Vandalismus-Kratzer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vandalismus-Kratzer

      Hallo Leute,

      leider ist mein Golf Opfer von Vandalisten geworden.
      Als Spur haben Sie einen ziemlich fiesen Kratzer auf der rechten Hintertür hinterlassen.

      Nun war ich schon bei Lack- und Karosseriespezialisten als auch beim örtlichen VW-Händler und habe nach ungefähren Kosten gefragt.

      Der Kratzer befindet sich an einer denkbar ungünstigen Stelle, wo der Schliff in den Bereich des Türgriffes geht und wegen der "Schwünge" der Tür nicht durch nachlackieren beseitigt werden kann. Sprich, die Tür muss komplett lackiert werden.

      Leider übersteigt die Reparatur mein aktuelles Budget und ich bin nun auf die Idee gekommen, mir evtl. vom Schrott eine komplette Tür zu kaufen.
      Hat jemand Erfahrungen damit, ob das evtl. billiger sein kann?

      Also ich meine jetzt bspw. eine Tür von einem Wagen mit Totalschaden, bei dem dir Tür noch perfekt in Schuss ist!

      Ich weiß, ist eine recht absurde Idee, aber bei der Lackierung besteht ja auch immer die Gefahr, das die Farbe variiert.

      Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee?

      Eine temporäre Lösung wäre für mich auch ein Zierstreifen, allerdings sehr schlicht.

      Ich hoffe Ihr habt vielleicht gute Ideen.

      Danke schonmal,

      Gruß

      Kristof

    • Beileid!

      Warst Du damit schon mal bei einem SmartRepair-Profi? Würd ich auf jeden Fall mal versuchen, ne Idee ist es wert.

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Luposen schrieb:

      Beileid!

      Warst Du damit schon mal bei einem SmartRepair-Profi? Würd ich auf jeden Fall mal versuchen, ne Idee ist es wert.


      War ich, da bekam ich ja die Auskunft das man die Tür komplett lackieren kann. Bei silber ist es anscheinend eh problematisch.
    • Luposen schrieb:

      Beileid!

      Warst Du damit schon mal bei einem SmartRepair-Profi? Würd ich auf jeden Fall mal versuchen, ne Idee ist es wert.


      Würde ich Dir auch zu raten. Bei mir haben die damals bei nem silbernen Auto auch nur nen Teil gelackt.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • meine heckklappe wurde auch nur teillackiert.kein farbunterschied oder sonst was.wenn du aber trotzdem ne neue tür willst schau mal hier nach:

      riedel-autorecycling.de/cgi-bi…0&id=1211546243&seite=002

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Feldi schrieb:

      Luposen schrieb:

      Beileid!

      Warst Du damit schon mal bei einem SmartRepair-Profi? Würd ich auf jeden Fall mal versuchen, ne Idee ist es wert.


      Würde ich Dir auch zu raten. Bei mir haben die damals bei nem silbernen Auto auch nur nen Teil gelackt.


      Hey,

      wohnst ja ganz in der Nähe.
      Vielleicht kannst Du mir die Werkstatt ja mal per PM schicken.
    • das wär ja fast ein 6er im lotto wenn du ne einigermaßen neue tür für einen 5er Golf bekommen würdest,
      die auch noch in deiner wf ist.
      mal abgesehen davon das auf kaum einem Schrottplatz ein 5er zu finden ist (gott sei dank :thumbsup: )

      also ich würde auch den smart-repair profi das machen lassen,
      die farbe kannst ja orginal lack nehmen, sollte nicht auffallen wenn dein lack noch in schuss ist,
      so alt ist dein auto ja nicht :thumbup:

    • Mein Beileid, aber Silber ist nun wirklich die denkbar ungünstigste Farbe zum nachlackieren. Da sieht man meist schon den geringsten Farbunterschied...

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • Hey,

      auch von mir mein Beileid... ich frage mich immer was in den Köpfen vorgeht, die sowas machen... wenn es jemand ist, der nen absoluten Hass auf einen hat, wäre das schlimm, aber einfach so...

      das mit dem Smart-Repair ist wohl wirklich schwierig. Ich wollte meinen Stoßfänger vorn so reparieren lassen, man sagte mir, dass man ein richtig großen Teil lackieren müsse und sich das halt nicht lohnt, weil meine Stoßstange ja auch noch gespachtelt werden müsse etc.

      Gebrauchte Teile gibts schon genug vom Golf V, gibt ja schließlich schon genug Unfaller von dem Modell, allerdings ist selbst beim Ver Golf nicht alles silber was glänzt ;). Mein Kotflügel ist genau in LA7W lackiert, hat allerdings bei bestimmten Lichteinfall nen anderen Schimmer. Kommt wohl drauf an, welches Modeljahr und so. Also selbst die silbernen Gölfe können unterschiedlich sein.

      Lange Rede kurzer Sinn: selbst wenn du ne Tür findest, kann es sein, dass du nen Farbunterschied hast.

      Ich würde richtig lackieren lassen ;)

      Grüße

    • Auch wenn er neu lackieren lässt, wird er warscheinlich kleine Farbunterschiede haben. Das ist bei allen Farben so. Aber bei keiner Farbe fällt es so aus wie bei Reflexsilber ;). Liegt auch nicht am Hersteller oder so. Aber Silber ist halt ne schwierige Farbe, die kleinste Farbunterschiede schon sichtbar macht...

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • Hey,

      ja nen Farbunterschied wird man immer haben. Nur bei dem silber ist es extrem. Außerdem sehen die Reflexsilbernen Gölfe manchmal bissl anders aus.

      Wir haben vor kurzem nen Teil am Ibiza meiner Freundin lackiert (Rostbeseitigung), den Farbunterschied sieht man, aber nur wenn man weiß wo die Stelle ist und genau hinsieht, aber gelb gefällt nunmal nicht jedem ;)

      Grüße

    • Beim Ver kannst du lediglich das Türblatt abschrauben und zum Lackierer tragen. Somit braucht auch nicht die ganze Tür lackiert zu werden. Wenn der Lacker es nicht montieren muss, dann wird es auch so teuer. Ein Türblatt denke ich ca. 200€.

      Ich persönlich würde das Türblatt abbauen, die Stelle vorsichtig anschleifen, mit originalem Lack + Klarlack und einem Modellbaupinsel ausbessern. Sofort danach mit einer Rotlichtlampe den Lack aushärten lassen. Das dauert ca. 30 Minuten, mehr nicht. Danach mit 2000er Wasserschleifpapier plan schleifen und anschließend mit einer Polierpaste (z.B. 3M) auf Hochglanz polieren. Danach sollte so gut wie nichts mehr zu sehen sein. Das habe ich bereits häufiger an meinen Autos gemacht (beides Metalliklacke). Man sieht so gut wie nichts! Nur wer weiß, dass an dieser Stelle etwas war, der sieht einen leichten Schimmer.

      Meine Pflegekinder Golf V + Octavia II Codierungen VCDS (Nürnberg) -> PN
    • Hey,

      das mit dem Türblatt ist auch ne Möglichkeit. Allerdings wird es halt so sein, dass wenn der Lackierer nur das Türblatt lackiert, wird man zur anderen Tür und zur C-Säule nen Unterschied sehen. Allerdings wird es bestimmt mit der Vorarbeit günstiger.

      Die andere Variante mit dem selbstversuch finde ich richtig interessant. Danke für den Tipp!!!

      Grüße