Ladedruck Diagramm

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladedruck Diagramm

      Hallo,

      letztens auf der BAB ging der Golf wieder in den Notlauf. Fehler war im Bereich Ladedruck.

      Kann mir jemand sagen, ob die Kurve "gut" aussieht?

      [img]http://s5.directupload.net/file/d/2253/5tmyxmt8_jpg[/img]

      ROT: Ist-Werte Ladedruck (mbar),

      BLAU: Soll-Werte

      Mir fällt erstes auf, das immer Überdruck da ist (rote Kurve nie bei 1000) und dass es Überschwinger gibt.
      Bei dieser Fahrt ging er nicht in den Notlauf ...

      Michael

    • Serie oder chipped ?

      Fehlerspeicherauszug ?

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • [quote='-Dirk-','index.php?page=Thread&postID=1435385#post1435385']Serie oder chipped ?

      Fehlerspeicherauszug ?

      Gruß

      Dirk[/quote]

      Hallo,

      ist ein serienmäßiger ASV mit ca. 200.000km

      Bei dieser Fahrt gab es keinen Eintrag im Fehlerspeicher.
      Anlaß für die Prüfung ist ein "17965 - Ladedruckregelung Regelgrenze überschritten".

      Gruß, Michael

    • evtl hilft dir das ein wenig bei der Fehlersuche :

      17965/P1557/005463 - Charge Pressure Control: Positive Deviation
      Possible Symptoms

      * Reduced power output
      * Limp mode

      Possible Causes

      * Boost Pressure too High
      * Hoses/Pipes incorrect connected, disconnected, blocked or leaking
      * Charger Pressure Control defective
      o VNT (variable nozzle turbo): nozzles stuck
      * Solenoid Valve for Boost Pressure Control (N75) defective

      Possible Solutions

      * Check Hoses/Pipes to/between Components
      * Check Solenoid Valve for Boost Pressure Control (N75)
      * Check / Clean / Replace Charge Pressure Control
      o Check / Clean mechanism for variable nozzles

      Ansonsten schreib mal den Domme / StevenW an

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • treckerfahrer schrieb:

      Danke für die Antwort, Dirk.

      Meine Frage war im Grunde eine "Kurvendiskussion", also ob die Meßkurve normal ist oder schon grenzwertig.
      Z.B. fällt der Ladedruck nicht wieder auf 0 (1000mbar) zurück?!

      Michael



      Ich bin zwar nicht Dirk, antworte trotzdem einmal.

      Anzeige im Bid ist etwas "komisch". Serien-Ladedruck sollte um 1,3 bar liegen. Inkl Umgebunsdruck 2,3bar. Kommt auf das Tool an was man nutzt zum Auslesen. Deine Scalierung ist also etwas "komisch" gewählt. Ggf ist es besser die Log-Datei (.CSV) hoch zu laden. Dann kann man das selber einsehen.

      Thema LD selber, Überschwinger in gewissem Rahmen sind normal. Abfallen kann er bei der - scheinbar falschen Beschriftung der Achsen - eh nicht. ;)