Spiegel einklappen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spiegel einklappen

      tach!

      sagt mal, gibts ne möglichkeit die spiegel so umzubauen/programmieren das sie automatisch einklappen wenn man sein auto irgendwo abstellt?

    • Nein die Möglichkeit gibts es nicht. Mit einem modul von carmodule.de solls wohl gehen, hat aber keiner verbaut (glaube ich zumindest).

      Will ja nich unhöfflich sein, aber über die suche hier im Forum hättest das gefunden :)

    • Find ich eh ne frechheit, dass man bei VW el. einklappbare Seitenspiegel nicht mitbestellen kann... Ich mein das ist doch nicht all zu schwer oder^^.

      Ich würde es auch zu gern nachrüsten, habe aber noch niemanden gehsehen, der das bei einem Golf gemacht hat.

    • HMmm ein Thema, schon wieder 2 Sachen drin. Das hatten wir hier beim letzten Spiegel automatisch einklappen Thread auch.

      Das man das nachrüsten kann das die Spiegel vo0n Hand einzuklappen sind ist klar. Und das bringt auch einw enig was, ich bin gottfroh drum, jeder cm erleichert das reinfahren in die garage :)

      Aber dennoch gehts es wenn icdh das vom Topic Ersteller ersehe um das automatische einklappen der Spiegel :)
      Da brikngt die anleitung von mytouran au nix :(

      Gruss

      *edit*

      Das lustige ist an der Geschichte. Geht man mit VCDS auf die Stelldiagnose kann man die Spiegel einklappen ohne das der Knopf gedreht wird. Das heist das STeuergerät kann das auf jedenfall. Ist halt die Frage wie codiert man das. Wenn sich da einer auskennt darf er sich gerne bei mir melden :)

      *edit2*
      Hier mal die Codierung von meinem Türsteuergerät:
      --------
      Adresse 42: Türelektr. Fahrer Labeldatei: PCI\1K0-959-701-MAX3.lbl
      Teilenummer SW: 1K0 959 701 AE HW: 1K0 959 793 P
      Bauteil: J386 TUER-SG FT 1519
      Revision: 71009005 Seriennummer: 00000542798511
      Codierung: 0004278
      Betriebsnr.: WSC 00066 000 00000

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      --------

      Ist halt die Frage was muss codiert werden :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DanielR ()

    • Ich habe im Boardcomputer ja auch die Möglichkeit die Spiegel beim Rückwärtsfahren ein wenig abzusenken. Tut sich aber nicht wirklich was?!

      Es muss also doch möglich sein diesbezüglich an den Spiegeln was zu machen...

    • gerbozor schrieb:

      Ich habe im Boardcomputer ja auch die Möglichkeit die Spiegel beim Rückwärtsfahren ein wenig abzusenken. Tut sich aber nicht wirklich was?!

      Es muss also doch möglich sein diesbezüglich an den Spiegeln was zu machen...



      Darf ich fragen wie du das machst mit dem Absenken der Spiegel?
    • er meint das automatische spiegelabsenken bei rückwärtsfahrt, dass heißt du stellst den spiegelschalter auf rechts und legst den rückwärtsgang ein. dann stellst du den spiegel so ein wie du ihn haben willst das du zum bsp den bordstein siehst. wenn du dann wieder ca 10 km/h vorwärts fährst oder den spiegelschalter auf die "0" stellung stellst fährt das glas wieder in die normale (vorher von dir eingestellte position). nun hat das steuergerät die position gespeichert und immer wenn man den rückwärtsgang einstellt und dabei der spiegelschalter auf rechts steht fährt das glas runter. das habe ich zum beispiel bei mir serienmäßig gehabt und funktioniert auch. aber dafür habe ich nicht automatisch anklappbare außenspiegel (über den spiegelschalter)
      *kann davon gerne mal ein video machen damit euch das klar wird was gemeint ist*

      Signaturbild zu groß

    • war ja einfach wenn das schonmal funktioniert. werde mich nun mal auf die suche machen und herausfinden ob es machbar ist (automatische spiegelanklappung)

      Signaturbild zu groß

    • Die Geschichte gab es ja erst ab den späteren Baujahren. Hat jemand ne Ahnung, ob nen Steuergerätwechsel nötig ist für die Nachrüstung in älteren Fahrzeugen, oder ob es vielleicht sogar garnicht geht?!

      Gruß

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT