Defekte Recaro Sitzheizung gegen Nachrüstsitzheizung tauschen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Defekte Recaro Sitzheizung gegen Nachrüstsitzheizung tauschen

      Hallo

      Bei meinen Recaro Vordersitzen BJ.98 funktioniert die Sitzheizung nicht mehr,anstatt jetzt beim freundlichen die Sitzheizelemente speziell für die Recaros zu bestellen will ich lieber den Nachrüstsatz von AHW einbauen,da es um einiges günstiger ist.

      Aber warum soll der Nachrüstsatz nicht in Recaro Sportsitze passen,auch wenns bei den Recaros seitenelemente gegeben hat(auf die ich gerne verzichten kann),sollte der Nachrüstsatz ja trotzdem passen?

    • Bei meinem Golf ist auf der Beifahrerseite auch die Sitzheizung kaputt (habe auch Leder-Recaros) und der Austausch würde mindestens 500 Euro kosten, weil dann ein neuer Lederbezug bestellt wird. Der Grund: die Heizungselemente sind bei den Leder-Recaros mit dem Leder vernäht. Daher könnte ich mir vorstellen, dass diese Nachrüstlösung bei den Ledersitzen wenig bringen würde.


    • Danke für deine Antwort.

      Ich habe allerdings stoff Recaros,und die Heizelemente(insgesamt 4 Stück) kosten beim Freundlichen ca. 300 Euro

      Aber auch wenn diese auf der Rückseite vernäht sind,sollte es ja auch möglich sein,diese zu entfernen und den Nachrüstsatz einzubauen,das würde nähmlich einiges an Kosten sparen.

      Ich hoff jemand weiß noch mehr zu dem Thema,für Antworten bin ich sehr dankbar :thumbsup:

    • Ich klinke ich hier mal ein - Wenn ich das richtig sehe, dann gab es die Jubi Sitze (Stoff) nur ohne Sitzheizung, richtig? Wenn ich die jetzt in einen Golf einbauen will, der bereits über Sitzheizung verfügt, müsste man doch auch einfach die Heizmatten nachrüsten können oder? Hat jemand die Teilenummern? Was kosten die Elemente bei AHW?


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • Teilenummer findets du hier im Forum,so wies aussieht gibts aber für die G4 Sportsitze,Standartsitze und Recarositze unterschiedliche Matten.

      Das ist der Nachrüstsatz vom AHW:

      ahw-shop.de/shop/products/orig…itzheizung-vw-golf-4.html



      Ich vermute mal AHW schreibt "nicht passend bei recaros" dazu,weil die Sitzheizungsmatten vom Nachrüstsatz keine seitlichen Elemente in der Lehne haben,aber wie gesagt bei dem Preisunterschied kann ich auf die seitlichen Elemente gerne verzichten!


      lg

    • Ja, ich kann auf die Seitenteile auch verzichten, meine jetzige ist auch nur Sitzfläche und Rückenteil.

      Interessant wäre zu wissen, ob es die MAtten auch ohne Schalter und Leitungssatz gibt - die brauche ich ja nicht, Schalter und Kabel sind ja bereits vorhanden, will halt nur die Sitzheizungselemente nachriüsten.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • High

      Der Grund warum der Nachrüstsatz nicht für Recaros sein soll könnte z.B. sein:

      - Die Seiten Elemente von der Sitzfläche sind größer und würden nicht ganz von den Nachrüstmatten abgedeckt werden (wäre aber nicht weiter schlimm, oder?)
      - Manche Recaros haben noch so eine ausziehbare Sitzfläche
      - Bei den Recaros sind die Heizelemente eingenäht und das sagt wahrscheinlich der VW Reparaturleidfaden: „Kompletten Bezug tauschen“.


