den Becherhalter.

      Die Bedienung des 104BTi welches ich habe ist Standard Alpine eben.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup: