Probleme mit Golf V GTI FAHRWERK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit Golf V GTI FAHRWERK

      Guten Tag an alle,
      ich habe leider ein Problem und weis mir nicht mehr weiter zu helfen und wollte euch mal um Hilfe bitten.
      Ich habe mir von einem Kollegen einen Golf 5 GTI Fahrwerk gekauft und will Sie bei meinem Fahrzeug anbauen doch leider macht mir der TÜV einpaar Probleme wegen dem Fahrwerk, die meinen Ich brauche dafür einen ABE Schein obwohl es original VW Artikel ist oder dass ich Daten (von welchem Auto und Typ sie genau sind und wie viel die Achslast beträgt) laut der Seriennummer vom Stoßdämpfer und der farbkennzeichnung auf den Federn holen soll, und mein TÜV Berater will mir mein Fahrwerk ohne diese Daten nicht eintragen.
      Deswegen wollte ich euch bitten ob IHr mir diese Daten habt und mir evebtuell sagen könnt ob ich üüberhaupt dieses Fahrwerk an meinem Auto einbauen kann.
      Und falls ich keine Daten bekommen würde wie könnte ich sie noch eintragen lassen würde auch eine einzelabnahme bei der Tüv gehen und wie viel würde es mich kosten.
      Ich dannke im Vorraus
      Mfg

      Vorderachse:
      Stoßdämpfer:
      vorderachse:
      1T0 413 031 EQ
      VW350VA5382WD
      82
      4904 002 274
      Feder:
      blau,rot,grün,grün

      hinterachse:
      stoßdämpfer:
      80
      4902 000 402
      1K0 512 011 MM
      SACHS EZD
      Dämpfer 81
      4902 000 356
      1K0 513 029 GP-HA5293 WD
      Feder:
      gelb,pink,blau

      PS: Ich fahre einen Golf V 1.4 16V mit 80PS Bj08.2008

    • Hallo!

      Hast Du eigentlich schonmal den Durchmesser deiner noch verbauten Stoßdämpfer nach gemessen? Ich frage deshalb weil es sein könnte das das Fahrwerk vom GTI garnicht an deinem Golf passt! Der GTI müsste eine Achsschenkelaufnahme von 55mm haben und ob dein Golf auch diese 55mm hat, das weiß ich leider nicht. Meß einfach mal an beiden Stoßdämpfern (GTI und deiner) den Durchmesser der Federbeine im unteren Bereich. Wenn beide Durchmesser gleich sein sollten dann kannst Du das GTI Fahrwerk verbauen und wenn nicht dann kannst du die ganze Sache eh vergessen, leider :(

      Gruß Andreas

    • Also für das GTI-Fahrwerk gibt es keine ABE und auch kein Gutachten.
      Ergo kannst du es auch so nit eintragen lassen.

      Ich würde dir empfehlen, dass du es einfach einbaust und dann so fährst.
      Das wird keinem auffallen und es sind Orginalteile.

      Gruß Thomas
    • das die Klemm durchmesser unerschiedlich sind wusste ich nicht dankeschön das werde ich morgen gleich mal nachmessen aber bei dem GTI gibt es doch auch soweit ich weis die 50 und die55 mm versionen oder täusche ich mich da und falls es doch net klappen könnte was würdet ihr mir für ein fahrwerk empfehlen ein gewindefahrwerkoder sportfahrwerk ich will halt ein gutes produkt haben das aber gleichzeitig nicht sehr viel teuer ist sprich es muss kein super produkt sein

    • Wie schon gesagt, dass GTI-Fahrwerk hat 55er Klemmdurchmesser.
      Dann wird es bei deinem 1.4er mit 50er nit passen.

      Dann würde ich dir ein Gewinde empfehlen.
      Da bist du variabel in der Höhe. Recht gut un günstig wäre das AP.

      Gruß Thomas
    • derPa1n schrieb:

      Das GTI Fahrwerk hat zu 100% einen Klemmdurchmesser von 55mm..! Da bin ich mir sicher!
      Dem stimme ich so zu :thumbup:

      Mein 1,6 FSI mit nur 115 PS hat auch schon einen Klemmdurchmesser von 55mm, ich denke mal abgesehen vom GTI sollte man bei jedem anderen Golf vorsichtshalber den Durchmesser nach messen. Man weiß ja nie was VW am Tag der Montage gerade vorrätig hatte ;)
      Also selber messen und anschließend zu 100% sicher sein :thumbsup:

      Gruß Andreas
    • golf-fan68 schrieb:

      derPa1n schrieb:

      Das GTI Fahrwerk hat zu 100% einen Klemmdurchmesser von 55mm..! Da bin ich mir sicher!
      Dem stimme ich so zu :thumbup:

      Mein 1,6 FSI mit nur 115 PS hat auch schon einen Klemmdurchmesser von 55mm, ich denke mal abgesehen vom GTI sollte man bei jedem anderen Golf vorsichtshalber den Durchmesser nach messen. Man weiß ja nie was VW am Tag der Montage gerade vorrätig hatte ;)
      Also selber messen und anschließend zu 100% sicher sein :thumbsup:

      Gruß Andreas


      Ach Quatsch, das braucht man doch nicht! :)
      Er fährt einen 80 Psler und ich auch..da ist mit Sicherheit der 50mm Klemmdurchmesser verbaut worden! ;)
    • Ich würds auch nachmessen...

      Als ich mein Gewindefahrwerk bestellte, sagte man mir auch, mein 1,9er TDI habe garantiert den 50er Durchmesser. Vorher zum Glück gemessen, war der 55er!
      Außerdem: Nachmessen ist doch kein großer Aufwand, warum denn drüber diskutieren? In der Zeit, wo man hier nen Posting tippt, hat man das doch fast schon gemessen...

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft