Bremsproblem!! leichter Widerstand(wie wenn sich ABS einschaltet)..dann aber volle Bremskraft HILFE!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsproblem!! leichter Widerstand(wie wenn sich ABS einschaltet)..dann aber volle Bremskraft HILFE!?

      Hallo!!..ich habe diesen Thread bereits schon unter "Motor&Tuning" eröffnet, sorry aber jetzt bin ich drauf gekommen, dass er hier besser her passt! :D
      Seit ca. 3Wochen tritt bei mir hin und wieder ein Bremsproblem auf!!
      Wenn ich bei ca. 100Km/h auf ca. 90Km/h bremse, tritt hin und wieder(eher selten), das problem auf, dass ich am Anfang einen leichten widerstand am Bremspedal habe(so wie wenn sich das ABS einschalten würde) 8| ..der impulsartig gegen meine Fußsohle schlägt, ganz leicht - entfernt vergleichbar mit der Erscheinung beim ABS!
      Aber ich kann zu 100% ausschließen, dass es das ABS nicht ist!!! dananch habe ich wieder die Voll-bremskraft, wie wenn nichts gewesen wäre!

      bis jetzt habe ich beobachtet, dass es nur in "leichteren" Linkskurven und eben bei ca.100km/h auftritt! ich kann auch nicht zuordnen, ob es vorne od. hinten ist, da ich eben nur den leichten widerstand am Bremspedal spüre!

      ich habe jetzt 49.000km drauf, noch immer die ersten bremsklötze und Scheiben! Die bremsklötze sind noch nicht abgeschliffen!
      der Bremsflüssigkeitsstand ist auch in Ordnung!
      Bj: 2007
      Golf Rabbit 80PS 1.4L



      könnt ihr mir weiter Helfen??? was könnte das sein???????? 8|

      ich habe gelesen, dass es eventuel die Bremsscheibe ist, dass die einen Riss oder ähnliches hat!?


      danke schon im voraus!
      mfg günther
      Wo sind die KFZ-Techniker unter euch ?????

      ich habe mich selbst auch ein bisschen informiert und da habe ich gelesen, dass die Bremsscheibe eine "Beule" oder Riss haben kann,
      was sagt ihr dazu??


      ...oder habe ich etwas unverständlich beschrieben? dann einfach fraagen!!!!!

      mfg

      || 2009er Golf 6 GTI || 18" Detroits || IS-Racing Downpipe || 3" BULL-X AGA || "Vienna" Ausstattung ||

      LADERPOWER
      macht sauger sauer :D
    • Ich kann dir nur raten eine Werkstatt zu besuchen und dort das Problem zu schildern. Auch wenn hier jemand das Problem kennt, ist es für dich noch nicht gelöst ;) Besonders bei sicherheitsrelevanten Teilen solltest du direkt zu Leuten fahren, die sich auskennen.

      Gruß triky

    • DITO!bei so sachen musst du sowieso in die werkstatt.selbst wenn du jetzt wüsstest was es ist,ist es unumgänglich da hin zu fahren.und das am besten so schnell wie möglich damit nichts schlimmeres mit dem auto und dir passiert... ;)

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • ja, das ist mir schon klar, dass ich in die Werkstatt fahren muss um denn fehler zu finden!! ..leider :( ...

      ich habe etwas gelesen, dass eine Bremsscheibe eine "Beule" haben kann..aber was kann ich mir darunter vorstellen???


      ja mir ist jetzt aufgefallen, dass das Bremsproblem nur in Kurven und bei höheren Geschwindigkeiten(90-120kmH) auftritt....

      || 2009er Golf 6 GTI || 18" Detroits || IS-Racing Downpipe || 3" BULL-X AGA || "Vienna" Ausstattung ||

      LADERPOWER
      macht sauger sauer :D
    • Ich kann mich nur anschließen, fahr in die Werkstatt und die sollen mal eine Probefahrt machen und sich die Bremsen mal angucken. Man kann so wenig dazu sagen , da man die Bremse mal sehen müsste und mal eine Probefahrt machen müsste. Viel fahren würde ich damit nicht.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen