Was tun ?Spiegel?!?!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was tun ?Spiegel?!?!

      also gestern ists mir auch passiert:
      Stand verkehrbedingt an einer Ampel wollte geradeaus fahren. links war ne linkabbiegerspur.Ich stand kurz vor der "Gabelung" . Aufeinmal kam ein roter Polo von hinten, schon etwas links eingeordnet, na ich schätze mit 40-50 kmh.
      Ich schaute nochmal in den Spiegel und dachte man das wird knapp und da rums passierte es schon , die Frau in dem Wagen fuhr links vorbei und es gab nen naja wie soll ich sagen , Knall, und mein linker Aussenspiegel hatse mitgenommen , zum Glück? nur umgeklappt aber das Gehäuse war aus der Fassung. Spiegel war und ist noch ok, kein Lackschaden .Ich : gleich los und zu dem Auto gerannt , die Frau kamm gleich entgegen .Ihr Beifahrer vergriff sich an meinen Spiegel und "rastete" ihn gleich wieder ein.
      Ich notierte mir ihre Autonummer und den Namen udn die Straße.Telefonnummer kontne ich nich finden.Einen Zeugen bzw. Mitfahrer hatte ich auch.
      So , naja im ersten Moment beliss ich es dabei und hab nicht die Polizei gerufen und nicht die Versicherung eingeschaltet. Es sah alles wieder ok aus.
      Heute schaute ich nochmal und "begutachtete" den Spiegel udn was stell ich fest? Er wackelt doch bzw. das Gehäuse wackelt doch etwas zwar minmal aber doch ein unterschied zum rechten Spiegel ,
      ( Gehäuse) das fest drauf sitzt auf dem Träger.
      Was soll ich nun tun.Ich werd morgen erst mal zu VW fahren und mir anhören , was der Mechaniker dort sagt , ob doch was kaputt ist? Dann Verischerung einschalten und die Frau benachrichtigen aber wie ?
      Ist das dann Sache de Versicherung.Ode soll ich mit nem Vorkostenanschalg ankommen. Kann die Versicherung anhand der Fahrzeugnummer den Halter/Halterin feststellen ?
      Kann ich da was rausholen?
      Wer hilft? Danke , Gruss!

    • Ja habs eben gelesen , ne Zentralrufnummer der Versicherer , aber die können die Halterin nur anhand des Kennzeichens ermitteln (Adresse und Telefonnummer) , das blöde ist, ich habe keine Telefonummer von der Frau . Ists dann doch besser wenn ich zu meiner Versicherung gehe und die sich darum kümmert ?

    • erstmal: ruhig brauner! :D
      kann doch jeder gucken, ist doch n forum wo numal gelesen wird! oder sind wir neuerdings zum antworten gezwungen!?

      denke mal das du da sicher was rausholen kannst! zumindest nen neuen spiegel! da die sachlage ja eindeutig ausschaut! zudem haste ja auch zeugen!
      die jungs bei vw werden den spiegel wahrscheinlich erneuern! da reparieren meist teurer ist!
      frag da morgen einfach mal nach, die dame solltest du daraufhin anrufen und mal sehen wie sie reagiert, für sie ist es sicher besser den schaden so zu zahlen, da es keine weltbewegende summe sein wird, und sie nur in der versicherungseinstufung steigen wird!

      edit/ dachte du hättest die ne., aber mit name und adresse solltest die rausbekommen (telefonbuch.de)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tedi ()

    • diese zentrale, wo man anrufen kann (keine Ahnung wie die heißt oder die nummer ist), kann anhand des kennzeichens die Versicherung rausfinden. An die kannst du dich dann wenden und die kennt ja ihre kunden.
      Als erstes das machen und deine eigene versicherung davon in kenntnis setzen. Dann deine Versicherung fragen, was du machen sollst. (kostenvoranschläge kosten manchmal, im zweifel übernimmt das aber keine versicherung. also lieber erst fragen, dann machen...)
      Und sorry, aber das muss jetzt sein:
      Warte erstmal 1-2 Tage bevor du hier so rumscheißt. es muss doch wirklich keiner keinem helfen! Also ruhig bleiben und nach 1-2 Tagen kannst du ja nochmal FREUNDLICH nachfragen.
      MFG
      Max, der seit heute Mittag jetzt das erste mal online ist und daher gar nicht früher antworten konnte

    • Danke für die netten Antworten!
      Bin bissl deswegen im Stress, man weiss ja nich wie man sich verhalten soll...( mir is schon schlecht).Schlimmer wär es gewesen ,wenn es ein Menschenleben wäre.
      Also immer eins nach dem anderen.aber ärgerlich ists schon. Versuche euch auf dem laufenden zu halten, wen es interessiert...

      Gruss!

    • wie vorhin schon mal gepostet , das blöde ist , ich habe keine Telefonnummer von der Frau und ich dachte aha , anhand der Strase , wo sie "angeblich" wohnt , bekomme ich die Nummer heraus ,aber denkste ,wollte heute deswegen im Telefonbuch nachgucken , aber das steht nix mit dem namen drin.Ein Glück dass ich das Kennzeichen habe.
      Da fällt mir ein ,ob es sinnvoll ist , immer eine Fotokamera dabei zu haben im Auto?

      achso ,wens interessiert ,das ganze Malheur geschah gestern in Gera , also hier im Osten in Thüringen...
      ich wollte nur mal eure Meinungen wissen und hören ,was ihr machen würdet, danke!

    • wie ich schon geschrieben habe: Das KEnnzeichen reicht um die Versicherung rauszubekommen und über die den Namen, die Anschrift und Telefonnummer ist auch kein Problem (also nicht, dass die Dir die Infos geben, aber die leiten das weiter).
      MFG
      Max
      P.S: Bitte keine Doppelposts. Oben bei den eigenen beiträgen steht ein Button "Ändern" da drauf klicken und den Beitrag um das gewünschte erweitern.

    • es geht "nur" um einen spiegel. ruf die frau an. wenn du da genauso palava :D machst zahlt die bestimmt :D

      nimms mir net übel, aber da gibt es schlimmeres wie ein spiegel. mein kumpel hat beim öffnen seiner fahrertür sie mir in die beifahrertür "gerammt". ne kleine beule und ein leichter kratzer. nix besonderes aber sehr ärgerlich. hab dem nix dafür berechnet. lohnt sich net beim kumpel. ich weiß in deinem fall is es kein kumpel.

      naja, du bekommst das schon hin!

      gruß
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • also: Kostenvoransschlag , alles würde 62,87 Euro kosten.( Kappe , Montage , Lackieren )
      der Meister schaute sich die Kappe an .Da sind 2 kleine Halterungen angebrochen , deswegen wackelt es auch wenn die Kappe drauf sitzt und ist nicht ganz fest . Ich hatte ja das Lackieren vergessen .
      Soll ich nun zu meiner Versicherung gehen damit?

      Gruss!

    • Original von DeGolf
      also: Kostenvoransschlag , alles würde 62,87 Euro kosten.( Kappe , Montage , Lackieren )

      Original von DeGolf
      Soll ich nun zu meiner Versicherung gehen damit?


      Ist das jetzt eine ernstgemeinte Frage? ?(

      Fahr wenn das nicht allzuweit von dir entfernt ist einfach mal hin und erklär der Frau das mit den Kosten, die wird sicher die 60 Euro bezahlen und gut ists :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Ist das jetzt eine ernstgemeinte Frage?

      Ja klar.
      Irgendwo hab ich scho geschrieben, dass ich keine Tel.nr. habe von der Frau und in der Auskunft bzw. Telefonbuch konnt ich auch nix finden.
      Vielleicht ist das jetzt ihr Pech...da hätte ich es auc hso regeln können.
      So hab heute früh die Versicherung ( ihre) angerufen.
      Jetzt beginnt aber der Papierkrieg und die wolln nen Fragebogen schicken und noch ein Foto haben, hoffe nur dass das soweit wie möglich unbürokratisch geht.
      Schönen Tag noch..., aja mir gehts nur ums Geld ,nee quatsch , um Gerechtigkeit usw.
      Gruss! ?(