Batterie abklemmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Batterie abklemmen?

      Hallo,

      Wollte mal Fragen was ich zu beachten habe beim Batterie abklemmen, auser natürlich den minus Pol zuerst. Ich habe Eine MFA mit longlife. Wird da dann alles gelöscht? auch die Serviceintervalle?

      Mit freundlichen Grüßen
      Chekaa

    • Nein, die Service-Intervalle werden natürlich nicht gelöscht. ;) Musst nachher z.b die Fensterheber neu einstellen und die aktuellen MFA - Werte sind natürlich weg. :))

      Gruss

      Dennis

    • Original von dennis
      Nein, die Service-Intervalle werden natürlich nicht gelöscht. ;) Musst nachher z.b die Fensterheber neu einstellen und die aktuellen MFA - Werte sind natürlich weg. :))


      Wunder Dich also nicht, wenn Deine Verbrauchsanzeige sehr hohe Werte auf den ersten 1000 km anzeigt. Die Anzeige pendelt sich dann erst wieder während der normalen Fahrten ein. Ich war damals auch geschockt, als ich plötzlich bei 50 km/h im 3 Gang an die 25l/100km verbrauchen sollte.
    • Original von dj_chriz

      Wunder Dich also nicht, wenn Deine Verbrauchsanzeige sehr hohe Werte auf den ersten 1000 km anzeigt. Die Anzeige pendelt sich dann erst wieder während der normalen Fahrten ein. Ich war damals auch geschockt, als ich plötzlich bei 50 km/h im 3 Gang an die 25l/100km verbrauchen sollte.


      Du meinst sicher 100 km. ;)

      Gruss

      dennis
    • Hallo,

      Danke erstmal!

      Was meinst du mit Fensterheber neu Einstellen?

      Das mit der MFA und der Uhr macht nix da die Werte ja auch weg waren wo ich die Sicherung für die Amerturbeleuchtung rausgenommen habe.

      Mit freundlichen Grüßen
      Chekaa

    • Ach das ist kein Akt, musst sie halt neu einstellen, damit sie bei einmal betätigen hochfahren und du nicht gedrückt halten musst. ;)

      ganz einfach und eigentlich nicht der Rede wert :))

      Gruss

      dennis

    • @ Matekk

      batterie abklemmen und wechseln:

      1. Minuspol (-) ab, dazu Mutter lockern
      2. Sicherungsplatte abklemmen, die entsprechende Mutter am Pluspol(+) lösen
      3. dann die Sperrplatte, welche über die Batterie läuft abnehmen.
      4. Pluspol (+) ab, dazu Mutter lockern.
      5. eventuell Schutzhülle abnehmen.
      6. vorne ist ne quadratische Platte, mit Schraube welche die Batterie festhält, die lösen und schon kannst die Batt. vorsichtig abnehmen.

      Einbau, halt genau andersrum. Und Minuspol ganz zum schluß anklemmen(wichtig!)

      Den Automatiklauf der eFh aktivieren:
      - alle Fenster müssen zu sein
      - Auto von außen abschließen
      - Auto aufschließen
      - schließen, und mind. 1 Sek in Schließstellung halten.
      - fertig

      mfg