Doppel DIN Radio und besserer Sound gesucht moeglichst preiswert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Doppel DIN Radio und besserer Sound gesucht moeglichst preiswert

      Hi@all,
      irgendwie bin ich mein RCD 300 und den mageren Sound meines Golfs satt. Deshalb suche ich ein neues Radio und besseren Sound. Das neue Radio sollte die Parksensoren unterstuetzen und mir die Moeglichkeit geben meinen iPod Video 30 GB anzuschliessen. Nett waere es auch wenn das Radio die Telefonvorbereitung unterstuezen wuerde. Was den Sound betrifft habe ich an das 3-Wege Komplettset Golf 5 Front mit DSP von Frak Miketta gedacht. Was meint ihr dazu?

      Vielen Dank fuer die Hilfe

      MfG
      Gamer-King

    • ich werde mir das RCD 510 einbauen..... habe das haussystem Light aber ohne DSp ( vorerst)

      Habs derzeit noch nicht eingebaut, kann das RCD/RNS 510 nur bestens empfgehlen und unterstützt natürlich auch park assistent etc.

    • Okay Danke schon mal. Ich tediere momentan auch eher zum RCD 510. Hatte aber auch ein Zenec im Auge. Ein MFD 2 loht sich nicht mehr wirklich oder? Kann ich eigentlich beim RCD 510 auch das Klimabedienteil vom Golf 6 nachrüsten?

    • das RCD 510 hat Mp3 funktino in integrierten 6 Fach-Cdwechsler

      das RNS hat keinen cd wechselr dafür aber halt navigationsfunktion und ne integrierte FEstplatte.

      Weiß leider nicht ob das zentec Parkassistent etc unterstützt ist aber sicherlcih vom Klang und Qualität auf gleichem lvl wie die VW Radios! also top.


      MFD2 hat vermutlich keine mp3 funktion (oder gibts da doch welche mit???)



      Das Klimabedienteil kannst du glaubig auch unabhängig vom Radio einbauen :p

    • JazzAndi schrieb:

      das RCD 510 hat Mp3 funktino in integrierten 6 Fach-Cdwechsler

      das RNS hat keinen cd wechselr dafür aber halt navigationsfunktion und ne integrierte FEstplatte.

      Weiß leider nicht ob das zentec Parkassistent etc unterstützt ist aber sicherlcih vom Klang und Qualität auf gleichem lvl wie die VW Radios! also top.


      MFD2 hat vermutlich keine mp3 funktion (oder gibts da doch welche mit???)



      Das Klimabedienteil kannst du glaubig auch unabhängig vom Radio einbauen :p
      Navi brauch ich nicht das uebernimmt schon mein Nokia N 95 samt Garmin Software ;). Das MFD 2 gibt es meines Wissens nach nur ohne MP3-Funktion. Ich bin der meinung das ich fuer das Klimabedienteil vom 6er eine Headunit brauch die auch im 6er verbaut wird...korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch liege.
    • Das Klimabedienteil vom 6er kannst auch auch ohne ein RNS/RCD 510 verbauen, allerdings macht es nur wirklich was daher in Verbindung mit dem Radio/Navi, weil dann auf dem Display die Einstellungen der Klima angezeigt werden.
      Das MfD2 kann keine MP3-CD's abspielen, es gibt aber die Möglichkeit, einen Aux-In-Anschluss anzuschließen, sodass du über diesen MP3 abspielen kannst, Einparkhilfe wird nicht unterstützt.
      Meines Wissens nach zeigen die neuesten Geräte von Zenec auch Klimawerte und Einparkhilfe an...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Ich finde echt, dass die RNS dinger viiiiiiiiiiiel zu teuer sind. Jedenfalls neu.

      Ich würd mir nen gebrauchtes RNS holen oder nen neues ZENEC.

      Beim Zenec hast du glaube ich noch mehr HiFi möglichkeiten.

    • Seit wann läuft das PDC über das Radio bei einem Golf 5 ?
      Du kannst das Radio auch komplett ausbauen und hast trotzdem das PDC!

      Oder wolltest Du es Optisch haben ?

      Gruss Martin

    • mortana schrieb:

      Seit wann läuft das PDC über das Radio bei einem Golf 5 ?

      Du kannst das Radio auch komplett ausbauen und hast trotzdem das PDC!


      Erst informieren, dann posten ;)
      Bei der neuen Radiogeneration (RCD/RNS 510 usw.) werden die Werte der PDC neben dem akustischen Signal auch grafisch auf dem Display angezeigt. Natürlich funktioniert die PDC auch ohne Radio, aber hier ging es darum, mit welchem Radio die Werte auch grafisch dargestellt werden können!
      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • GolfGT-R schrieb:



      Meines Wissens nach zeigen die neuesten Geräte von Zenec auch Klimawerte und Einparkhilfe an...

      Ja nur das Zenec NC2010 und das nur bei der Golf VI Platform laut Herstellerangaben. Angenommen ich besorg mir jetzt ein RCD510 und das Klimatronik bedienteil vom 6er. was brauch ich da noch an besonderheiten und Kabeln und wie integriere ich dann meinen iPod?
    • GolfGT-R schrieb:

      mortana schrieb:

      Seit wann läuft das PDC über das Radio bei einem Golf 5 ?

      Du kannst das Radio auch komplett ausbauen und hast trotzdem das PDC!


      Erst informieren, dann posten ;)
      Bei der neuen Radiogeneration (RCD/RNS 510 usw.) werden die Werte der PDC neben dem akustischen Signal auch grafisch auf dem Display angezeigt. Natürlich funktioniert die PDC auch ohne Radio, aber hier ging es darum, mit welchem Radio die Werte auch grafisch dargestellt werden können!


      Mortana hat nicht ganz unrecht, denn die PDC des Golf V unterstützt keine grafische Darstellung, egal welcher Radiotyp verbaut wurde.
      Die PDC des Golf V ist rein akustisch, für eine optische Darstellung bräuchte man das Steuergerät des Golf VI und die dafür geeigneten Sensoren.
      Und ob sich jene so einfach ohne Weiteres im Golf V integrieren lassen, bezweifle ich auch mal stark.


      Über die Verkabelung mit dem Klimabedienteil kann ich nichts sagen.
      Was den iPod betrifft, zumindest beim Zenec gibts ein passendes Adapterkabel, über das man den iPod im vollen Umfang steuern kann.
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Nachrüsten kann man bestimmt alles, wenn man weiß wie. ;)

      Die PDC des Golf V ist jedoch nur dazu ausgelegt, zu erkennen dass ein Hindernis im Weg steht, aber eben nicht wo.

      Ich würde daher mal annehmen, dass beim Golf V alle Sensoren gleichzeitig ausgewertet werden, sobald etwas im Weg steht, piepst es.
      Für eine grafische Darstellung muss jedoch jeder Sensor einzeln ausgewertet werden, sonst kann nicht unterschieden werden, woher das Hindernis naht.

      Und ich bezweifle, dass VW (oder sonst ein Hersteller) diese einzelne Abfrage integriert, wenn dies werkseitig nicht genutzt wird. ;)



      Im Touran ist das übrigens auch etwas einfacher, da dieser bereits werkseitig mit grafischer Anzeige der PDC erhältlich war (ich meine ab Baujahr 2009 oder 2010), wodurch ein Austausch der alten PDC durch die neue wohl recht einfach vonstatten gehen dürfte.
      Bei Fahrzeugen mit alter PDC funktioniert das aber auch nicht nur durch den Austausch des Radios. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!