Wieviel Watt sollte die Endstufe haben?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel Watt sollte die Endstufe haben?

      Hallo zusammen!
      Mein Bruder hat seit zwei Wochen sein erstes Auto (natürlich ein Golf :thumbsup: , wenn auch ein IIIer) und sucht nun seine erste Anlage zusammen.
      Natürlich soll er für ihn als Schüler nicht allzu teuer werden.
      Daher wollte er sich einen Blaupunkt GTB Woofer holen, da der nicht zu teuer ist und ihm klanglich erstmal reicht.
      Jetzt die Frage: Wieviel Watt sollte die Endstufe haben?
      Der Woofer ist mit 800W max und 250W RMS angegeben. Muss man sich bei der Enstufe nun nach der maximalen Leistung des Woofers oder der SInusleistung orientieren?

      Danke im voraus.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • wenn er 250 rms abkann (wahrsch an 4 ohm) sollte die stufe das auch liefern können. besser noch etwas reserve nach oben.
      generell rate ich aber davon ab nur nach wattangabe zu kaufen... nen guter verstärker zeichnet sich durch andere qualitäten als reine leistung aus. zu dem woofer sag ich auch lieber nichts. wenn er meint das so haben zu wollen soll er das geld dafür ruhig ausgeben...

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • ich hab den Woofer auch mal gehabt. Je nachdem welche Musik man damit hört fand ich ihn wirklich nicht schlecht. Vorausgesetzt, alles ist richtig eingestellt.

      Dann mal danke für die schnelle Antwort Kaufi.

      PS: Der silberne meingolf.de - Aufkleber macht sich echt gut an meinem Gelben. :thumbsup:

      Nochmal Danke.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Abgesehen von deinen Erfahrungen mit dem Bass möchte ich "Meine" auch abgeben. Ich interessierte mich am Anfang auch für diesen Bass. Ein bissl Bums für recht wenig Geld. Ich quatschte mit nem Hifi-Spezi, der meinte, ich soll mir um die passende Endstufe nicht si vie Gedanken machen, die 250WRMS sind übertrieben, er hat nur 150. Meine Meinung ist, Blaupunkt ist ne solide Basis, Radioempfang super, Klangquali von Lautsprechern toll. Aber für Soundtuning gibt es weitaus besseres, da sehe ich Blaupunkt auf den letzten Plätzen. Da würde ich doch mehr zu Crunch oder JBL raten, wenn man billig wegkommen will und etwas Soundquali möchte.

      Ich hatte mit meiner Soundanlage Glück, ein Kumpel musste wegen Nachwuchs Platz schaffen, deswegen erhielt ich seine Blaupunkt Velocity VRB 12 Kiste. Bandpass mit etwas über 400WRMS, die reichlich Rabatz macht und meine Zwangsentlüftungen ziemlich stark in Wallung verstzt :D

      Die Endstufe sollte etwas mehr Leistung haben, als der Bass verträgt, damit sie nicht auf 100% laufen muss, wenn du laut hören willst. In den Preislagen von nem Blaupunkt GTB Woofer braucht man sich um ne teure Endstufe mit übelster Soundquali nicht kümmern.

      Hätte man mehr Leistung, belastet man die Anlage nicht so sehr. Da man sich schnell an das bissl Leistung gewöhnt, hört man öfter laut, und will evtl. bald mehr, und die gekaufte Anlage fliegt wieder raus...

      Hier mal meiner:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi () aus folgendem Grund: bild richtig eingefügt