Erfahrungen gesucht: Polizei-Kontrolle Sportauspuff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungen gesucht: Polizei-Kontrolle Sportauspuff

      Hallo,

      so, jetzt hab ich endlich mein neue Bastuck-Anlage ab Kat und muss sagen, die ist einfach nur der Hammer. Bin bisher zwar nur ein paar Kilometer gefahren, aber das hat gereicht um zu sagen, sie ist um einiges lauter als meine alte, obwohl die schon sehr laut war.

      Nun zu meinen Fragen:
      Laut TÜV ist die Lautstärke schon an der obersten Grenze. Wenn ich jetzt noch einige Kilometer drauf Fahr, ist sie vermutlich wieder zu laut.
      Was wird passieren, wenn ich wieder Kontrolliert werde, aber diesmal ohne einer Veränderung des Kaufzustandes?
      Heisst es dann nur, dass ich eine neue kaufen muss, oder machen die wieder eine riesige Untersuchung?
      Oder vielleicht nur eine Geldstrafe?

      Bei einem Bekannten wars mal so, ist aber schon ein paar Jahre her, dass er zwar mit zum TÜV musste und nur ca. 130 DM zahlen musste, ohne Auflagen! Also er musste keine Veränderung vornehmen. Glück gehabt ?

      Was habt ihr schon erlebt?


      Danke

      Gruß
      Kilian

    • HI, also wenn die Anlage wirklich zu laut ist, und du hast eine Bestätigung(schriftlich) des TÜV das sie zu laut ist, nimmt sie Bastuck zurück !!! Aber das ist nur ziemlich am Anfang..., also wenn die n Jahr ist machen die es nimmer....

      hab ich mal gehört....

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • gude...
      also wie mich meine freunde mal kontrolliert hatten,hatte ich nur en rohr drin un kein vsd...
      ham aber nix gesagt...
      aber mein tüv-prüfer hat scho über se gemault...

      lasse mer uns mal überrasche...

      lg
      franky

    • Das Auspuffanlage im Betrieb irgendwann lauter werden ist jedem bekannt und dich wird dann auch bestimmt keiner Anhalten oder dir den TÜV vorenthalten(außer es wurde unerlaubt in die Abasanlage eingegriffen z.b durch ein VSD-Ersatzrohr etc.).Wenn die Anlage eine EG-Genehmigung hat bleibt sie auch beständig und kann nicht angezweifelt werden.Diese Arbeit nimmt niemand auf sich,ich meine eine EG-Genehmigung anzuprangern.

      Ich kann mir kaum vorstellen das eine Bastuck Komplettanlage an der Grenze liegt,wenn meine Bastuck/Supersport-Duplex Komplettanlage schon Haarscharf an der Grenze entlangschrabt.

      Mach es einfach so wie ich...gehe immer zum TÜV etc. der dir bisher das Auto abgenommen und geprüft hat dann hast du keine Probleme!

      Ich persönlich habe vor kurzem auch etwas gezittert beim TÜV(HU) wegen meiner Kombianlage und deren Lautstärke,denn normalerweise ist der Duplex nicht als Komplettanlage gedacht.Es gab aber keine Probleme...zwar sind alle aus der AU Halle gepflüchtet als Vollgas gegeben wurde,aber was solls :D

      Dazu muß ich aber sagen das meine Anlage noch lange nicht voll eingefahren ist,sie ist ja erst seit 5 Monaten dran.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Ich hab auch die Bastuck drunter.. dank EG Genehmigung kein Problem. Hab aber auch den VSD von Bastuck mit dabei.. damit könnenmir die Behörden absolut nichts. Nur in München wird halt komischerweise speziell auch auf Bastuck Jagdt gemacht.. in ganz D is es nirgendwo so arg wie dort.. wurde auch schon 2 mal angehalten.. aber dank der Genehmigung sind die machtlos :D

      :P:D
    • Original von Cupra
      Ich hab auch die Bastuck drunter.. dank EG Genehmigung kein Problem. Hab aber auch den VSD von Bastuck mit dabei.. damit könnenmir die Behörden absolut nichts. Nur in München wird halt komischerweise speziell auch auf Bastuck Jagdt gemacht.. in ganz D is es nirgendwo so arg wie dort.. wurde auch schon 2 mal angehalten.. aber dank der Genehmigung sind die machtlos :D


      Eben...genauso ist es ja bei mir... VSD(+Adapter und Achsbogen) von Bastuck und dann kommt der Supersport Duplex(mit zum Teil Eigenbauverbindungen)!Ich habe ja zwei EG-Genehmigungen eine für die Bastuck Teile und eine für den Supersport Duplex.Mir können sie auch nichts und eine Regel die besagt das man Bastuck und Supersport nicht verbinden darf gibt es auch nicht! :D
    • Aber gilt die EG Genehigung denn in Verbindung mit anderen Teilen ?( Das wäre zu klären....

      Meine EG Gehemigung gilt nur für die Anlage G4-Q... udn die Besteht aus dem Adapter, dem MSD und dem ESD.... wennich was anderes verbaue ist die Genehmigung hinüber...

      :P:D
    • Original von Cupra
      Aber gilt die EG Genehigung denn in Verbindung mit anderen Teilen ?( Das wäre zu klären....

      Meine EG Gehemigung gilt nur für die Anlage G4-Q... udn die Besteht aus dem Adapter, dem MSD und dem ESD.... wennich was anderes verbaue ist die Genehmigung hinüber...


      Wie gesagt...eine Regel die die Verbindung untersagt gibt es nicht,also sind beide Genehmigungen gültig!Ich hab es ja von meiner Werkstatt machen lassen und es wurde extra jemand von der KÜS hinzugezogen.Ich kann Anlagenteile diverser Hersteller verbinden ohne das eine Genehmigung erlischt.
    • Ihr macht einem echt Mut!
      Warum wohn ich nur in München.....

      Ich weiss nicht ob ihr meine Leidensgeschichte kennt, vielleicht ganz kurz:
      Polizeikontrolle, den Polizisten war mein Auspuff zu laut, also auf die Dienststelle, Lautstärke gemessen, weiter zum Polizei-Tüv, mein Auto war 10 Tage dort, Komplettuntersuchung wurde durchgeführt + DB-Messund des Auspuffs auf einer speziellen Strecke.
      Kosten und Strafe:
      125 Euro Strafe
      3 Punkte
      entstandene Kosten die ich noch begleichen muss:
      900 Euro

      Ich hatte mein Auto mit dem Auspuff gekauft, der Vorbesitzer hatte die Endrohre ausgetauscht, ausserdem war die Nummer von Jetex, durchs alter, nicht mehr richtig zu erkennen.

      Meiner Meinung nach, könnte mir das jederzeit wieder passieren. Laut Rechtsanwalt dürfen die das.
      Versteht ihr mein Problem?
      Es gehen so viele Gerüchte rum, dass ich nicht mehr weiss was los ist......

      Ich liebe einfach diesen SOUND.....
      aber ich will nicht wieder probleme bekommen.

      Ist mit EG-Genehmigung eigentlich die ABE gemeint?

      Ich hab jetzt auch schon von zwei Zubehörfirmen gehört, dass es nicht erlaubt ist, Auspuffteile unterschiedlicher Firmen zu verbauen, da die Abnahme und somit die ABE nur für die Anlage einer Firma gemacht wurde.


      @SharpShooter

      Mach es einfach so wie ich...gehe immer zum TÜV etc. der dir bisher das Auto abgenommen und geprüft hat dann hast du keine Probleme!


      Das hilft mir aber nicht weiter, wenn ich von der Polizei aufgehalten werde.

      Ich hab auch die Bastuck drunter.. dank EG Genehmigung kein Problem. Hab aber auch den VSD von Bastuck mit dabei.. damit könnenmir die Behörden absolut nichts. Nur in München wird halt komischerweise speziell auch auf Bastuck Jagdt gemacht.. in ganz D is es nirgendwo so arg wie dort.. wurde auch schon 2 mal angehalten.. aber dank der Genehmigung sind die machtlos


      Warum können sie dir nichts?
      Wenn die sagen, oder besser gesagt meinen der ist zu laut, können sie auch dir was!
      Warum nicht? Die nehmen dich mit und dann wird hoch und runter gemessen, bis sie zu dem ergebniss kommen, dass er zu laut ist. Was dann?

      Der TÜV meinte dazu, auf jedenfall müssen Sie sich dann wieder einen neuen Auspuff zulegen!

      Ja super, kann ich da nur sagen. Da kauft man sich einen Auspuff mit ABE und nichts verändert und hat man auch nur Schwierigkeiten.
      Gut ich hab jetzt auch schon gehört, dass der Hersteller den Auspuff zurücknehmen muss, wenn er zu laut ist, aber was ist wieder mit den Untersuchungskosten der Polizei, die kann man sich dann erstreiten oder?

      Ich denke mal, jetzt wird jemand auf folgendes kommen:
      Kauf dir wieder eine Serienanlage dann bist du wirklich sicher.
      Tja, ich such nur noch eine andere möglichkeit. :D
    • @Kilian

      Also ich weiß echt nicht was ihr für Probleme habt...davon höre ich echt zum ersten Mal.

      Ich glaube wohl eher eure Polizei sucht auch ohne Grund nach diversen Mängeln um Geld zu scheffeln.

      Ich wurde hier in 200km Umkreis(Sachsen-Anhalt) noch nie angehalten(auch nicht im Rest Deutschlands...weder mit meinem damaligen G3 noch jetzt mit dem G4.Meine Tuningwerkstatt hat hier einen sehr guten Ruf,denn sie arbeitet mit der Polizei zusammen(macht Schulungen) und auch sehr dicht mit der KÜS und anderen Prüfern im Umkreis.

      Ich denke so ziemlich jeder weiß nicht mehr was los ist...genauso geht es den Bullen als auch den Prüfern.Keiner hat mehr wirklich den Durchblick und darum werden auch unbedarfte einfach mal aus dem Verkehr gezogen.

      Nochmal zum Mitmeiseln...:Wenn die Anlage eine EG-Genehmigung hat dann kann dich eigentlich niemand zu einer Nachprüfung und Messung verdonnern.Das dürfen sie nur wenn unerlaubte Änderungen vermutet werden.Und das wurden sie bei dir scheinbar.Ich denke wohl eher du hast Bullen erwischt die nen schlechten Tag hatten.

      ABE (gilt nur im Land in der sie Ausgestellt wurde,ist also eine nationale Erlaubnis)...EG-Genehmigung ist die neue Art der Gutachten(gültig in der Europäischen Union,also internationale Erlaubnis)
      Für den Inhaber einer EG-Typgenehmigung für Fahrzeuge hat die Genehmigung in der gesamten EU und im EWR Gültigkeit.

      Kurze Frage:Wieso sollte es verboten sein Teile díverser Anlagen zu kombinieren?Man kann ja z.B diverse ESDs ja auch an der Originalanlage als auch an einer Komplettanlage fahren und hat die freie Wahl.In den EG-Genehmigungen steht nichts davon das man das nicht darf(so ist es zumindest bei mir Bastuck/Supersport).

      Ich habe ja schließlich keine EG einer Bastuck Komplettanlage die besagt ich darf nur Bastuck komplett verbaun,sondern nur die des Bastuck VSDs!

      Weiterhin habe ich dank meiner Werkstatt die Option offen meine Anlage zusätzlich noch einer Teilabnahme zu unterziehen und somit eine Eintragung in die Papiere zu veranlassen.So habe ich eine EG,als auch eine Eintragung.

    • @SharpShooter

      Danke für deine Infos, mal abwarten was die Zeit so bringt.

      Warum man Anlagen nicht kobinieren darf?
      Ich vermute es ist folgendermaßen:
      Wenn ein Hersteller für einen Anlage eine Genehmigung erhalten möchte, wird meiner Information nach zweit Typen gemessen und untersucht:
      einmal nur ESD in kombination mit der Serienanlage und einmal die komplettanlage ab Kat. Hier werden verschiedene Untersuchungen angestellt, dass die Genehmigung ausgestellt werden darf.
      Wenn du jetzt noch ein anderes Teil verbaust, dürftest du keine Genehmigung mehr haben, da diese kombination nie abgenommen wurde. Aus meiner Sicht hast du nur eine Chance, wenn du einen Einzelabnahme durchführen lässt.

      Das ist mein aktueller Wissenstand, ich kann aber nicht sagen ob das so korrekt ist.....(leider), aber es wurde wir so von zwei Firmen bestätigt, die hauptsächlich nur Auspuffanlagen vertreiben.

      Gruß
      Kilian

    • Original von Kilian
      @SharpShooter

      Danke für deine Infos, mal abwarten was die Zeit so bringt.

      Warum man Anlagen nicht kobinieren darf?
      Ich vermute es ist folgendermaßen:
      Wenn ein Hersteller für einen Anlage eine Genehmigung erhalten möchte, wird meiner Information nach zweit Typen gemessen und untersucht:
      einmal nur ESD in kombination mit der Serienanlage und einmal die komplettanlage ab Kat. Hier werden verschiedene Untersuchungen angestellt, dass die Genehmigung ausgestellt werden darf.
      Wenn du jetzt noch ein anderes Teil verbaust, dürftest du keine Genehmigung mehr haben, da diese kombination nie abgenommen wurde. Aus meiner Sicht hast du nur eine Chance, wenn du einen Einzelabnahme durchführen lässt.

      Das ist mein aktueller Wissenstand, ich kann aber nicht sagen ob das so korrekt ist.....(leider), aber es wurde wir so von zwei Firmen bestätigt, die hauptsächlich nur Auspuffanlagen vertreiben.

      Gruß
      Kilian


      Mag sein das zwei Firmen das so halten,aber wenn die jeweilige Firma nichts dazu in der EG stehen hat dann gehe ich davon aus das es geht.Und nun komm wieder zur Ruhe nur weil das zwei Firmen sagen heißt das nicht das es überall verboten ist.z.B Ich hätte genauso gut meinen alten Remus ESD mit einem Bastück VSD etc. Kombinieren können,das wäre auch erlaubt.
      Meine Werkstatt die die Anlage kombiniert und modifiziert hat ist kein kleines Licht(sie könnten sogar selber Auspuffanlagen bauen,aber dann halt nur mit Einzelabnahme)...die beschäftigen sich seit über 10 Jahren größtenteils mit VW-Tuning.Jeder der hier auch nur die kleinste Kleinigkeit optisch oder technisch an seinem Auto verändern lassen will und verändert hat ist dort Kunde.Weiterhin ist die KÜS direkt mit auf dem Hof der Werkstatt und die werden es ja wohl auch wissen.

      Achso...noch zur Info...ich hatte vor 2 Wochen meine Haupt-und Abgasuntersuchung!Da wurden auch sämtliche Unterlagen geprüft und nichts beanstandet.

      Im Fall meiner Anlage ist alles ok!
    • Sorry, sollte kein Angriff werden!!!

      OK, belassen wir es dabei.
      Leider sagt dir halt jeder was anderes und wie sollte man dann noch wissen was jetzt richtig und was falsch ist. Vorallem wo man in Deutschland wohnt, jenachdem sind die Prüfer so oder so drauf.
      Aber leider kommt man bei verschiedenen Bereichen einfach auf keinen grünen Punkt. :D8o:D

    • Keine Angst hab das nicht als Angriff gewertet! :rolleyes:

      Aber hast recht...mal ist es o mal so...einigen wir uns darauf das wir den TÜV abschaffen sollten und alles so gehandhabt wird wie in Belgien! ;)