Dringend hilfreiche Tipps Keine Leistung!! ( Notlauf )

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dringend hilfreiche Tipps Keine Leistung!! ( Notlauf )

      Keine Leistung!!



      hi @all

      hab da ne frage an die experten hier im forum!

      an meinem Golf diesel (74 Kw Bj. 02/02 ) ist jetzt schon mehrere male folgender
      fehler aufgetreten!

      Fzg. beschleunigt ganz normal bis ungefähr 2000 bis 2500 touren im höchsten gang (
      5 ) läuft er dann höchstens nach tacho 130 sachen mehr geht nicht.
      runterklopfen in nen anderen gang und beschleunigen bringt nichts. wenn
      ich dann anhalte Fzg. ausmache und wieder starte war der Fehler bis
      jetzt immer weg. dann läuft er ganz normal wieder.

      Werkstatt hat Fehlerauslesung gemacht war aber nichts im Fehlerspeicher.
      Es blinken , oder brennen auch keinerlei Kontrolllämpchen wenn der
      fehler auftritt. was kann da los sein???????????????????? habt ihr
      irgendwelche tipps oder ideen wo der fehler liegen könnte?

      P.S.
      mitlerweile war ich schon xx mal in der Werkstatt. es wurden schon irgendwelche ventile ausgetauscht. jetzt (gestern) aktuell wurde im Abgasturbolader die Drosselklappe gereinigt ( alle anderen teile vom Turbo auch) frischer Dichtungssatz eingebaut (Drosselklappe) und wieder zusammengebaut
      das problem ist aber immer noch da. Fzg geht ab und an in Notlauf. beim aus und einschalten der zündung läuft er wieder!!
      ich werd noch wahnsinnig das is doch keine Fahrerei!!
      Bin um Jeden Tipp sehr dankbar Bitte helft mir Was kann der Fehler sein
      LG Sacke :thumbsup:


      Leben und Leben lassen!!
      :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • Ist das Gestänge am Turbo leichtgängig???

      Wenn ja, und alles andere ist auch ok, dann ist vermutlich der Turbo hin.

      War bei einem Bekannten im A4 genauso, der hatte das gleiche Problem, niemand hat was gefunden. Nach dem Turbotausch ist das Problem nie wieder aufgetreten...

    • Re Dringend hilfreiche Tipps Keine Leistung!! ( Notlauf )

      Laut aussage von dem Werkstattmeister wäre alles I.O.
      Muß dazusagen das ich den Wagen von einem Renault Autohaus gekauft habe. Deswegen muß ich auch zu denen gehen weil ich ja 1 jahr Garantie habe. Ich denke, das die auch ein wenig Ahnung haben Oder??? :thumbsup:


      Leben und Leben lassen!!
      :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • Der Bekannte war mindestens 7 mal bei Audi wegen dem Problem, sämtliche Teile wurden getauscht, nichts hat geholfen...so viel zum Thema...

      Erst als er den Turbo getauscht hat wars vorbei.

      Und ob Renault jetzt sich mit VW Motoren auskennt wage ich mal zu bezweifeln... :D

    • ich glaube auch das die sich da doch nicht so auskennen! (mittlerweile) aber wie gesagt ich muß halt zu denen wegen der Garantie sonst verfällt dei mir.
      ich habe bis jetzt ja noch keinen Pfennig bezahlen müssen. geht alles auf Kulanz oder Garantie
      lg Sacke


      Leben und Leben lassen!!
      :thumbsup:
    • Ist auf dem Auto eine andere Software drauf ?

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Ich hatte genau das gleiche Problem wie Du. Bei mir: Turbo geprüft; Ladedruck geprüft alles i. O.
      Es hat am Magnetventil der Turbosteuerung gelegen. Das Teil wurde gewechselt (Magnetventil = 132,72 EURO ohne Steuer und Arbeitslohn) und mein Golf rennt wieder. Hoffe ich konnte Dir helfen.

    • Hi,
      bei meinem Bruder war auch der Turbo am Sack!! Ok war zwar ein Passat und hatte knapp 250000 km drauf, aber im endeffekt sollte es ja das gleich sein! Musste auch da immer erst Motor aus und neu starten!!