Türschloß cleanen - wie genau?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Türschloß cleanen - wie genau?

      Ich habe mir in den Kopf gesetzt, an der Fahrertür das Tüschloß (den von außen sichtbaren Schließzylinder) zu cleanen. Hab mir also von der Beifahrertür die Blindkappe besorgt - wird zusammen mit anderen Teilen vom Lackierer gerade in BMP gelackt.
      Mir ist dann allerdings aufgefallen, daß das Schloß zu weit raussteht, sprich daß ich die Blindkappe gar nicht drüberbekommen werde.
      Kann ich das Schloß einfach ausbauen, irgendwie zur Seite fummeln und was gibt es noch für Möglichkeiten?

      Das Schloß braucht ja wirklich kein Mensch und auf nem sonst fast komplett schwarzen Auto stört mich der silberne Schließzylinder optisch wirklich. Zudem hat imho der 6er Golf ja auch kein Schloß (oder zumindest kein sichtbares...)

      Her mit den Ideen und Möglichkeiten!

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Ja, könnte man evtl schwärzen. Aber ganz weg würd mir besser gefallen.

      Klar ist nen Schloß sinnig, aber wenn es unbedingt sein muß, bekommt man nen Auto auch ohne Schloß auf, von daher "g"

      Wollt auch weniger darüber diskutieren, ob das sinnig wäre, als darüber, wie es geht

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • @nutzfahrzeughalter:
      So denk ich mir das im Grunde ja auch. Frage ist nur, ob ich damit irgendwas noch beeinflusse. Sprich funktioniert die Verriegelung dann überhaupt noch, was sagt die ZV dazu usw...

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • ich will ja nix sagen .... aber das kann man auch schön machen... Zylinderdammy und Abdeckung vom 5-Türer hinten einfach vorn einbauen! :D

      Candy Edition 30 :D

      VAG-Com Codierungen/Fehlerspeicher auslesen-löschen 85614---PN
    • da muss ich ohrt recht geben.so wirds eigentlich richtig gemacht.

      1.ohne den dummy hällt die kappe auch nicht.
      2.in 3sek ist jeder in dein auto der will obwohls zu ist.(ohne dummy)
      3.ok mit dauert das auch nicht all zu viel länger.wenn man das beabsichtigt.

    • Hab damals glaub so um die 6,- bezahlt gehabt.
      Aber so gehört sich das normalerweise und die Kosten sind ja nen Witz gegenüber was mit Harz auffüllen und schleifen und Lacken... und das Ergebnis ist auch evtl. nicht so der Hit.
      Also schnell noch zum Freundlichen ums Eck und Montag hast die Teile da. Bisschen anlacken und in 3 Minuten ist es eingebaut und schaut tip top aus!

      Ach und nur Blindkappe geht nicht. Das Schloss steht ja nen Stück raus.

      Candy Edition 30 :D

      VAG-Com Codierungen/Fehlerspeicher auslesen-löschen 85614---PN
    • Okay, ne Frage zum Schloßdummy:
      Wer kann mir da ne TN nennen und ist der Dummy flacher als das Schloß selbst? Bzw muß ich dann den Dummy bearbeiten?

      Und wieso soll das unsicherer sein als das Schloß selbst? Nen echter Autoklauer nimmt die Kiste mit, ob da nen Schloß ist oder nicht und nen Gelegenheitsknacker läßt sich vielleicht sogar davon eher noch abschrecken, wenn er kein Schloß sieht, was er knacken kann. Oder?

      Wie gesagt iswt die Blindkappe gerad mit anderem Zeug beim Lackierer und wenn die zurück ist, will ich das gleich mit erledigen. Bis dahin bräuchte ich ne Lösung und die mit dem Dummy klingt bislang am plausibelsten

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft