Reifen online kaufen? Conti Sportcontact 5p?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifen online kaufen? Conti Sportcontact 5p?

      Grüß Gott miteinand ;)

      Ich habe mich ja (in einem anderen Thread) jetzt für die MAM RS 2 Felgen in der 19 Zoll Ausführung entschieden.

      Da der Onlinehändler (Felgenoutlet) zwar günstige Felgenpreise hat, aber nicht die Reifen die ich will (und auch nicht die besten Reifenpreise hat), habe ich mich sowohl online als auch offline :D umgeschaut nach Reifen/Reifenpreisen.

      Ladenpreis für "Continental Sportcontact 5p" in 225/35 ZR 19 = 235,81 €
      Online finde ich den gleichen Reifen (selbstverständlich auch neu) (HIER) für gerade mal 178,60 € - und das versandkostenfrei.


      Natürlich sagen dien Leute im Laden...online kaufen ist gefährlich ... wenn was passiert, beschädigte Reifen geliefert werden usw...usw.

      Jetzt würd ich gern paar Meinungen von Leuten hören die vlt. schon mal Reifen online bestellt haben oder gar diesen Store kennen.
      Reifen online kaufen TOP oder FLOP ?

      Mir gehts nicht ums Pfennig/Cent - Fuchsen, aber zwischen 178,60 € und 235,81 ... -> 57,21 Euro Differenz -> *4 = 228,84 €
      Das ist schon ne Latte Geld die man natürlich gern in andere Dinge stecken möchte.

      Offtopic:

      MAM RS 2 online -> 716 € (keine Versandkosten)
      MAM RS 2 offline-> 1287,24 €

      Da sieht man halt am Preis dass da den ganzen Tag Leute im Laden stehen und beraten.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Hallo!

      Ich selber kann Dir nichts negatives beim Reifenkauf übers Internet berichten. Habe meinen Winter-Komplett-Radsatz und meine Sommerreifen, die ich zur Zeit auf meinen Alu`s fahre, auch übers Internet gekauft und bin voll zufrieden damit. Die Reifen waren immer neu, also hatten immer das neuste Herstellungsdatum (DOT) und waren auch immer günstiger als beim Reifenhändler vor Ort. Zu deinem Onlineshop kann ich Dir leider nichts sagen, kenne den halt nicht, selber habe ich immer bei reifen.com bestellt. Werde meine nächsten Reifen, vorausgesetzt sie sind dort günstiger, auch wieder übers Internet kaufen.

      Gruß Andreas

    • Also ich kauf mir meine Reifen immer bei Reifendirekt.de
      Da gabs noch nie Probleme.

      Was bei denen super ist, dass die sau schnell liefern.
      Reifen anfang der Woche bestellt und am Freitagnachmittag waren sie schon da.
      Am Samstag Vormittag hab ich die Schlappen schon auf meine Felgen ziehen lassen.

    • Dann achte mal auf die DOT, Reifendirekt zB. da kaufst du Reifen die schon um die 2 jahre alt sind. 08er DOT also. Jetzt weißte warum die solche Preise machen können. Habe bis jetzt 2 Sätze dort gekauft und jedesmal waren diese bereits 2 jahre alt.

    • Pierotti schrieb:

      Dann achte mal auf die DOT, Reifendirekt zB. da kaufst du Reifen die schon um die 2 jahre alt sind. 08er DOT also. Jetzt weißte warum die solche Preise machen können. Habe bis jetzt 2 Sätze dort gekauft und jedesmal waren diese bereits 2 jahre alt.


      Danke für die Info. Würde mich mal interessieren ob es rechtlich gesehen überhaupt erlaubt ist einen 2 Jahre alten Gegenstand als "neu" zu verkaufen.
      Werd da auf jeden Fall mal nachhaken und vorher Fragen ob das sein könnte. Dann hat mans ja schriftlich.
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Ja ist es !

      *** Mehrere Jahre sachgemäß gelagert“ bedeutet rechtlich betrachtet, dass ein Reifen, der bis zu maximal 5 Jahre sachgemäß gelagert wurde als Neureifen gilt und dadurch in seiner Verwendungstauglichkeit nicht beeinträchtigt ist. Das heißt also: Grundsätzlich ist bei sachgemäßer Lagerung gemäß DIN 7716 bzw. ISO 2230 ein Reifen bis zu einer Lagerdauer von fünf Jahren als Neureifen zu spezifizieren. Der Verkauf und die Montage sind somit technisch unbedenklich. Dies muss aber auch nachgewiesen werden können. Dazu die entsprechenden Urteile:

    • Pierotti schrieb:

      Dann achte mal auf die DOT, Reifendirekt zB. da kaufst du Reifen die schon um die 2 jahre alt sind. 08er DOT also. Jetzt weißte warum die solche Preise machen können. Habe bis jetzt 2 Sätze dort gekauft und jedesmal waren diese bereits 2 jahre alt.

