Entscheidungshilfe - Felgen - Meinungen gesucht ;)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Entscheidungshilfe - Felgen - Meinungen gesucht ;)

      Mahlzeit miteinander. Da mein letzter Felgenkauf ja nix war, bin ich jetzt auf der Suche nach gescheiten Felgen.

      Ich bräuchte ne kleine Entscheidungshilfe. Welche der folgenden Felgen gefallen euch am besten? Vlt. noch andere (Meinungen)?

      Mir persönlich gefallen die Audi A8 S-Line Felgen welche ja fast gleich mit den MAM 8 Felgen sind. Ebenfalls gut gefallen mir die MAM RS2.

      Die MAM RS2. Optisch vorteilhaft mit einer schönen Bremsanlage..."luftiger" look / viel Einblick.


      Die MAM 8 (würde ich dann mit dem VW Emblem fahren)


      Ebenfalls gut gefallen mir die MAM 7 Nuvo


      Ich weiß dass viele hier die original Charleston Felgen toll finden und viele nicht verstehen dass ich die runter tun möchte, aber ich will halt 19er und die 18er sind mir einfach bissle zu klein für Sommerfelgen ;)
      Würd mich also über konstruktive Kritik freuen :) ( die Charleston werden evtl. winterfest gemacht und dann im Winter gefahren).

      greez

      2.o TDI

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • die saison is bald zu ende.. und du suchst noch immer? :D

      was is mit dem s8 replicas geworden?

      von den 3 würde mir die mam 8 am besten gefallen evtl. mit schwarzem bett+akzente in den speichen

      MFG

    • Stimmt natürlich, die Saison is bald rum...aber dann fahr ich dafür vielleicht schöne Winterfelgen :D und die nächste Saison kommt :)

      Die Replica sind eben nur ähhh ja^^ Schrott gewesen bzw ohne Papiere. Hab dafür auch keine bekommen...was zu erwarten war^^ Aber ..es steht jeden Tag ein...ähh Mensch auf :D
      Hab die Felgen weiter verkauft.

      Die MAM 8 würde ich wenn dann auch schwarz lackieren lassen innen - so wie die Replicas waren :)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Hey,

      ich persönlich würde die MAM RS2 nehmen, da die mir am besten gefallen. Aber du musst es selbst entscheiden, welche dir am besten gefallen und nicht die kaufen, die andere dir sagen, nicht das du später deswegen den Kauf bereuen solltest.

      mfg

    • Ne Meinung hab ich schon..so isses nicht. Ich tendier mittlerweile zu den RS2 weil man eben Einblick nach innen hat und sie nicht so verschlossen sind.
      Ich fand sonst immer die MAM 8 so toll. Preislich beide relativ günstig. Die MAM 8 sind extrem günstig sogar.

      Edit: noch ne blöde Frage hinterher. Wenn ich die Räder da hab, werden die AUF dem Auto eingetragen? Also montier ich die und fahr dann zum TÜV oder schmeiß ich die in Kofferraum und tanz dann beim TÜV vorbei. Logisch wäre ja AUuuuf dem Auto vorgeführt...oder? Hatte die Situation tatsächlich noch nie.^^

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • Die Felgen müssen natürlich zur Abnahme beim TÜV am Wagen montiert sein :D:D

      Leg sie mal in den Kofferraum, ich glaube dann bekommt der Prüfer einen Lach oder Weinkrampf ;)

      Gruß Andreas

    • *totlach* sehr gut^^...

      Ich erweitere das Thema bzw ändere minimal.

      MAM RS1


      Gefallen mir fast noch nen Tick besser als die RS2 weil die Speichen net ganz so dick sind.

      Was mich ET technisch noch interessieren würde. Ich fahr momentan ja die Charleston 7,5 * 18 ET 51 mit 10er Spurplatten rundrum.

      Mir werden vom Felgenkonfigurator bei 8,5*19 Felgen ET 30 oder ET 45 vorgeschlagen. Je kleiner die ET desto weiter innen sind die Felgen ja...ist ET 45 bei ca 40 mm Tieferlegung dann zu viel? (ohne Spurplatten).
      Kleine Rechnung.
      7,5 * 2,54 = 19,05 cm Felgenbreite.
      8,5 * 2,54 = 21,59 cm Felgenbreite. Breitendifferenz 2,54 cm ... / 2 = 1,27 cm wäre die Felge dann aus der Mitte gemessen pro "Seite" breiter. Wenn ich jetzt ET 45 nehme und vorher 51 hatte wären das 6 mm weniger. Bleiben noch 6,7 mm übrig die das Rad außen weiter rausschauen würde...kann man das so sagen/rechnen? Weiter raus möchte ich eigentlich nicht weils sonst schleift denk ich.
      Was sagt ihr?

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • das mit der et ist grade umgekehrt, sprich je kleiner die et desto weiter raus kommt die felge...

      et 45 würde ich empfehlen die schließen fast perfekt zum koti ab, so hast du keine probleme mit dem tiefgang...

      die rs1 würden mir im dem fall auch am besten von den vieren gefallen, und das schwarze bett haben sie auch :D

      falls ich müll laber, bitte korrigieren :rolleyes:

      MFG

    • Die OZ sind super, die haben mir früher immer so gefallen. Ich glaub aber dass die zur Individualfarbe net so perfekt passen. Außerdem hab ich gesehen dass die recht teuer sind 8|

      Edit: 18er hab ich ja schon ..will ja 19er...und dann bin ich eher 5k los :D ..ok fast^^

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()