Domlager richtig montiert ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Domlager richtig montiert ???

      Hi Leute

      habe vor wieder mein original Fahrwerk einzubauen und habe aus diesem Grund nagelneue Domlager vom Autoteilehändler besorgt (die halten mehr aus als die originalen meint er und Erstausrüsterqualität haben sie auch), wie auch immer.
      Ich habe sie mit dem richtigen Werkzeug montiert und hat alles gut funktioniert!

      Nur eine Frage habe ich? Ist das normal das sich der obere Teil vom Domlager eher streng drehen lässt?
      Gleich vorweg, ich habe nichts am Kugellagerring zerlegt um zu fetten oder so ;) Ich habe es so belassen wie es ist und wollte nicht am neuen Domlager herumbasteln mit fetten usw...

      Naja auf alle Fälle kommt mir das ein bisschen streng vor aber warescheinlich muss das so ein. Da liegen ja auch knapp 600kg pro lager drauf ;) Und dann wird sich das drehen wie Butter ;)

      Was sagt Ihr dazu?

      lg
      Mario

      :thumbup: