Welcher Wagen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welcher Wagen ?

      Hi ich werde im oktober 18 und hab meinen vater überredet mir noch vor dem abitur ein auto zu kaufen :)
      ich hab mich jetzt ein bisschen bei Mobile.de umgeschaut und hab auch ein paar autos gefunden die mir gefallen.
      Da ich aber 0 ahnung hab auf was ich achten muss beim autokauf wollte ich bei euch nachfragen damit mir kein "schrott" angedreht wird ^^.
      Also folgende auto haben mir auf den ersten blick gefallen:
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…7gZZ5W-mycas46-2_c02_4202

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…?id=134075084&origin=PARK

      Ich bevorzuge den schwarzen da er mir von der optik her besser gefällt aber was sagt ihr dazu ?
      mein vater meint 183.000 km wären sehr viel für einen golf (aber der hat auch keine ahnung ^^)
      und wie gesagt der Wagen ist nur für 2 Jahre da mein Vater mir nach dem abi einen neuwagen kaufen möchte :)
      danke schonmal im vorraus :)

    • Naja, das kommt natürlich auf deine Ansprüche an.

      Der silberne ist mit 75PS für einen Fahranfänger zwar sicher ok aber der wird sicher schnell langweilig und jenachdem wo du wohnst sicher recht schwach wenn du mal en LKW überholen willst (ich spreche aus Erfahrung :D ) und die 105PS vom schwarzen Golf wären sicher ok, aber ist halt ein Diesel. Da musst du wissen, ob sich das lohnt! So grob sagt man unter 20tkm im Jahr eher Benziner und drüber eher Diesel.

      Ein Diesel hat mit dem geringen Verbrauch und dem hohen Drehmoment natürlich auch seine Vorzüge :thumbup: nur ob du als Schüler soviel fährst bzw. dann mit 18 fahren wirst kann ich nicht sagen.
      183tkm beim schwarzen Golf sind nicht wenig, da hat dein Vater recht, wenn aber alle Inspektionen durchgeführt wurden und der Wagen einigermaßen gepflegt wurde läuft der auch nochmal soviel.

      Da du ja auch auf die Optik achtest und am Wagen sicher auch das ein oder andere verändern wirst, wieso nicht direkt zu einem Golf mit guter Ausstattung greifen und dafür ein paar Jahre länger fahren? ;)


      Beim Autokauf solltest du allgemein drauf achten, dass der Wagen unfallfrei ist und alle Inspektionen gemacht wurden und was evtl noch am Wagen gemacht wurde.
      Du wirst auch sicher am Allgemeinzustand ob das auto gepflegt wurde oder total am Ende ist.

      Am besten wären ein paar mehr Infos um zu wissen welche Motoren zur Wahl stehen.

    • Oke ich wusste nicht das der mit den 75 PS jetzt so eine krücke ist ^^.
      Ich denke ich werde im Jahr unter den 20tkm bleiben.
      Also das Thema verbrauch ist bei mir jetzt nicht so eine große sache weil mein vater bekommt die Tankfüllungen von seinem Firmenwagen und seinem Privatwagen von seinem arbeitgeber bezahlt und da seine E-Klasse ein Diesel ist und der smart roadster nur auf super plus läuft kann ich eig so oft tanken wie ich will xD
      Ich habe mir den scharzen golf schon angeschaut er ist scheckheft gepflegt und auch so in einem top zustand.
      Optisch wollte ich nicht zuviel machen vielleicht neue felgen drauf, eine neue anlage usw. aber nichts großes da die großen sachen auch großes geld kosten und als schüler hat man da ja bekanntlich nicht soviel von :P
      und ihn weiterfahren kommt für mich eig auch nicht in frage, da mein vater mir nach dem abi die C-Klasse kaufen würde und die ziehe ich dem golf vor ^^
      Mir ist einfach nur wichtig das ich einen wagen hab der auch ein bisschen "power" hat und bei dem der fahrspaß auch ein bisschen länger erhalten bleibt. :)

      Hier noch einer den ich gefunden habe:

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…id=134197122&pageNumber=1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DeeGTI ()

    • Ok, die C-Klasse würde ich auch vorziehen :D

      Bei 75PS kann man auf jedenfall nicht wirklich von Fahrspaß reden.

      um wirklich auch länger ein bisschen Spaß mit dem Auto zu haben würde ich einen TDI oder TSI nehmen.
      Ein TSI mit 122PS liegt preislich sicher über den von die gezeigten Modellen.

      Wenn du den Sprit sowieso nicht bezahlen musst wären die höheren Unterhaltskosten von nem Diesel evtl auch ok. Auf Dauer lohnen würde es sich nicht, aber wenn du eh nur von 2 Jahren, oder eher 1.5 Jahre von Oktober bis zum Abi (ich nehme mal Frühjahr 2012 an) ausgehst ist das sicher ok.

      Dann wäre ein 1.9TDI sicher ganz interessant und mit 105PS auf jedenfall ausreichend um als Fahranfänger damit Spaß zu haben.

    • Hey,

      der 1,4er und der TDI? Unterschiedlicher kann die Auswahl bei 2 Autos nicht sein. Ich kann nur Recht geben. Der 1,4er wird dir bestimmt zu lahm sein, außer du fährst wiklich nur in der Stadt. Dann würde er locker ausreichen.

      Der schwarze TDI sieht gut aus, hat eine vernünftige Ausstattung. Denk aber bitte dran ein 1,9er TDI kostet um die 300 Steuern kostet und auch für nen 18 jährigen nicht ganz günstig in der Versicherung ist.

      Ansonsten: Zahnriemen müsste schon gemacht sein, und ich würde versuchen ne neue HU/AU zu bekommen, dann hast du wenigstens von der Seite her erstmal Ruhe.

      Viel Erfolg beim Autokauf

      Grüße

    • Aaalso. Der mit 84.000 km is halt aus 2003 und somit ein sehr frühes Modell. Kinderkrankheiten inklusive. Ansonsten find ich den ok.
      Der andere hat mit 183.000 km einfach zu viel auf der Uhr.
      Der 1.4er ist 2004 und somit auch noch ein etwas früheres Modell. Ich könnt mir vorstellen dass dir 90 Ps evtl. bei Zeiten zu wenig werden und mit Leistungssteigerung isses beim 1.4er halt net ganz so einfach. die 102.000 km sind noch ok find ich. Persönlich würd ich lieber einen mit bissle weniger km nehmen.

      Spontan hätte ich jetzt noch den hier gefunden. 35.000 km für 7250

      Hat halt leider Kratzer. Im unteren Preissegment musst du aber halt irgendwo Abstriche machen.

      greez 8)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Hey,

      naja in dem Preisegment. 7.-8.000 € ist ne Menge Geld. Wenn man halt für den Preis nichts ordentliches findet, könnte man sich ja auch einfach ein andres Modell / Auto kaufen...

      ich dachte der hat Kratzer ;), was ist denn mit dem blauen aus dem Link passiert? Hat der jede Mauer mitgenommen. so ein Auto würde ich nicht kaufen, der ist doch auch durch jedes Schlagloch gefahren ;)

      Grüße

    • Naja 7-8000 Euro is sicher ne Menge Geld...aber halt nicht für ein neues Auto ;) Wenn man bedenkt dass ein neuer Golf locker das 3-Fache kostet.
      In der Preisspanne was zu finden ist halt viel schwerer als wenn man bereit ist 10.000 Euro auszugeben...logisch ;)


      Der Wagen hat Kratzer aber dafür weniger Km und halt bissle mehr Leistung....aber so ne Rambokiste wär auch nicht mein Favorit.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • nein für das Geld gibts keinen Neuen, das ist klar. Allerdings muss ich halt immer sehen, was ich für das Geld bekomme. Ich hab rund 15T€ ausgegeben und so halt nen Jahreswagen mit nur rund 24.000km bekommen. Ich hätte aber mir auch nen "alten" A6 oder so kaufen können der dann 100.000km oder mehr runter hat. Ich muss halt immer mein Budget sehen, was ich haben will, und was ich bekomme.

      nie sone Beulenpest ;)

      Grüße