      Was jetzt die Sache Reparatur angeht, sei zunächst mal gesagt, dass ja meist nur ein Element kaputt ist, deshalb aber der ganze Sitz nicht heizt.
      Manchmal kann man auch sehen welches Heizelement, wenn der Bezug ab ist, nämlich das Element welches an einer Stelle schwarz verbannt ist ;)

      Zu den Preisen:
      Der Nachrüstsatz ist unschlagbar günstig!
      Allein eine Heizelement für Sitzfläche oder Lehne kostet schon 70€ pro Stück
      Die Bezüge aus Stoff mit eingenähtem Heizelement fangen bei 140€ für Sitzfläche oder Lehne an.

      Ein Problem könnte noch für die bestehen, die Ihre Recaro Sitzheizung reparieren müssen.
      Nachdem man das alte Heizelement aus dem Bezug geschnitten hat, kann es sein dass der Stecker des Elementes vom Nachrüstsatz nicht passt.
      Dann müsst Ihr entweder den Stecker umpinnen oder euch einen Adapter basteln.

      Dieser Thread ist super hilfreich:

      http://www.golfv.de/31489-jubi-gti-recaro-sitze-sitheizung-nachr%C3%BCsten-heizmatten-matten-regler-kabel-tns-sitzheizung.html

      Achtung, hab da allerdings mist geschrieben den ich noch berichtigen sollte.
      Die Lehnen hatten glaube ich nie seitliche Heizelement.
      Die Heizelement die dort abgebildet sind, sind für die Seitenwangen der Sitzfläche für Sitze mit eingenähtem Element.
      Bei den Eingenähtem Heizelementen sind die seitlichen separat mit anschließen.
      (So war es dann bei mir)

      Alle Klarheiten beseitigt? ;)

      mfg

      --- Es ist mir bewusst, dass die Beiträge auf die ich antworte teileweise sehr alt sind, aber das sind andere Sachen auch, sowie mein Bora, ich oder GolfIV.de ;) ---

    • //edit ging nicht mehr ?! *tschuldigungfürDoppelpost*

      Achtung Stopp! Denkfehler!
      Wenn man Sitze hat bei denen die Heizmattem eingenäht sind, und das defekte Heizelement heraus getrennt werden soll:

      Dabei wird man das Problem haben, dass die zwei Halterstangen (auch Polsterdraht genannt) auf das Heizelement aufgenäht sind.

      Siehe hier:



      Vielleicht ist es doch sinnvoller den Bezug neu zu machen:

      Vorteil:
      Neuteil = Neuer sauberer Bezug und neues Heizelement :thumbsup:

      Kein Stress mit dem heraustrennen vom defekten Element.
      (Was ja fast unmöglich scheint)
      Angeblich sind die eingenähten Heizelemente besser als die vom Nachrüstsatz.

      Nachteil:
      Ca 165€ pro Sitz oder Lehne wenn nur ein Element defekt ist.
      Leder ab ca. 230€ ;)


      Die gute Nachricht ist, dass Ihr über unseren Forums VW Händler bestimmt noch ein paar Euro sparen könnt.

      Welche Teilenummer Dein Bezug genau hat, kann Dir Dein freundlicher VW Dealer mit etwas Motivation und Deiner Fahrgestellnummer im freundlichen Teileprogramm raussuchen.

      Noch Fragen ;)

      --- Es ist mir bewusst, dass die Beiträge auf die ich antworte teileweise sehr alt sind, aber das sind andere Sachen auch, sowie mein Bora, ich oder GolfIV.de ;) ---

    • Also bleibts beim Alten: entweder teuer bei VW reparieren lassen oder mit dem Defekt leben. Zum Glück ist es bei meinem Golf die Beifahrerseite, also ich leide darunter nicht so stark, wie meine Freundin ;)


    • Danke für eure Beiträge.

      Mein Freundlicher hat mir gestern gesagt dass man im vorhinein leider nicht sagen kann ob die Heizmatten in die Bezüge mit eingenäht sind oder ob diese auf die Polster geklebt sind.

      Da hilft leider nur zerlegen und nachschauen!