ES KNACKT! Antriebs / Achsproblem bei Golf V 1,4i mit VIDEO

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ES KNACKT! Antriebs / Achsproblem bei Golf V 1,4i mit VIDEO

      Hallo Leute,

      Ich bitte mal wieder um Eure Hilfe!!
      Ich habe ein Knackendes Geräusch an der VA beim losfahren im 1. Gang und dann erst wieder beim Zurückfahren im Rückwärtsgang!!
      Also quasi immer beim Lastwechsel....

      Hier habt Ihr die Videos und ich hoffe Ihr wisst was das sein kann??

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=um9Te2DRgOQ[/video]

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=6RlX7c108SA[/video]

      Danke Euch vielmals

      lg
      Mario

      :thumbup:
    • Moin,
      dat hört sich ja richtig Sch... an ;(
      Wie sieht es denn aus wenn du in eine Kurve reinfährst?
      Wenn es ein Antrieb sein sollte, müßtest du es in der Kurve beim beschleunigen hören.
      Es kommt im normalen Fall vor, das sich nur Antrieb verabschiedet.
      Kenne so ein Geräusch auch von defekten oder verschlissenen Motoraufhängungen (Gummis).

    • dieses Geräusch ist immer nur beim Lastwechsel von Vorwärt auf Rückwärtfahrt...
      Also in der Kurfe merk ich nichts und es macht auch keinen mux!
      Jetzt gerade hab ich mir ein "Wuastsemmal" gekauft und da war garnix - kein Knaxen kein nix! Áb und zu macht es gar keinen knax.... ka wieso!
      Und nein die Motorlager sind es nciht! Die Gummilager sehen gut aus.
      Ich denke auch das es etwas am Antrieb ist. Kann es noch etwas anderes sein??

      Und wie kann ich rausfinden was es ist??? Wagen aufheben und mal das line Rad ab?? (ich meine das Knacken kommt aus dem Linken Rad raus)
      Sehen ich dann schonwas oder muss ich mal die Antriebswelle drehen oder wie ??

      Danke
      lg
      Mario

      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soundstream ()

    • Moin,

      also Ich würde auch erstmal so aus dem Stehgreif auf Gelenkwelle tippen, es kann aber auch gerne mal ein Radlager oder ein Traggelenk sein. Ich hatte letztens grade nen 6er in der Firma der auch so geknackt hat -> neues Radlager und das Geräusch war weg.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • hmmmm, ich mein ja ich kann neue Querlenker lager eine Antriebswelle und ein Radlager auf verdacht tauschen.... das wäre doch finazieller schwachsinn!!!
      Kann man das Problem nicht eingrenzen mit irgendwelchen Diagnose Methoden? Sprich da drehen dort drücken dieses machen etc....

      Danke Euch
      lg
      Mario

      :thumbup:
    • Moin,

      also bei dem 6er konnten wir in der Firma das geräusch nur durch Anfahren reproduzieren, sobald das Auto auf der Bühne war konnte man drücken, ziehen und drehen wie man wollte. Wie schon gesagt nachdem das Radlager ersetzt wurde war das Geräusch weg.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Moin,

      wenn ein Mittelsteg zwischen den Kugeln bricht oder das Spiel zu groß wird, können die Kugeln Knackgeräusche machen.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...