SpeedFight2 drosseln und Bremshebel tauschen...Anleitung? DRINGEND

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SpeedFight2 drosseln und Bremshebel tauschen...Anleitung? DRINGEND

      hey jungs...
      ich muss ne speedfight2 auf 25 km/h drosseln...der drosselsatz habe ich...einmal der ring und einmal die gassperre...
      den großen ring muss ich ja in der vario einbauen, wie baue ich aber den gasschieber um?

      und...ich muss die bremshebel wechseln...muss ich da i-was beachten? also ne entlüften oder sowas?
      mir geht gerade der ar$ch auf grundeis, weil ich meiner arbeitskollegin das zugesagt habe, es für ihren sohn zu erledigen und nun ist mein kumpel, der da ahnung von hat, abgesprungen..!


      danke

      Lieben Gruß
      Eice

    • Normalerweise müsste ja ne Einbauanleitung dabei sein -.-

      Ich bin zwar eher der Experte fürs Entdrosseln, aber ok ^^

      Naja wie auch immer, der Ring gehört in die Vario, das ist richtig. Zu beachten ist, dass die Ritzel festgehalten werden müssen, um die große Mutter vorne zu lösen. Da gibt es zwar extra Werkzeug für, aber ein einfacher langer Schlitz-Schraubenzieher bringt ebenfalls das gewünschte Ergebnis.
      Der Ring wird dann hinter die Riemenscheibe auf die Kurbelwelle geschoben. Riemenscheibe wieder druff und gut ist.
      Es gibt allerdings mehrere Gassperren, elektronische und mechanische.
      Die elektronische ist so ein CI Modul dass einfach an die Zündanlage angeschlossen wird wenn ich das noch richtig im Kopf hab.
      Das mechanische ist wieder eine Art Ring, dass am Ansatz des Gasgriffs befestigt wird, es sperrt das einfach. So war es vor knapp 6 Jahren.

      Zum Bremshebel: Nein, beachten musst du nicht viel. Alte Hebel abklemmen / schrauben, neue druff, fertig. Ist keine große Sache.

    • der bestellte drosselsatz kommt aus der bucht...großer ring für die vario und der kleine soll in den vergaser als gasschieberanschlag..kannst du da infos zu geben?:)
      danke schonmal...

      hab gelesen, dass die 14er mutter auf der kurbelwelle nur mit luftdruckschraubern zu lösen ist...echt so?

      Lieben Gruß
      Eice

    • Hm die Drossel für den Vergaser kenn ich nicht, sorry.
      Bei mir war es eine 17er Mutter, und die kriegt man los, wenn man die Ritzel mit besagtem Schraubenzieher blockiert. Die Mutter kann sich nicht von alleine lösen, Gewinde ist entgegengesetzt zur Kurbelwellenlaufrichtung. Daher muss man blockieren, um die Mutter lösen zu können. Dazu brauchst du keinen Druckschrauber.

      Die Ritzel hab ich mal markiert im angehängten Bild, damit du weißt was ich meine. Wenn du die blockierst kannst du die Mutter lösen.

    • Mutter blockieren, lösen, Ring rein, festziehen.



      Zu der Gasschieber Drossel: Am Vergaser die "Kappe" abschrauben in die der Gaszug rein läuft, dort wird eine begrenzung Mittels Metallstück und Feder eingebaut, damit der Gaszug sich nicht weiter herausziehen lässt. Ist ganz einfach.

      Um die Bremshebel zu wecheln einfach die ggf. die Lenkerverkleidung entfernen und die Hebel abschrauben. Du kommst beim Bremshebelwechsel nicht in die Situation dass du das System entlüften müsstest o.ä., ist ganz einfach.

    • okay...klingt schonmal sehr gut..
      wenn ich jetzt von dem bild ausgehe, welches apollo gepostet hat, dann schraub ich die mutter ab und ziehe bis zum riemen ab, oder? wo kommt der distanzring genau zwischen..?

      Lieben Gruß
      Eice