Ladedruck zu niedrig - Drehzahlprobleme - Brauche dringent hilfe

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladedruck zu niedrig - Drehzahlprobleme - Brauche dringent hilfe

      Hi ..... Mein golf 4 1.8t agu bringt einfach nicht die volle leistung . weis bald nicht mehr was man noch tun kann. ladedruck geht nur bis 0,75-0,8 das ist zu wenig für ein chip oder. er hört sich auch so schlapp an und nicht kraftvoll. wenn man im stand voll gas macht dann geht es bis 4000. hoch und dann macht er so geräusche als würde er abschalten und wenn man draufbleibt dann fuchst und spuckt er und macht geräusche als würde er im drehzahlbegrenzer sein.wenn man fäht ist das nicht da geht er bis in roten bereich. aber macht halt kein vollen druck.

      schon alles mögliche getauscht...:(:(:(:(:( Bitte um hilfe

      Danke Sandro

    • Schreib mir mal eine PN.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Warum denn 3 Threads in 2 Tagen??

      Hast du schonmal nach der Leistungsendstufe geschaut bzw durchgemessen, so wie beschrieben? Hast du schonmal Fehlerspeicher ausgelesen, wenn ja was steht drin?

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Wie Chuck bereits geschrieben hat. Ein Thread langt für ein Problem! Der andere ist Closed. Ich bitte dich darum darauf zu achten wenn du einen Thread aufmachst!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • hi . ja habe ich machen lassen. ist ok .
      fehlerspeicher war ein was drin gemisch adaptionsgrenze überschritten.
      er springt auch blöd an wenn er warm ist als würde er fast wieder ausgehen aber dann fängt er sich gleich wieder .
      gruß sandro

    • Was ich mal nachschauen würde:
      Alle Schläuche überall drauf oder gar gerissen. Luftfilter zu? Evtl mal erneuern. Zündkerzen? Wie alt?

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • kerzen sind top. luftfilter ist neu und unterdruckschleuche sind alle neu . und hat sich nix geändert .
      benzindruck ist im stand 2.5 bar und beim voll gas geben 3,2 bar. kann es sein das er viell. trotzdem zu wenig benzin bekommt . er macht auch fehlzündung wenn ich fahre und dann vom gas gehe und es wieder ganz leicht antippe.

    • kennt jemand das problem??

      Hab heute fest gestellt das wenn ich ganz langsam und schön gleichmäßig voll gas gebe , das er da denn vollen ladedruck von 1,2 bar macht aber nur kurz und geht dann wieder runder auf 0,75 oder 0,8 . sonst macht er immer nur 0,75 oder machmal macht er komischerweise 0,9 und im 5 gang geht er dann auf 1 bar hoch und dann wieder mal nur 0,8 .... ich weiß bald nicht mehr weiter ;(;(;(;(;(;(;(;(

    • Hat der 1,8T VTG? Wenn ja, würde ich mal das gestänge überprüfen ob sich das noch gut bewegen lässt.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • ladedruck problem!!!!!:(

      HI . mir ist auf gefallen wenn ich zum zb. 200m auf halb gas fahr und dann weiter voll gas gebe baut sich der ladedruck voll auf 1.2 bar . gebe ich gleich voll gas geht er nur auf 0.8 hoch ich weis balt nicht mehr was ich noch tauschen soll :( hat denn keiner schon so ein problem gehabt ?????
      Gruß sandro

    • Danny_TDI schrieb:

      Danny_TDI schrieb:

      Hat der 1,8T VTG? Wenn ja, würde ich mal das gestänge überprüfen ob sich das noch gut bewegen lässt.

      schon geschaut?

      Hat er nicht, das gab es zu Zeiten des IVer bei Turbo-Benzinern nur bei Porsche ;):D

      Wie sieht es denn mittlerweile mit den anderen Fehlerquellen aus; Leistungsendstufe z.B.? LMM prüfen, alle Schläuch dicht, Risse am Lader und/oder Krümmer?

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI