Felgen!Brauche Euer Fachwissen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen!Brauche Euer Fachwissen...

      Da ich hier neu bin möchte ich erstmal alle begrüßen.Hallo zusammen!!!
      Es geht um folgendes:
      Da ich nun seit ca. 4 Monaten stolzer Besitzer eines Golf IV bin(möge mein guter alter Golf III einen würden Nachbesitzer gefunden haben ;( ) und ich praktisch ab Kaufdatum schon leicht am Umgestalten das Wagens bin,steht nun das größe Thema Felgen-Reifenkauf an.Dies bezüglich habe ich einige Fragen an euch.

      1.Wie schaut es mit der maximalen Felgen+Reifen-Dimension beim Golf IV aus?Ich spiele mit dem Gedanken mir die Größen VA 8,5x17 ET 30
      (mit 225/40-17) sowie HA 9,5x17 ET 20(mit 235/40-17) zu gönnen. :] Fahrwerk ist (noch)Serie und ich möchte keine weiteren Karossiearbeiten ausführen ,die über bördeln hinaus gehen.Ich habe einige hier in der Gallerie gesehen die diese Dimensionen sogar in 18 Zoll fahren( mit Sportfahrwerk) und scheinbar keine Karosserieänderungen außer vielleicht bördeln vornehmen mußten.Ist da was dran?Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?

      2.Was meint ihr,wie tief komme ich mit den Oben genannten Rädern ohne das ich Probleme bekomme zb. Karosseriearbeiten(ziehn etc.) ausführen muß.

      3.Was sagt ihr zu folgender Felge: Shaper Champ
      (zu sehn auf shaper-wheels.de unter Designs)???

      So das waren meine Fragen.Danke im voraus schonmal für Eure ich hoffe, zahlreichen Antworten. :)

      cya SharpShooter

    • Hi und herzlich willkommen... (oder so) :D

      also mit 8,5x17 hast du ander VA eigentlich kein problem... kommt natürlich noch auf die Einpresstiefe an, aber ET 30 passt auf jeden fall...
      und an der HA gehen 9,5x17 auf jeden fall drunter...

      hab die shaper champ bei mir rundum mit 8,5x17 et30 hab ne 50/30 keilform tieferlegung ohne probleme.
      an der HA würden auch ohne probleme noch mal 2cm Spurverbreiterungen pro seite drunterpassen...

      wenn du unten auf das "www" klickst kannst du ein paar Bilder von meinem Golf sehn mit den dingern...

      gruß, eric

    • Also ich hab 18 Zöller Brock B6 ohne Karosseriearbeiten drauf.

      Vorne 8,5 x18 und hinten 10 x 18.

      Bilder siehst du in der Gallerie bei Schipp.

      Die Shaper Champ Felgen sehen echt gut aus.

    • Ebenfalls herzlich Willkommen!

      1. Mit 8,5 x 17" bzw. 9,5x17" hast du ein gutes Mittelmaß zwischen Optik und komfort gewählt. Je größer die Felge wird, desto weniger Gummi ist vorhanden, der Straßenunebenheiten aufnimmt. --> Der Komfort sinkt.

      Allerdings braucht man meines Wissens bei 17 Zöllern einen 45er Querschnitt. Maximal ist bis zu 19 Zöllern alles möglich. Kommt darauf an was man ausgeben möchte.

      2. Ich denke 60/60 Tieferlegung dürften bei dieser Kombi kein Problem sein.

    • Danke Euch! :))
      Dann kann ich jetzt meinem Händler grünes Licht geben was die Felgen angeht.
      cya SharpShooter