Zahnriemen, Golf Plus Sportline 2.0 DTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemen, Golf Plus Sportline 2.0 DTI

      Habe mal ne frage: :) Habe bei 89000 km einen neuen Zahnriemen bekommen in meinen Golf Plus Sportline 2.0 TDI, er war in der Vertragswekstatt von VW, zuvor habe ich das Auto auf einem Leistungsprüstand gehabt und hatte 104 kw, nach dem Einbau hat er jetzt 115 kw ohne das ein Chip drin verbaut ist. Laut Tacho hat er bei 103 kw 225 km/h gelaufen :) , jetzt mit 115 kw bringt er nicht mal 200 km/h auf der Autobahn;(. Habe in der Werkstatt angefragt das sagte man mir das der Golf anregelt bei 4600 umdrehungen, aber bei 3900 macht er schlapp, was könnte das sein.

    • Leistung hat auch was mit der Außentemperatur zu tun. Wenn du an verschiedenen Tagen auf dem Lesistungsprüfstand bist dann wirst du zu 99%iger Sicherheit nicht die gleiche Leistung messen. Und wenn du ( so wir wir in Berlin ) verschiedene Leistungsprüfstände hast, dann wirst du überall verschiedene Werte erhalten. Also Vorsicht !

    • Leistungsprüfstand obwohl Betriebstemeratur erreicht war,

      bin eigendlich davon ausgegangen und habe mir das schriftlich mit prüfzeugniss der Anlage zeigen lassen.
      Geeicht bis 07/11 war dieser Leistungprüfstand.:)

      In allen 5 Gängen auf der Autobahn geht der drehzahlbegenzer bis 4600 Umdrehungen,:)

      beim 6 Gang die Drehzahl bei 3900 Umdrehungen aufhört da stimmt ja was nicht, würde ich mal sagen.
      Das ist egal ob ich Rückenwind oder vor dem Wind fahre die Drehzahl im 6ten Gang bleibt bei 3900.:(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mailenstein () aus folgendem Grund: Muss dazu sagen ich Wohne in Ostfriesland, und haben nur plattes Land so sind auch die Autobahnen, hatte vor dem einbau des Zahnriemen ja 103 KW = 140 PS, und lief 225 km/h nach dem Zahnriemeneinbau von der Vertragswerkstatt 115 KW = 156,4 PS und läuft jetzt keine 200 Km/h. Da lass doch einer sagen was er will da stimmt doch was nicht, oder??? Ist mir echt ein Rätsel.