Verschleissanzeige Bremsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verschleissanzeige Bremsen

      Hallo zusammen!

      Habe vor ca. 60.000 km Scheiben und Beläge vorne/hinten auswechseln lassen. Zwischenzeitlich ist die Bremswirkung mehr als dürftig. Ist in den LL Fahrzeug keine Verschleissanzeige installiert? 60.000 km finde ich eigentlich auch ein recht wenig??!! :thumbdown:

    • Der Verschleisanzeige ist nur Einseitig! Kann sein dass auf der Seite wo dien Anzeige nicht ist der Beleg mehr "runter" ist!

      Und nebenbei. Schau noch einfach auf die Belege! Unter 2mm sollten die nicht mehr haben!

    • Ob sie nun 60Tkm oder mehr halten oder weniger, liegt allein in der Hand des Halters.
      Einen festen Wert diesbezüglich gibt es einfach nicht. Es hätte aber eine Meldung erfolgen müssen, ist dir ggf. bekannt wie viel Belag noch drauf war?
      Waren alle gleich abgefahren? Oder gerate vorn Links noch das meiste drauf ?

    • Dennis.S schrieb:

      Ob sie nun 60Tkm oder mehr halten oder weniger, liegt allein in der Hand des Halters.
      Einen festen Wert diesbezüglich gibt es einfach nicht. Es hätte aber eine Meldung erfolgen müssen, ist dir ggf. bekannt wie viel Belag noch drauf war?
      Waren alle gleich abgefahren? Oder gerate vorn Links noch das meiste drauf ?


      vorne rechts sind die Beläge tatsächlich fast vollständig unten. Vorne links sehen die Bremsbeläge im Vergleich zu rechts noch zoemlich gut aus. Ich will diese selbst auswechseln. 1) Was haltet Ihr von den Zimmermännern und welche Beläge würdet Ihr für diese Scheiben nehmen? 2) Wie reinige ich am Besten die Kolben bzw. die Bremsanlage im allgemeinen.

      Gruß
    • Willst du normale Scheiben /Beläge verbauen oder eher die Sportversion.
      Aktuell würde ich EBC Gren Beläge mit Black Disk empfohlenen, fahre die gleiche Kombi
      Zimmermann würde ich generell nicht nehmen

    • Dennis.S schrieb:

      Willst du normale Scheiben /Beläge verbauen oder eher die Sportversion.
      Aktuell würde ich EBC Gren Beläge mit Black Disk empfohlenen, fahre die gleiche Kombi
      Zimmermann würde ich generell nicht nehmen

      Dennis.S schrieb:

      Willst du normale Scheiben /Beläge verbauen oder eher die Sportversion.
      Aktuell würde ich EBC Gren Beläge mit Black Disk empfohlenen, fahre die gleiche Kombi
      Zimmermann würde ich generell nicht nehmen



      wollte eigentlich schon die sportlichen, gelochten nehmen. Was spricht gegen die Zimmermänner. Wie liegt denn die von Dir genannte Kombi preislich? Die Zimmermänner sind ja presilich mit den OEM Scheiben vergleichbar! ++Gruß
    • Also von den Zimmermann würde ich auch abraten.
      Durch dir Löcher bekommen diese relativ schnell Hitzerisse.

      Nimm lieber nur geschlizte Scheiben. Das reicht völlig.
      Die Black Dash mit den Green oder Redstuff sind super un liegen auch preislich noch im Rahmen.

      Gruß Thomas
    • C0ugar schrieb:

      Also von den Zimmermann würde ich auch abraten.
      Durch dir Löcher bekommen diese relativ schnell Hitzerisse.


      KOMPLETTES GEGENTEIL....

      Ich würde dir zu den Zimmermännern raten!

      Hab se mittlerweile über 2000km drauf und noch keine Risse...

      andere hier im Forum haben auch Zimmermänner und keine Risse und fahren damit schon zehntausende km.....

      solltest natürlich keine extremen Sportbremsbeläge nehmen wie die EBC's da die viel mehr Reibungswärme entwickeln....

      Ich persönlich fahre mit Ferodo Thermo Quiet Belägen, die haben wie sone Metallplatte an der Rückseite, die soll laut Hersteller die Wärme besser verteilen bzw ableiten....
    • Nach 2000km schon Risse wär auch ganz schön heftig ;)

      Das mit der Kaufberatung ist immer so eine Sache… ich kann jetzt auch sagen "Kauf dir Brembo!", weil ich die einmal in einem Porsche erlebt habe.

      Ihr merkt, worauf ich hinaus möchte: keiner weiß, ob es eure ersten Zimmermann / EBC / etc Produkte sind, habt ihr noch andere getestet und könnt deswegen objektiv zu einem bestimmten Produkt raten?

      Golf GT Sport 2.0TDI
    • fraglich ist natürlich auch, ob es sich überhaupt lohnt hier den doppelten Betrag zu investieren. In 60.000 km kommen diese ja sowieso wieder runter...
      Die Scheiben von Zimmermann kosten gleich viel wie die OEM Scheiben aber die Black Dash sind ja gleich mal doppelt so teuer...

    • mscsnoopy schrieb:

      habt ihr noch andere getestet und könnt deswegen objektiv zu einem bestimmten Produkt raten?


      Kann jetzt nur für mich sprechen, und ja hatte davor auch schon andere Scheiben bzw, Beläge.
      Und eine bessere Bremse lohnt sich definitiv immer, da sie deutlich besser ansprechen wie eine OEM Kombi.
      Preislich lag meine Kombi bei unter 215 Euro ( Gren inkl. Black Scheiben), die Bremse ist richtig schön bissig und Standhaft.
      Die OEM Lösung ist maximal tauglich mit Serienleistung, und selbst da könnte sie besser sein
    • Dennis.S schrieb:

      mscsnoopy schrieb:

      habt ihr noch andere getestet und könnt deswegen objektiv zu einem bestimmten Produkt raten?


      Kann jetzt nur für mich sprechen, und ja hatte davor auch schon andere Scheiben bzw, Beläge.
      Und eine bessere Bremse lohnt sich definitiv immer, da sie deutlich besser ansprechen wie eine OEM Kombi.
      Preislich lag meine Kombi bei unter 215 Euro ( Gren inkl. Black Scheiben), die Bremse ist richtig schön bissig und Standhaft.
      Die OEM Lösung ist maximal tauglich mit Serienleistung, und selbst da könnte sie besser sein



      Bei 215€ würde ich sofort zuschlagen - nenn mir doch mal Deinen Dealer des Vertrauens. Habe hier im Netz und bei Ebay nur weit aus höhere "Angebote" gesehen. Da ich gute 45.000 km im Jahr unterwegs bin, wäre mir eine gute und vorallem verlässliche Bremse sehr wichtig. Haben die Beläge eigentlich auch die Verschleissanzeige integriert oder muss man den Schalter irgendwie lahm legen?