Hydrostößel klappert auch im warmen Zustand

    • Golf 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hydrostößel klappert auch im warmen Zustand

      ?(?( Wer kann helfen ?(?(

      Hydrotößel klappert ,auch im warmen Zustand.Wer kann mir helfen ?(?(
    • Hi
      probiere mal Hydrostößeladditive......
      Hoffe ich habe das jetzt richtig geschrieben..... :rolleyes:
      Das schüttest du dann zum Motoröl dazu und lässt den
      Motor etwas laufen oder fährst gleich ein paar km.
      Dann wird es zu 90% weg seien , hatte das bei mir auch schon
      bei einigen Autos hat immer geholfen.
      Gruss Chris

    • Nutzfahrzeughalter schrieb:

      Was ist denn da fuer Oel drin?



      Hi
      ?(?( OH ; Das weiß ich nicht!Wieso ?( Muß sowieso ölwechsel machen! Was soll ich Deiner Meinung nach für Öl fahren????? Ich woltte 5W30 kaufen. Habe das Auto von einem Bekannten bekommen und will es wieder herrichten.Es hat einige Zeit gestanden und niemand hat was dran gemacht. Ist einiges dran zu machen wie Bremsen, Zahnriemen und ...... Aber das gute daran ist ,es hat keinen Rost . :thumbsup: Wenn ich fertig bin sieht es klasse aus!!!!
    • Dem kann ich nur zustimmen!!!
      Da ist für Ältere Motoren ein dickers Öl definitiv besser.
      Mach am besten erst mal einen Ölwechsel mit dickerem Öl
      und fahr mal etwas.
      Falls es dann nicht weg geht kannst immer noch das Additiv dazu leeren.
      Gruss Chris

    • Ich würde auch erstmal 10w40 oder 15w40 reinhauen und dann mal sehn, wenn das dünne Öl warm wird wirds ja noch Dünner und kann dann natürlich leichter aus den Hydros laufen.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • fritzgti schrieb:

      Dem kann ich nur zustimmen!!!
      Da ist für Ältere Motoren ein dickers Öl definitiv besser.
      Mach am besten erst mal einen Ölwechsel mit dickerem Öl
      und fahr mal etwas.
      Falls es dann nicht weg geht kannst immer noch das Additiv dazu leeren.
      Gruss Chris



      :thumbup: Gut dann werde ich mal etwas dickeres benutzen mal sehen was dabei rauskommt.Danke für den Tipp. :thumbsup:
    • Neues kühlwasser nun geht die Heizung nicht mehr

      ?( Hilfe ?(
      Habe neueS Kühlwasser eingefüllt und nun geht die Heizung nicht mehr,auch der untere kleine Schlauch ist kalt. Was kann sein??????? ?(
    • karatelady schrieb:

      8) Danke werde ich tun! Mal sehen was passiert.
      Kann es sein das es am Thermostat liegt???? ^^

      Ist auch möglich, aber selbst wenn es komplett offen ist, sollte es im Stand irgenwann warm werden.

      Würde das System aber erst einmal komplett entlüften.

      Zum Entlüften auch zeitweise die Drehzahl erhöhen (2000-3000 U/min) damit das Wasser auch bis in den Wärme-
      tauscher gepumpt wird.

      MFG
      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -


    • RIchtig, Kühlsystem entlüften in dem du mit offenen Deckel am Ausgleichsbehälter den Motor 5min laufen lässt. Dabei immer kontrollieren ob der Flüssigkeitsstand passt, denn wenn Luft im System war, sinkt der Stand natürlich wieder wenn die Luft rausgeht ;) Ansonsten: wenn die Wassertemperatur im Stand steigt, während der Fahrt aber wieder sinkt, dann ist i.d.R. das Thermostat hin. Ist aber keine große Sache beim IIer und leicht getauscht.

      Hat sich das Problem mit den Hydrostößeln eigentlich geklärt? Als Öl für die meisten IIer Motoren würde ich ein gutes 10W40 oder wenn es der Motor von der Freigabe her mitmacht ein 5W40 nehmen; die 5W30 Öle sind nichts für so alte Motoren. Ansonsten kann man bei einigen IIer Motoren das Spiel der Stößel auch noch nachstellen wenn ich mich richtig erinnere.

      PS: es ist immer hilfreich, wenn du auch den Motor genauer nennst, am besten mit Motorkennbuchstaben

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI