Antriebswelle defekt durch zu breite Felgen bzw Reifen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Antriebswelle defekt durch zu breite Felgen bzw Reifen ?

      Hallo weiß jemand ob zu breite Felgen die Antriebswelle zerstören kann ? Ich habe seit gestern Barracuda Superfast 8,5x18 Et32 drauf und nun ist meine rechte Antriebswelle am klackern hat das einen zusammenhang und als ich mir die Antriebswelle mal angeschaut habe ,hab ich gesehen das die Achsmanschette die ich vor 3 wochen neu machen lies, eine Schelle verloren hat und nun das ganze Fett austritt , nun ist sie sehr stark am klackern da warscheinlich kein Fett mehr dirn ist .
      Danke im voraus
      Lieben Gruß Patrizio
    • Hallo !

      Das hat nichts mit deinen breiten Felgen zu tun :thumbup:
      Das liegt daran das das Fett aus der Achsmanschette ausgetreten ist und das dadurch das Achsgelenk nun nicht mehr richtig geschmiert wird :(

      Lass die Achsmanschette da wo sie getauscht wurde auf Garantie instandsetzen und dein klackern wird dann auch wieder verschwinden.

      Gruß Andreas

    • Hatte genau das selbe Problem vor ein paar Wochen.
      Vor 2 Monaten die rechte Achsmanschette neu machen lassen beim :) ...
      3 tage nach dem ich dann mit meinen 8J19Zoll Felgen gefahren war, war auch reinzufällig meine rechte Achsmanschette wieder los.
      Die Schelle war auch komplett weggeflogen.. Als der Mechaniker dann die Manschette hochzog, flog schon die erste Kugel heraus.
      Leider haben die sich mal absolut gar nix davon angenommen, außer die neue Manschette inkl. Einbau..
      Die Antriebswelle musste ich jedoch selber zahlen 8|