Eure Winterräder! Welche Felge, welches Pofil? Entscheidungshilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eure Winterräder! Welche Felge, welches Pofil? Entscheidungshilfe

      Hi Leute,

      so langsam muss man sich mit dem Thema Winter wieder auseinandersetzen.
      Der kommende Winter erfordert durch ein neues Auto auch eine neue Winterfelgen und -reifenkombination.

      Wie kommt ihr durch den Winter?
      Bilder und vor allem Erfahrungen mit euren Reifen gerade im Bezug auf den Golf 6 wären interessant.

      Ich tendiere gerade in diese Richtung:
      Dunlop SP Wintersport 3D in 205/55 R16
      Continental WinterContact TS830 in 205/55 R16
      Hankook Icebear WS440 in 205/55 R16

      Alle Reifen haben im aktuellen ADAC Winterreifentest die Note 2 bekommen.
      Welchen Geschwindigkeitsindex sollte der Reifen bei einem GTD haben? Reicht H oder doch lieber V?

      Felgen gefallen mir diese ganz gut:
      Alutec Grip 7x16
      Dezent RE 7x16
      Rial Davos 7x16

      Eure Meinungen?

      1. ABT GTD Deutschlands

    • Also ich hab letzten Winter den Dunlop gefahren und war damit sehr zu Frieden. Gab ja richtig viel Schnee mit Daisy und ich bin genau wie der Audi vor mir hier an der nicht geräumten Straße gut den Berg hochgekommen. :D Abrollgeräusch fand ich jedoch relativ laut im vergleich zu den Nokian auf dem A4 meines Vaters.
      Und zum Geschwindigkeitsindex: Das hängt davon ab, wie weit du dich mit den Wintergummis beherrschen kannst^^.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Der Dunlop SP Wintersport 3D ist ein super Reifen, hat sehr viel Grip, war wirklich sehr positiv Überrascht. Die Abrollgeräusche halten sich in Grenzen wobei sie ja bei Dunlop in der Regel etwas Größer sind, aber wie gesagt die Fahreigenschaften sind super, kaum Schlupf, konnte es den letzten Winter ja ausgiebig testen.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Das es sich hier allesamt um super Reifen handelt, steht außer Frage.
      Jedoch gibt es zwischen den Modellen erhebliche Preisunterschiede.

      Woran lassen sich diese fest machen? Abrollgeräusche zum einen...ok.
      Aber wie sieht es mit dem Verschleiß aus?
      Regeneigenschaften, Aquaplaning, Schneematsch, zeitliche Haltbarkeit?

      Und zum Geschwindigkeitsindex: Das hängt davon ab, wie weit du dich mit den Wintergummis beherrschen kannst^^.
      == Das was das Fahrzeug V-Max schafft, sollte auch der Reifen ermöglichen.
      Wo liegt der Top-Speed? Ich denke eher ein V wäre die sichere Wahl, oder?

      1. ABT GTD Deutschlands

    • Schneller als 210 wird der GTD ja wohl sein, also würd ich einen V Reifen wählen.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Dafür gibt es ja diese kleinen Aufkleber die man sich aufs Tacho klebt. So weiß der Fahrer, dass er meinet Wegen im Winter nen T Reifen fährt obwohl sein Auto die 190KMH knackt. Sprich Geschw. zügeln. Ein Kurzzeitiges überschreiten der Geschw. (Mehrere Minuten macht dem Reifen übrigens 0 aus). Und im Winter jenseits von 210 wie in deinem Fall ist ja eh etwas fragwürdtig ob das sein muss. Vergleiche einfach den Preis zwischen H und V und entscheide dich ob deine auf "Nummer sicher gehn" Therorie aufgeht!

    • Du kannst die Winterreifenwarnung auch einfach in der MFA eintragen, das ist schicker als so ein unschöner aufkleber. :P
      Hier findest du auch Usermeinungen zu Reifen:
      reifentest.com/

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Die preisliche Unterschied zwischen einem H und V ist so gering, dass ich auf jeden Fall zu einem V greife.
      Geschwindigkeiten von über 200km/h im Winter sind selten, stimmt. Es liegt jedoch nicht immer Schnee, Schneematsch und Eis auf der Straße in den Saison von O bis O.

      Tendenz der einzelnen Stimmen und Bewertungen geht klar in Richtung Dunlop.
      Ich denke ich werde das einfach vom Angebot unseres Forum-Reifen-/Felgendealers Alex abhängig machen.

      Was sagt ihr zu den Felgen?
      Und vor allem: Was fahrt ihr für welche im Winter?

      1. ABT GTD Deutschlands

    • Ui, die sieht aber echt schick aus!
      Hast du auch Bilder im montierten Zustand?
      Wo liegt das Stk. im Preis?

      1. ABT GTD Deutschlands

    • Ich hab letzten Winter auch die Sima in 16" gefahren. Bin aber noch am überlegen, ob ich die nicht diesen Winter verkaufe und die 17er Portos fahre. ;)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Linx schrieb:

      Die lagen für 16", soweit ich das noch im Kopf habe, bei 209 ?/Stk. inkl. Bereifung.

      == 229€ das Stk.
      Zu teuer

      17" ist mir zuviel. Das erfordert min. 215er eher schon 225er Profil und das ist, gemessen an den Fahreigenschaften im Winter bei Schneematsch und Regen, unangemessen.

      1. ABT GTD Deutschlands

    • Auf ner 17er Winterfelge kannste auch 205/50 R17 fahren. ;)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Ich hab da mal eine Frage.

      Ich würde im Winter gerne diese Felge felgenoutlet.de/felgen/info/19…rn_gun_metal_frontpoliert im Winter fahren.

      Im Gutachten steht, dass diese Felge für den Golf 6 nur bis 118 KW freigelassen ist. Kann ich die trotzdem auf dem GTI fahren?

      Ich nehme an ich muss eine Einzelabnahme machen lassen, oder? Welche Papiere brauche ich dazu?!

      Dann muss ich ja nur den Fahrzeugschein mitnehmen, oder?

      Fragen über Fragen ;(

      Golf VI GTI DSG, CSGM, DCC, Bi-Xenon, 18" Felgen, Spiegelpaket, RNS-510 Dynaudio, 4 Türer Fenster elektrisch, "Park Assist" inkl. Parkpilot & "Rear Assist", Media-IN + Ipod-Kabel, GSRA, Mufu, Seitenairbags hinten, Reifekontrollanzeige, Seitenscheiben getönt, Mobiltelefonvorbereitung Premium

      Änderungen:
      Frontlippe Rot lackiert & rahmenloser Kennzeichenhalter
      H&R Spurverbreiterung
      LED-Standlichter & Xenonlook NSW
      GTI Embleme