      Ja das stimmt schon.
      Aber mir ist es ehrlich gesagt egal, ob die Reifen schon 2 Jahre irgendwo rumstehen.
      Damit sind sie auch nicht schlecht und wenn der Preis dann auch noch passt.
      Bei meinem Reifenverschleiß halten meine Schluppen eh nur maximal 1,5 Jahre.
      Im Jahr bring ich fast 30 000 Km zusammen.
    • Naja ob ein Reifen 2 Monate oder 2 Jahre alt ist wäre mir jetzt nicht ganz egal wenn ich einen "neuen" Reifen kaufe. Das hat dann so B-Ware feeling ;)
      Da ich persönlich bedingt durch einen Geschäftswagen nur noch vielleicht 10.000 km im Jahr mit meinem Golf fahre (und davon natürlich nicht alles mit Sommerreifen), halten die Reifen schon mehrere Saisons und werden entsprechend älter als bei Vielfahrern.
      Richtwert für Reifen mit Geschwindigkeitsindex V=240 km/h -> ca. 25.000 km (natürlich abhängig von der Fahrweise usw). Bei ~6000 km im Jahr -> in etwa 4 Jahre fahrbar. + x Jahre Lagerung.

      Der TÜV sagt, dass Sommerreifen ab ca. 5 und Winterreifen ab ca. 4 Jahren dann langsam "zu alt" sind. Da ist natürlich auch genug Puffer mit reingerechnet.

      Danke für die Infos so weit.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • 2 jahre alte Reifen die "NEU" sind kannst du dir bedenkenlos kaufen. Und zwecks dem Wechsel wegen alter sagt jeder was anderes- Die einen 4 jahre die anderen 6 jahre. Fakt is dies sind nur empfehlungen. Man kann auch Reifen fahren die 10 Jahe alt sind und überhaupt keine Alterserscheinungen haben weil sie kaum gefahren wurden. Ich arbeite bei Goodyear Dunlop und weiß wie jedes einzelene Teil hergestellt wird und kann dir sagen dass es 0 Unterschied macht wenn der Reifen 2 jahre rumliegt und das Kühl und ohne UV strahlen. Diese sind nämlich der größte Feind des Reifens. Wenn man soviel Geld sparen kann nur weil der Reifen 2 jahre gelagert ist würde ich es immer wieder machen!

    • Silent Viper schrieb:

      Frag doch mal den AlexFFM (Tuningteileversand) nach Reifen, der hat echt gute Preise und lieferung ist auch verdammt schnell. ;)

      Bei mir kosten die Reifen aktuell sogar nur 173,90€/Stück inkl. Versand 8o
    • AlexFFM schrieb:

      Silent Viper schrieb:

      Frag doch mal den AlexFFM (Tuningteileversand) nach Reifen, der hat echt gute Preise und lieferung ist auch verdammt schnell. ;)

      Bei mir kosten die Reifen aktuell sogar nur 173,90€/Stück inkl. Versand 8o


      Ohaaaa

      Dürfte ich dann auch in deinem Fall erfahren wie alt die Reifen ca. sind die da verschickt werden?
      Gilt da auch die 2-jahres-Regel oder sind die i.d.R. sogar ganz neu?
      Ich nehme an, dass die Reifen auf Unversehrtheit geprüft sind und im Falle des Falles ein defekter Reifen zurück genommen wird :)

      Der Preis wär natürlich fast unschlagbar.
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • Nur zur Info, alle Reifenhändler kaufen Ihre Reifen bei den gleichen 20 größten Reifengroßhändlern in Deutschland und bei allen gilt, das erst 3 Jahre alte Reifen gesondert gekennzeichnet werden müssen (also bei der Bestellung), sprich egal wo du deine Reifen bestellst wirst du bis zu 3 Jahre alten Reifen bekommen können, wobei Reifen in der Größe in der Regel max. 2 Jahre alt sind, ich persönlich habe bisher sogar noch nie Reifen bekommen die älter als 1 Jahr alt waren und zu 98% sind die Reifen in der Größe mittlerweile aus 2010, zumindest wenn man so wie ich nur bei den 3 größten Reifengroßhändlern einkauft, die so einen großen Durchlauf haben, das Reifen in dieser Größe immer sehr neu und keine alten Ladenhüter sind.