Welches Motoröl braucht mein 4 er Golf ??

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Motoröl braucht mein 4 er Golf ??

      Hi an alle!!
      Ich hab mal wieder ne Frage! Ich müßte wissen welches Motoröl ich in meinen 4 er Golf TDI ( AXR) 1,9l 74KW ( PD) BJ. 2002 nachschütten kann!!
      Die Werkstatt hat mir mal wieder nen sch....ei gesagt. Nämlich ich sollte / könnte ein Öl mit der Viskosität 10W 30 nehmen.
      Als ich mich dann nach dem besagten Öl umsah, merkte ich das 10 W 30 ein öl für
      Rasenmäher ist. ich schütt doch kein Rasenmäheröl in meinen geliebten Golf!!
      wer kann mir da weiterhelfen?? Welches Öl kann ich auf Jedenfall nehmen? Bin über jede schnelle Antwort froh den ich muß demnächst öl nachschütten
      Im voraus schon mal Danke euer
      SACKE :thumbsup:

      P.S.
      FZG. hat glaube ich kein Long Live!!

      Leben und Leben lassen!!
      :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI () aus folgendem Grund: Schriftgröße von 18pt auf Standard gesetzt.

    • Normalerweise müsste in deinem Motorraum ein kleiner Zettel hängen wo drauf steht was drin ist. Und dementsprechend nachkippen. Wir können nicht wissen was deine Werkstatt da rein gekippt hat. Normalerweise wird 0W30 bzw 5W30 benutzt bei Longlife Fahrzeugen.
      Jedoch wenn du dir gar nicht sicher bist machste einfach nochmal nen Ölwechsel und kippst das Öl rein was du willst ;)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Hi Sacke,

      ich habe den gleichen Motor und bei mir kommt das 0W-30 Loglife II rein mit der VW Norm 506 01.
      An deiner Stelle würde ich da auch nicht rum experimentieren, theoretisch kannst du alle Motorenöle nehmen, nur sind diese nicht für deinen Motor freigegeben und nicht abgestimmt.
      Falls du noch Fragen hast, kannst du dich gerne melden.

      Gruß
      Inan
      PS.: Mein Auto hat jetz mittlerweile schon 255000km auf dem Tacho und läuft immer noch.

    • @inan
      du fährst 0W30 LL II? Bei mir habense nach 90tkm auf 5W30 LL III umgestellt. Hab jetzt 160tkm runter und bin damit auch bestens unterwegs. Zumal ich net annährend so oft nachfülle wie beim 0W30 LL II vorher.

      Beim 0W30 hab ich auf 30tkm rund 2 - 2,5l Öl nachgekippt. Beim 5W30 bin ich bei vlt 0,8-1,5l.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup: