Radkappen schwarz lackieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radkappen schwarz lackieren

      Hallo zusammen,
      einige werden sich sicherlich über den Sinn dieser Angelegenheit keine "sinnvollen" bzw. verständnisvollen Gedanken machen können, aber dennoch meine Frage:

      wie lackiere ich meine Radkappen? sprich; wie schleifen? Grundierung notwendig? welche Farbe benutzen(schwarz!)? Klarlack? geht das aus der Dose, oder mit Kompressor versuchen?

      Vorhaben: Radkappen der Design-Stahlräder der Comfortline in Schwarz zu lackieren, da diese als Winterräder genutzt werden sollen!

      man dankt für hilfreiche Antworten!

      Grüße

    • Hi,

      der Aufwand hängt natürlich davon ab, was du für Ansprüche hast und wie der Zustand der Radkappen momentan ist.

      Sollten die Radpakken ohne größere Krazter oder Bordsteinschäden sein müsstest du diese sicher erstmal anschleifen damit der Lack später gut hält.
      Ich denke wenn du sie ganz fein anschleifst müsste das reichen. ich kenne mich damit aber auch nicht wirklich gut aus, wenns falsch ist bitte einfach verbessern!

      Danach auf jedenfall komplett fettfrei machen und reinigen!

      Wahrscheinlich reicht es einfach mit Dosen. Danach einfach mal mit Klarlack drüber. Aber Achtung! Der schwarze Lack und der Klarlack müssen auch zusammen anwendbar sein.

      Grundierung brauchst du wahrscheinlich nicht unbedingt.

      Kommt halt drauf an was für ein Ergebnis du erwartest und wieviel Geld und Zeit du dafür aufbringen möchtest!

      Wenn du schonmal ne Spraydose in der Hand hattest und vorher mal auf nem vergleichbaren Gegenstand übst um zu sehen wie sich der Lack auf der oberfläche verhält sollte das klappen ;)

    • Von innen lackieren ist vielleicht nicht so sinnvoll, außer wenn man die Radkappen sehr gut abklebt. Der feine Sprühnebel kommt ganz leicht an die Vorderseite und dann siehts schnell sch***e aus.

      Ich könnte aber anbieten die Radkappen mal schwarz zu faken wenn du ein Bild hast.
      Zur Probe reicht sicher auch eine andere Radkappe. Schwer stelle ich mir vor allem die "Ecken" an den Speichen vor. Dort könnte der Lack sicher sehr schnell verlaufen!

    • dank dir, aber ich kann keine Bilder hochladen :D kA wie das geht! sind die Standardkappen der Designstahlräder, große 5-Speichen Optik! ich bin darauf gekommen, als ich kürzlich einen Caravan H mit schwarzen Kappen gesehen hab, bei Opel gibt es nämlich auch diese Art von Radkappen in einer ziemlich ähnlichen Optik! mir gefiels, und im Winter auf meinen grauen Golf kann ich mir das gut vorstellen!

      der Link ist auch schonmal sehr hilfreich, da werd ich dann wohl demnächst mal den Baumarkt besuchen ;)