Drehzahlpfeifen durchs Radio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drehzahlpfeifen durchs Radio

      Nabend, Forum!

      Ich habe jetzt eindeutig das Radio als Ursache für das Drehzahlpfeifen ausgemacht.
      Drauf gekommen bin ich, da ich wenn ich die Cinch-Kabel am Radio rausziehe kein Drehzahlpfeifen mehr habe.
      Also kann die Ursache nicht auf dem Weg von Radio zur Endstufe liegen sondern muss das Radio sein.

      Meiner Meinung kann es nur an 3 Sachen liegen:
      1) Es gibt eine Masseschleife
      - Kann meiner Meinung nach ausgeschlossen werden, da Radio und Endstufe das gleiche + und - im Sicherungskasten im Motorraum bzw. direkt an der Batterie haben.

      2) Schirm vom Radio ist fratze
      - Kann meiner Meinung nach auch ausgeschlossen werde da ich wenn der Pin in der Mitte Kontakt hat sehr laute störgeräusche habe, wenn der Schirm dann Kontakt hat sind die lauten Störgeräusche wieder weg.
      An der Endstufe verhällt es sich genau so.

      3) Die Leiterbahn zwischen Masse und Schirm auf der Radioplatine ist durchgeschmort.
      - Aber gibt es dafür nicht die Sicherung hinten am Radio?

      Oder gibt es noch etwas anderes?

      Mir ist aufgefallen, dass zwischen Radiomasse und Schirm eine Potentialdiffernz von 0,03V herrscht.
      Ist das die Ursache oder hilft euch das noch irgendwie weiter?

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen (bin jetzt bestimmt schon ein halbes Jahr dran :rolleyes: )

    • chrischan schrieb:


      power (+) und chinch kabel auf der selben seite im auto verlegt?

      Würde ja kein Unterschied machen, da das pfeifen nicht auf dem Weg erzeugt wird.



      + und Masse von Endstufe liegen auf der Fahrerseite

      Cinchkabel liegen im Mitteltunnel

      LS Kabel für die Fahrerseite liegen auch auf der Fahrerseite

      LS Kabel für die Beifahrerseite liegen auf der Beifahrerseite



      Denke net das Strom und Strom (LS Kabel Fahrerseite und + / - der Endstufe auf Fahrerseite) Drehzahlpfeifen erzeugen
    • Probiers mal nen Entstörfilter am Cinchkabel

      als beispiel dieses

      amazon.de/Entst%C3%B6rfilter-Acr-Hca-65/dp/B000WMC0IQ

      hatte bei meinen vorgängerfahrzeug auch so ein pfeifen... damit gings weg

      gruß

      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • dahella schrieb:

      Probiers mal nen Entstörfilter am Cinchkabel

      als beispiel dieses

      amazon.de/Entst%C3%B6rfilter-Acr-Hca-65/dp/B000WMC0IQ

      hatte bei meinen vorgängerfahrzeug auch so ein pfeifen... damit gings weg

      gruß
      bin auch schon am überlegen mir so ein teil zu holen weil ich langsam echt am verzweifeln bin

      ABER
      bekämpfen diese teile nur die wirkung und net die ursache
      damit wird einfach die frequenz rausgefiltert
      wenn diese frequenz nun in einem lied vorkommt, fehlt sie auch im lied

      also ursache bekämpfen wäre echt cooler ab ich hab echt kein plan mehr was ich noch machen kann
    • moin moin

      ich bin mir nicht sicher ob ich richtig liege aber ich würde nicht aufs radio tippen .......WEIL

      wenn du das cinchkabel am radio rausziehst ist das störgeräusch weg...also vermutest du das es keine einstreuung von ausserhalb sein kann, aber wo keine spannung oder kein signal fliest kann auch nix einstreuen.

      probier mal folgendes .......leg mal ein cinchkabel ausserhalb des autos vom radio zur endstufe um einstreuungen 1000% ausschließen zu können. dann kannst du immernoch das radio verdächtigen.

      beste grüße
      chris

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

    • ChristianAusDo schrieb:

      moin moin

      ich bin mir nicht sicher ob ich richtig liege aber ich würde nicht aufs radio tippen .......WEIL

      wenn du das cinchkabel am radio rausziehst ist das störgeräusch weg...also vermutest du das es keine einstreuung von ausserhalb sein kann, aber wo keine spannung oder kein signal fliest kann auch nix einstreuen.

      probier mal folgendes .......leg mal ein cinchkabel ausserhalb des autos vom radio zur endstufe um einstreuungen 1000% ausschließen zu können. dann kannst du immernoch das radio verdächtigen.

      beste grüße
      chris

      So gerade mal ein Cinch-Kabel außerhalb des Autos verlegt und immernoch Drehzahlpfeifen.
      Jetzt muss es aber zu 100% das Radio sein, oder?
      Mit nem anderem Radio testen ist leider net drin hab grad keins hier und weiß auch net wo ich noch ein herbekommen könnte.
      Was nun? ;(
    • moin moin

      nimm nen MP3 player .....kabel von 3,5mm klinke auf cinch ...und ran an die stufe .....dann weisst dus 10000% was es ist ...radio oder stufe

      grüße
      chris

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

    • Fishmasta schrieb:

      ChristianAusDo schrieb:

      moin moin

      ich bin mir nicht sicher ob ich richtig liege aber ich würde nicht aufs radio tippen .......WEIL

      wenn du das cinchkabel am radio rausziehst ist das störgeräusch weg...also vermutest du das es keine einstreuung von ausserhalb sein kann, aber wo keine spannung oder kein signal fliest kann auch nix einstreuen.

      probier mal folgendes .......leg mal ein cinchkabel ausserhalb des autos vom radio zur endstufe um einstreuungen 1000% ausschließen zu können. dann kannst du immernoch das radio verdächtigen.

      beste grüße
      chris

      So gerade mal ein Cinch-Kabel außerhalb des Autos verlegt und immernoch Drehzahlpfeifen.
      Jetzt muss es aber zu 100% das Radio sein, oder?
      Mit nem anderem Radio testen ist leider net drin hab grad keins hier und weiß auch net wo ich noch ein herbekommen könnte.
      Was nun? ;(



      so hats ich damals auch ausprobiert... also bei mir hat da ein entstörfilter geholfen...
      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • ja abe die entstörfilter sind ja keine wirkliche lösung
      aber ich hab jetzt eine gefunden
      oder zumindest rausbekommen woran es liegt

      wenn ich ein kabel an den schirm des cinch-kabels und an das radiogehäuse halte ist das drehzahlpfeifen weg.

      aber müsste das radio nicht genau diese leitung im inneren irgendwo haben?
      heißt das nun das mein radio defekt ist?

      und wie mache ich daraus jetzt ne dauerhafte lösung?
      das kabel am schirm und am gehäuse festlöten?

    • hey

      ja dein radio ist defekt ....siehe PN........aber kabel dauerhaft festlöten und gut iss....hatte ich auch mal bei einem pioneer p88rs so gemacht. garkein problem.

      grüße

      chris

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws