Defekter Turbolader Golf VTDI 1,9 L (Kulanz?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Defekter Turbolader Golf VTDI 1,9 L (Kulanz?)

      Hallo Golf TDI-Fans







      hatte vor kurzem einen kapitalen Schaden, da der Turbolader von heute auf morgen seinen Dienst



      versagte, trotz guter Pflege (lückenlose Inspektionen, Ölwechsel, regelmäßige Ölkontrolle usw) und moderater Fahrweise.



      Der Km-Stand war bei 96000 , Alters des Fahrzeugs 5 Jahre .



      Die Werkstatt-Rechnung war bei knapp 1800 € . Ich war geschockt, denn

      ich denke, daß sollte bei dem km-Stand noch nicht vorkommen.







      Habe einen Kulanzantrag an die Werkstatt und an den Kundenservice von VW in Wolfsburg gestellt.







      Wer hat Ähnliches erlebt und kann Tipps geben (besondere Fahrweise erforderlich? besondere Vorkehrungen nötig ?)



      Wer hat mit der Kulanz von VW Erfahrungen gemacht?



      Wer hat vor (wie ich) die Fahrzeugmarke zu wechseln - oder sind

      Ähnliche Schäden bei Opel, Ford, BMW ebenso an der Tagesordnung?

    • Das ist ärgerlich, kommt aber überall mal vor.

      Dem Turboversagen kann man verbeugen indem man wie in deinem Fall schonend fährt, aber es kann halt immer mal was sein.

      Was ich bisher hier und wo anders an Threads gelesen hab, kannst du davon ausgehen das du Kulanz bekommst in welchem Maß kommt allerdings auf den einzelfall an...



      Die Fahrzeugmarke würde ich deswegen allerdings wirklich nicht wechseln.. VW gilt eigentlich als recht renomiert xD Auch wenn es besonders in Internet-Foren einem so scheint als ob ständig irgendwelche Gölfe zusammenklappen musst du bedenken, dass die meisten Menschen auch nur mit ihren Schäden in Foren unterwegs sind und selten einen Thread aufmachen a la "Mein Golf läuft jetzt seit 5 Jahren ohne Probleme".

      Sowas kommt bei allen Herstellern vor... Die meisten Autos in Deutschland sind VWs daher gibts auch die meisten Schäden bei VW- logisch.