Garantiefall ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Garantiefall ?

      An meinem Golf 5 TDI 1,9 Baujahr 05/2007, Kilometerstand 80.000 ist laut Werkstatt das Ausrücklager defekt und muss getauscht werden. Da ich noch bis Oktober diese Perfect-Car Garantie von Volkswagen habe frage ich mich ob selbige noch dafür aufkommt ?? Hat jemand von Euch Erfahrungen damit oder kann mir sagen ob das Ausrücklager in die Garantie fällt ??

      Für Antworten und Tipps wäre ich echt dankbar !!



      LG de Micha.

    • Hey,

      das Ausrücklager müsste zur Garantie gehören. Die gesamte Kupplung jedoch nicht. Aber wenn du 80.000 km runter hast, musst du 40% vom Material tragen.

      Guck einfach mal in die Broschüre, die du bekommen hast. Da stehen alle Teile drin, die zur Garnatie gehören.

      Grüße

      Ich habe gerade mal nachgesehen: Es ist nur die Kupplungsschiebe ausgenommen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 19Saxonia ()

    • Wow, vielen Dank für Eure Antwort und vor allem die Mühe die Ihr euch gemacht habt meine Frage zu beantworten. Hoffe das es wirklich der Fall ist !! Schon traurig das an einem Markenauto für viel Geld nach 80.000 KM schon die Lager den Geist aufgeben. Mit 40% Zuzahlung für das Material kann ich mich noch einigermassen anfreunden, werde aber auch auf jeden Fall die Kupplung komplett mitwechseln lassen wenn das ganze Getriebe schon mal draussen ist. Ich krieg jetzt schon die Krise wenn ich daran denke das die Grobmotoriker mein Auto zerlegen ;( !! Jedenfalls nochmals recht herzlichen Dank für die Antworten.



      Gruß de Micha.

    • Hey,

      kein Problem gern geschehen.

      Ich kann nur deine Aufregung nicht verstehen. Ich hatte bei rund 60.000 km schon die dritte Kupplung drin, weil die "Grobmotoriker" den Fehler nicht gefunden haben und immer wild drauf los getauscht haben.

      Warum willst du die Kupplung gleich mittauschen, denkst du, dass die bald fertig ist bei dir?

      Grüße

    • Moin

      Also ich habe meine Kupplung vor 3-4 wochen auch tauschen lassen...also druckplatte mit belägen und soweit ich das lesen konnte sogar das ausrücklager ich hab bei einem kikometer stand von 68000 tauschen lassen musste 20% zuzahlen und das
      waren grad mal 88 euro also ist wirklicht nicht teuer :D :D....und bei mir ging sogar der komplette kupplungssatz auf garantie...musste die beläge nicht extra bezahlen 8)8) ...ich würd also auch die ganze kupplung tauschen lassen wenn sie es machen..dann hast du eine neue kupplung für gerade mal vllt 200 euro...bei mir auf der rechnung stehen ja leider nur die Material kosten aber die belaufen sich auch auf gute 350-400 euro :S:S

      Gruß Stefan

    • Hey,

      ich hab bei meinen Kupplungen nie was dazu gezahlt. Könnte aber auch bei mir an der Werksgarantie gelegen haben. Obwohl mir am Anfang gleich gesagt wurde, dass die Kupplung nicht Bestandteil der Garantie sei. Ging doch ;)

      Grüße

    • Hy, also laut Werkstattmeister beim :) ist das Ausrücklager kein Teil das in die Garantie fällt. Habe erwähnt das ich Leute kenne die auch betroffen waren und bei denen das über die Garantie gelaufen ist. Er entgegnete dann nur das könne ja gar nicht möglich sein. Jetzt weiss ich echt selber nicht mehr was wahr und was nicht wahr ist, Termin für die Werkstatt wurde auch gecancellt weil angeblich zuwenig Kapazität da wäre, sprich nun ist der nächste Termin am 24.08.2010. Angeblich macht er dann was über das Autohaus, also so das es darauf hinauslife das es wie eine Garantieabwicklung funktionieren würde ???? Was haltet ihr von solchen Aussagen ? Kann ich irgendwo anrufen und fragen ob das Ausrücklager Garantie ist oder nicht, also ich meine nun den VVD oder so ? Über eure Hilfe wäre ich echt dankbar !! Jedenfalls vielen vielen Dank für eure Mühe und Antworten, bin echt begeistert das jemand bereit ist zu helfen, danke nochmals.



      LG de Micha.

    • 19Saxonia schrieb:


      Hey,

      kein Problem gern geschehen.

      Ich kann nur deine Aufregung nicht verstehen. Ich hatte bei rund 60.000 km schon die dritte Kupplung drin, weil die "Grobmotoriker" den Fehler nicht gefunden haben und immer wild drauf los getauscht haben.

      Warum willst du die Kupplung gleich mittauschen, denkst du, dass die bald fertig ist bei dir?

      Grüße



      Hallöle, ne die Kupplung ist definitiv noch super, dachte halt nur es wäre sinnvoll sie driekt mitmachen zu lassen. Was war denn an deiner Kupplung das sie 3 mal getauscht wurde ?
    • Hey,

      eigentlich war gar nix an der Kupplung. Als mir der defekt (rubbeln beim anfahren, wie als ob die Kupplung rutscht) auffiel, sagte mir der :), dass die das Zweimassenschwungrad tauschen wollen und eventuell die Kupplung was abbekommen hat. Also ZMS und Kupplung raus. Dann war ne Weile ´Ruhe und dann fing das Problem wieder an. Also PD-Elemente neu abdichten. Kein Erfolg! Nun nochmal von vorn. Kupplung (sollte wohl dann ne verbsserte Version geben ???) raus, neue rein. Wieder alles topp! Dann nach 2 Monaten oder so, selbes Problem. Oh neue Idee: Irgendein Teil im Getrieb (Lager, Sensor ??? kann ich jetzt nicht mehr genau sagen) sollte kaputt sein. War auch so. Aus dem Teil trat Flüssigkeit aus, die auf die Kupplung tropfte. Somit kam das rutschen. So war auch zu erklären, dass nach dem wechseln das Problem weg war und aber halt wieder kam. Ich hoffe es war nicht zu ausführlich ;)

      Du kannst doch einfach beim VVD anrufen. Die können dir doch genau sagen, was dazu gehört und was nicht. Aber laut Garantie sind Lage (also alle, da keine Auschlüsse) in der Garantie drin.

      Das Verhalten des :) ist wieder sehr suspekt ;)

      Grüße

    • 19Saxonia schrieb:


      Hey,

      eigentlich war gar nix an der Kupplung. Als mir der defekt (rubbeln beim anfahren, wie als ob die Kupplung rutscht) auffiel, sagte mir der :), dass die das Zweimassenschwungrad tauschen wollen und eventuell die Kupplung was abbekommen hat. Also ZMS und Kupplung raus. Dann war ne Weile ´Ruhe und dann fing das Problem wieder an. Also PD-Elemente neu abdichten. Kein Erfolg! Nun nochmal von vorn. Kupplung (sollte wohl dann ne verbsserte Version geben ???) raus, neue rein. Wieder alles topp! Dann nach 2 Monaten oder so, selbes Problem. Oh neue Idee: Irgendein Teil im Getrieb (Lager, Sensor ??? kann ich jetzt nicht mehr genau sagen) sollte kaputt sein. War auch so. Aus dem Teil trat Flüssigkeit aus, die auf die Kupplung tropfte. Somit kam das rutschen. So war auch zu erklären, dass nach dem wechseln das Problem weg war und aber halt wieder kam. Ich hoffe es war nicht zu ausführlich ;)

      Du kannst doch einfach beim VVD anrufen. Die können dir doch genau sagen, was dazu gehört und was nicht. Aber laut Garantie sind Lage (also alle, da keine Auschlüsse) in der Garantie drin.

      Das Verhalten des :) ist wieder sehr suspekt ;)

      Grüße



      Hy, also ich weiss ja auch nicht, ich hab langsam echt den Eindruck das es vielleicht doch auf Garantie geht und der Meister sich selbst irgendwie ins gute Licht stellen will. Der wollte mir sogar erzählen das mein 1,9 TDI kein ZMS hätte ?? Ich hab schon eine E-Mail an den VVD geschickt und morgen ruf ich bei VW an, mal sehen, hoffe das wenigstens die wissen wovon sie reden ! Wünsche Dir ne schöne Woche !!



      Gruss de Micha.
    • Hey,

      ich glaube, es ist das Beste, wenn du dich driekt mal mit dem VVD in Verbindung setzt, was du ja jetzt schon getan hast. Zumindest weißt du dann ob das Aurücklager wirklich dazu gehört. Mit der Aussage würde ich dann nochmal beim :) vorsprechen.

      Es gibt wahrscheinlich wirklich Meister bei VW, die ein geweisses Geltungsbedürfnis haben ;)

      Ich wünsch dir viel Erfolg und auch noch ne schöne Restwoche ;)

      Grüße

    • Hey,

      ja beim Händler nachfragen ist eigentlich die einfachste Variante. Hat nur manchmal nicht immer zum gewünschten Erfolg geführt. Wenn man aber einmal nen guten Draht zu seinem Meister beim :) gefunden hat, funktioniert komischerweise alles Reibungslos. Man bekommt sogar manchmal was geschenkt. Und das OHNE Nachfrage. Unglaublich!

      Grüße