Inspektionen/Scheckheft wie macht ihr es?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Inspektionen/Scheckheft wie macht ihr es?

      hi, hab nen golf 5 baujahr 06/2006 mit derzeit 45 tkm! wie macht ihr es mit scheckheft usw? was lasst ihr in der werkstatt machen und was macht ihr selbst? hab keine lust für jeden ölwechsel in die werkstatt zu fahren und das doppelte zu zahlen, wie wenn ich es selbst mache?

    • Mußt ja nicht gleich zu einer Vertragswerkstatt fahren.
      Bei uns in der "Freien" kostet ne Inspektion 190 € incl. Öl 5W30/Ölfilter,Luftfilter und Pollenfilter.
      Wenn nichts anderes dazu kommt.
      Und wie mein Vorredner schon sagt,es ist immer besser beim Verkauf wenn ein Stempel im Serviceheft vorhanden ist.

    • na bevor da irgend n dreckigs Fassöl nei kommt, würd i mein Öl selber kaufen, mitnehmen, dem sagen, er so das nehmen und jut is.

      Dann ist auch was gutes im Motor.

    • black-Golf-4 schrieb:

      na bevor da irgend n dreckigs Fassöl nei kommt, würd i mein Öl selber kaufen, mitnehmen, dem sagen, er so das nehmen und jut is.

      Dann ist auch was gutes im Motor.

      Wasn das fürn Schmampf???
      Sorry, aber die Aussage ist ja sowas von stumpfsinnig...
      Im Fass befindet sich das gleiche Öl wie in deinem 5l Kanister!

      Oder hast du noch nie Öl in Fässer in der Werkstatt gesehen? :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tidschi ()

    • tsiler schrieb:

      Ich auch,aber mein Öl bring ich selber mit.
      Statt 20€ für ein Liter zu bezahlen :cursing:
      war letztens auch beim :) und wollte ölfilter+öl wechseln lassen. das öl hatte ich schon..... dann meinten die "NE amchen wir nicht. das öl wurde nicht bei uns gekauft"

      Hab dann bei anderen werkstätten nachgefragt. keiner will das machen.... diese gauner!

      </iframe>
    • Blue-Qrome schrieb:

      tsiler schrieb:

      Ich auch,aber mein Öl bring ich selber mit.
      Statt 20€ für ein Liter zu bezahlen :cursing:
      war letztens auch beim :) und wollte ölfilter+öl wechseln lassen. das öl hatte ich schon..... dann meinten die "NE amchen wir nicht. das öl wurde nicht bei uns gekauft"

      Hab dann bei anderen werkstätten nachgefragt. keiner will das machen.... diese gauner!

      </iframe>


      Ich hatte da nie Probleme mit in meiner Werkstatt.
      Hab Neulich 12 Liter Addinol geordert, inklusive Versand für 50.- Euro. Kam direkt aus der Raffinerie. Und Abfülldatum war Ende Februar 2010 gewesen. Bestellt hatte ich Ende März 2010
      Frischer gehts wohl nicht.

      [customized] - NWT powered

    • Blue-Qrome schrieb:

      ..... dann meinten die "NE amchen wir nicht. das öl wurde nicht bei uns gekauft"....Hab dann bei anderen werkstätten nachgefragt. keiner will das machen.... diese gauner!
      Ich hab auch schon direkt beim VW-Händler zum Kundendienst das Öl mitgebracht. Die vermerken dann halt "Eigenöl" auf dem Bericht und er hat mich darauf hingewiesen, dass ich halt selber schauen muss von wegen Spezifikation usw., das das halt alles passt. Die kippen`s dann einfach nur noch rein.
      Jedenfalls geht das mit dem Öl mitbringen normalerweise ohne Probleme!
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • also ölwechsel und inspektion liegen nicht immer beieinander, da man nicht alle 15km inspektion macht, ein ölwechsel liegt immer dazwischen! ich mach es glaube ich selbst und hefte mir die rechnung vom öl + filter in meinem scheckheft ab, dann kann normal keiner was sagen, wenn ich das auto mal verkaufen will...is mir echt zu dumm 70 euro fürn ölwechsel zu bezahlen