Fragen zum R32

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zum R32

      Hi,

      intressiere mich auch für den R32, wie sieht es da mit Standardmängeln aus und was schluckt er wirklich minimun/maximum?

      bekomme ich was gescheites für um die 20tsd€? mehr als 75000km sollte er nicht runter haben.

    • naja unter 10ltr verbrauch wird wohl schwer werden.
      ein arbeitskollege hat sich vor kurzem einen für 20tausend gekauft, mit wenig km, garantie und sogar den schalensitzen.

    • Hab meinen am Freitag geholt.

      Volle Hütte, 78Tkm, aber lag a bissal über Deinem Budget.

      Bin jetzt 430km gefahren und hab noch Restreichweite 120km. Verbrauch liegt lt. BC bei 11,x.

    • Fahrweisen unter 11l machen keinen Spass ;)

      Als ich meinen R32 neu hatte, bin vorher nen BMW 1er mit nur 116PS gefahren, bin ich relativ schonend und langsam gefahren. Da hatte ich nen Verbrauch zwischen 9-10 Litern - habe aber auch sehr darauf geachtet. Ich bin kein Dauerraser oder sontwas, drücke aber schon gerne mal durch und so pendelt sich der Verbauch zwischen 11 und 12 Litern ein. Jetzt im Sommer bei offenem Fenster aber eher mehr ;)

      Ich hab aber auch schon nen kompletten Tank nach Köln und zurück (ca 300km) verblasen. Das ist natürlich auch möglich ;)

    • chr1z schrieb:

      Ich bin kein Dauerraser oder sontwas, drücke aber schon gerne mal durch und so pendelt sich der Verbauch zwischen 11 und 12 Litern ein. Jetzt im Sommer bei offenem Fenster aber eher mehr ;)


      Bei dem Sound lohnt es sich aber auch im Winter mit dem offenen Fenster :thumbsup:
    • Mein erster Tank hat jetzt genau 500km gereicht. Hätte evtl. noch paar km länger gehalten, aber wollt nicht gleich stehen bleiben.
      Lt BC warens 10,3l im Durchschnitt, rein rechnerisch dürften es wohl knapp 11 gewesen sein. Davon aber auch einige mit 200+ auf der Autobahn.

    • 1.6FSISportline schrieb:

      Hi,

      intressiere mich auch für den R32, wie sieht es da mit Standardmängeln aus und was schluckt er wirklich minimun/maximum?


      Beim Kauf unbedingt darauf achten ob die Kette rasselt, ist ein häufiges Problem. Sollte die rasseln am besten Finger davon lassen...

      Alles weitere zu dem Problem gibts ja in diversen Foren ;)
    • 11l ? Leute fährt Ihr nen 1,4er ??? Also ich habe die letzten 3000km laut BC um die 15l

      Volltank reicht in der Regel (null immer nachm tanken) für um die 350-400km

      Also ich würde meinen, R32 fahren ist schon ne teure Sache.

    • @TheRock

      Dann machst irgendwas falsch, fährst nur Stadt oder kannst einfach nicht Auto fahren. ;)

      Ich fahr nur Überland und Autobahn und sicher nicht langsam und trotzdem bleibts bei ner 10-11 vor dem Komma.

      Die Automatik schaltet oft schon bei 2500 Umdrehungen hoch. Is sehr angenehm zu fahren. S brauch ich so gut wie gar nicht.

    • The_Rock schrieb:

      11l ? Leute fährt Ihr nen 1,4er ??? Also ich habe die letzten 3000km laut BC um die 15l

      Volltank reicht in der Regel (null immer nachm tanken) für um die 350-400km

      Also ich würde meinen, R32 fahren ist schon ne teure Sache.


      Kann ich bestätigen, allerdings auch 90%-95% Stadt, ~14l im Schnitt und max. 350km. Dann war Sense...

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • also ich kann mich dennen anschließen die so ein verbrauch von 11 l haben das ist realistisch der bordcomputer sagt zwar 10.3 aber echte 11 sind es schon ..fahre ca 500 km mit einer füllung..kann aber auch anderes laufen :P wer r 32 fahren will der muss damit rechnen das der tank schnelle leer geht dafür macht es spaß und klar im Sommer ist das fenster imme runten :D da steigt der verbrauch auch etwas ..aber im grunde bin ich sowas von zufrieden mit meinem .:R und wenn er leer ist wird halt voll getankt..