Motorblock reparieren - geht das?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorblock reparieren - geht das?

      Hi,
      ich habe im Keller noch einen V6 Motor stehen, bei dem ein Schraubloch des Motorhalters abgebrochen ist. Meine Frage wäre nun, ob jemand weiß, ob und wenn ja wie man sowas reparieren kann. Es müßte entsprechend Material aufgetragen werden, um das herausgebrochene Stück zu ersetzen und anschließend ein neues Gewinde eingeschnitten werden.

      Kann man sowas schweißen? ?(

    • Hi,

      DAs sollte eigentlich ganz einfach sein. Wie hardstyleer schon sagte, das mit dem Einsatz ist der richtige weg.

      Mal angenommen du hast nen M10 Gewinde da drinngehabt. Dann fräst du jetzt ein Loch rein und lässt da ein M16 o.ä. Reinschneiden.

      Nun noch mit nem Körner fixien und in den Einsatz das loch bohren samt M10 Gewinde.

      Geh am besten mal zu nem Metallbauer. Die machen Sa schon irgendwie.

      Lg milo

    • Du stellst dir das sehr einfach vor,weisst du wie hart Guss ist?
      Das ist nicht so einfach,ausserdem sagt er ja dass ein Stück rausgebrochen ist,und dass man erst wieder Material auftragen muss damit man überhaupt wieder ein Gewinde reinschneiden kann.Kannst mal ein Bild davon machen?

    • Hallo,
      als da es sich hier um schätzungsweise Grauguss ( Metall ) handelt kann man dieses schweißen.
      Anschließend noch die oder die Kernbohrung für das Gewinde bohren und dann noch vorsichtig das Gewinde nachschneiden.

      Kennst du vielleicht jemand im Metall Sektor? Der könnte das mit Sicherheit machen.

      Ich frage mich wie das Ausreisen konnte!

      André

    • Werde morgen mal beim hiesigen Motoreninstandsetzer anfragen. Der Wagen hatte nen unglückliche Frontschaden, daher der Bruch.

    • Dann sei doch so freundlich und gib mir mal bescheid was man dir mitteilte!

    • Moin,

      Also Guss schweißen ist grundsätzlich möglich, allerdings sehr aufwändig. Der Block müsste erstmal komplett erwärmt werden, danach geschweißt und danach wieder langsam abkühlen, in einem Ofen.

      Das heisst du müsstest den Motor auf jedenfall komplett auseinander nehmen, damit der Block erhitzt werden kann. Alles sehr aufwändig und teuer, stellt sich die Frage, ob sich das lohnt.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten