Harman/ Kardon AVR 3000 Home-Cinema Receiver - HIGHEND

  • Verkaufe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Harman/ Kardon AVR 3000 Home-Cinema Receiver - HIGHEND

    Hall Jungs und HiFi-Freunde,

    Ich biete euch einen Highend Harman/Kardon AVR 3000 Home-Cinema Receiver an. Kenner wissen, dass Harman/Kardon im Home-Cinema-Bereich das Maß aller Dinge ist und die Verarbeitung auf höchstem Niveau!

    Allgemeine Infos/ Zustand:

    Das Design des Receivers ist schlicht und elegant. Das Gehäuse ist aus schwarz lackiertem Metall, die Front aus schwarzem Kunststoff. Nur eine Schalterreihe ist goldfarben, was dem Ganzen ein edles Aussehen gibt. Das große Display ist im ausgeschalteten Zustand schwarz. Sobald man den Receiver anschaltet leuchten kleine, dezente Schriften oder farbige Grafiken auf.
    Die Rückseite ist voll mit den verschiedensten Anschlüssen. Tatsächlich bietet der Receiver Ein- und Ausgänge für eine ganze Reihe von Geräten. Egal ob optischer Eingang für das Dolby Digital Erlebnis vom DVD-Player, Anschlüsse für Computer und Satellitenreceiver oder Videorecorder, es ist überhaupt nicht möglich alles zu nutzen.

    Für den optimalem Hörgenuss gibt es verschiedene Surround-Modi. Vorausgesetzt man hat 5.1-fähige Lautsprecher angeschlossen stehen einem je nach Signalart (analog oder digital) bis 10 verschiedene Sound-Modi zur Verfügung. Darunter DTS und Dolby Digital für DVD’s, „Hall“ and „Theater“ für die Wiedergabe von analogen Signalen, sowie das von Harman/Kardon erfundene Logic7. Der Clou ist aber Dolby Prologic II. Dieser Modus eignet sich für die Wiedergabe von fast alle Musikarten und Filmen. Prologic II zaubert aus einem Stereo-Signal einen 5.1-Ton, d. h. gaukelt dem Hörer eine Dolby Digital Aufnahme vor, die 5 Boxen individuell ansteuert. Background-Gesänge kommen dann z. B. hauptsächlich aus den hinteren Boxen, während der Lead-Sänger „vorne steht“.

    100% funktionsfähig, so gut wie keine Gebrauchsspuren. Bedienungsanleitung in PDF Form vorhanden, Fernbedienung muss ich noch raussuchen.


    Die technischen Details, für die Leute, denen sie etwas sagen:


    Audio

    Stereobetrieb bei Dauerlast (FTC) pro Kanal:
    50 Watt pro Kanal, 20 Hz - 20 kHz bei <0,07% Klirr (THD),
    beide Kanäle an 8 Ohm
    5-Kanal-Surround-Betriebsarten, Leistung je Einzelkanal:

    Kanäle für Hauptlautsprecher, links und rechts:
    40 Watt pro Kanal bei <0,07% Klirr (THD), 20 Hz - 20 kHz an 8 Ohm

    Kanal für Center-Lautsprecher:
    40 Watt bei <0,07% Klirr (THD), 20 Hz - 20 kHz an 8 Ohm
    Surroundkanäle:
    40 Watt pro Kanal bei <0,07% Klirr (THD), 20 Hz - 20 kHz an 8 Ohm

    Eingangsempfindlichkeit/Impedanz linear (Hochpegel):
    200 mV/47 kOhm
    Signal-Rauschabstand (IHF-A): 95 dB

    Nachbarkanaltrennung bei einem Surroundsystem:
    Analoge Decodierung (Pro Logc®, usw.): 40dB
    Dolby® Digital (AC-3®): 55 dB
    DTS: 55 dB
    Frequenzbereich bei 1W (+0dB, -3dB): 10 Hz - 100 kHz
    Hohe, sofort abrufbare Stromlieferfähigkeit (HCC):
    ±25 A
    Intermodulationsverzerrungen (TIM): nicht messbar
    Anstiegszeit: 16 µsec
    Slew Rate: 40 V/µsec

    UKW (FM)-Tuner

    - Frequenzumfang: 87,5 - 108,0 MHz
    - Nutzbare Empfindlichkeit: IHF 1,3 µV/13,2 dBf
    - Signal-Rauschabstand (Mono/Stereo): 70 dB/68 dB
    - Verzerrung (Mono/Stereo): 0,2%/0,3%
    - Kanaltrennnung Stereo: 40dB bei 1kHz
    - Trennschärfe: ±400 kHz, 70 dB
    - Spiegelfrequenzunterdrückung: 80 dB
    - Zwischenfrequenzunterdrückung: 90 dB
    - Ausgangsspannung des Tuners:
    - 1 kHz, ±75 kHz Dev 500 mV

    MW (AM)-Tuner

    - Frequenzumfang: 520 - 1710 kHz
    - Signal-Rauschabstabd: 45 dB
    - Nutzbare Empfindlichkeit: Außenantenne 500µV
    - Verzerrung: 1 kHz, 50% Mod 0,8%
    - Trennschärfe: ±10 kHz, 30 dB

    Video-Teil


    - PAL/NTSC
    - Eingangsspannung/Impedanz: 1Vp-p/75 Ohm
    - Ausgangsspannung/Impedanz: 1Vp-p/75 Ohm
    - Video-Frequenzbereich: 10Hz - 8MHz (-3dB)

    Allgemeines


    - Erforderliche Leistung: AC 220-240 V/60 Hz
    - Leistungsverbrauch: 72 Watt im Leerlauf, 580 Watt maximal (Signal liegt an - 2 Kanälen)
    - Abmessungen (H x B x T): 165 x 440 x 435 mm
    - Gewicht: 14,1kg

    Photos:








    Preis & Versand:


    189Euro zzgl. 13,90Euro DHL Versand

    Grüße Philipp