Spurplatten ET-Grenze

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurplatten ET-Grenze

      Ich hab mich schon durchs Netz gewühlt aber das hat mich alles noch mehr verwirrt ?(

      Und zwar geht es ja um die ET-Grenze... Hab gelesen, dass man um max. 2% die Spur verbreitern darf...

      Dann hab ich gelesen, dass die ET mit Platten nicht 35 unterschreiten darf...

      Ich hab 8x18 ET35 und hinten eingetragen 10mm je Seite (wobei auch noch 15mm in den Papieren steht 8|:S?( Kann euch gerne mal n Scan davon geben)...

      Und ich wollte jetzt 3mm oder 5mm an der VA machen und 12mm oder 15mm an der HA...

      Nun hab ich aber kein Plan ob das geht? ?(?(?(

    • Die Lauffläche der Reifen darf nicht über die Bördelkante rausstehen. Das ist das Maximum woran man sich orientieren kann.
      Alle weiteren Begrenzungen werde durch die Hersteller der Einzelnen Komponenten deines Autos vorgegeben. Zb Fahrwerk oder Felgen. Hier steht meistens eine Einschränkung bzgl der maximalen Breite einer Spurverbreiterung.
      Zu deinem Vorhaben. Ich weiß nicht was für ein Fahrwerk du fährst, aber bei 225/40 18 mit einer ET von 35 solltest du hinten ohne Probleme 15mm je Seite fahren können und vorne sollten 3 mm kein Problem sein. Bei 5mm kann es dir passieren, dass du deine Felge nicht mehr zentriert bekommst, da du durch die Zentrierkante in der Felge nicht mehr auf die Zentrierung der Achse kommst. Die ist oft nur 10mm lang. Das kann passieren muss aber nicht,da manche Golf auch eine längere haben. Ich weiß zumindest, dass hier welche 5 und 6 mm fahren. Vielleicht könen die dir dazu was sagen. :?:
      Mit Zentrierung bekommst du vorne erst wieder ab 10mm aufwärts montiert.
      Wenn du ein Gewinde hast musst du bördeln vorne.

      Gruß

    • Ok bei der Tieferlegung kannst du mit 8x18 und 225/40 vorne 3mm und hinten 15mm fahren. Habe ich auch drauf gehabt.
      Allerdings würde ich vorne die Kante etwas anlegen lassen, damit du bei Volleinschlag und gleichzeitiger Einfederung dir nicht den Reifen anrizt.
      Ich selber fahre im Moment 8,5 x 19 mit 215/35 und 12mm vorne und 15mm hinten, bei einer ähnlichen Tieferlegung. Die 225 bei der 8er Felge stehen aber etwas weiter raus als die 215 auf 19".
      Ich hatte vor den 19" auch 8x18 225/40 und mit 12er Platten wars nicht wirklich fahrbar.

    • H&R bietet spurverbreiterung mit 8mm/Seite und Zentrierung an.
      Fahr zur Zeit 5mm/Seite. Trotz Gutachten hab ich es nicht eingetragen bekommen, da die Mittelzentrierung nicht 100% gegeben ist.
      Ich würde erstmal zum TÜV fahren, der schaut ja eh ob du bei maximalem Einschlag und Einfederung noch genug platz hast... (5mm.... )

      MfG
      Valle