Umrüstung vom einfachen Lichtschalter auf Lichtschalter+Autofunktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umrüstung vom einfachen Lichtschalter auf Lichtschalter+Autofunktion

      Guten Abend,
      Ich habe am Wochenende Coming home and Coming Leave Programmiert bekommen.
      Jetzt wollte ich fragen ob ich einfach auf den anderen Lichtschalter umrüsten kann, ich meine den mit dieser Autofunktion.
      Ist dieses einfach möglich ohne das ich etwas ändern muss oder wie ist das?
      Muss ich dazu vielleicht nen anderen Innenspiegel verbaut haben?
      Weil meiner keinen Regensensor oder so.
      Könnt ihr mir weiterhelfen?

      mfg

    • Wenn du auf den anderen Lichtschalter wechselst hast du auf AUTO Stellung die gleiche Funktion wie auf Abblendlicht.

      Du benötigst noch den Regen/Lichtsensor wenn du es richtig machen willst ;)

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • hypuh schrieb:

      Wenn du auf den anderen Lichtschalter wechselst hast du auf AUTO Stellung die gleiche Funktion wie auf Abblendlicht.

      Du benötigst noch den Regen/Lichtsensor wenn du es richtig machen willst ;)

      hypuh


      was ich mich schon seit geraumer zeit frage ist, ob man den sensor auch nahcrüsten kann ohne die komplette scheibe zu tauschen.
      ich meine, ich hätte es letztens hier iwo gesehen 8|

      mfg. ;)

      MfG. Chrischan

    • Ja, das geht!
      Der Austausch der Kompletten Scheibe hat lediglich den Vorteil, dass der RLS schon in der Scheibe integriert (sprich von vorneherein festgeklebt) ist.
      Mit speziellem Kleber kann der RLS aber auch nachträglich an der Scheibe befestigt werden!

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • GolfGT-R schrieb:

      Ja, das geht!
      Der Austausch der Kompletten Scheibe hat lediglich den Vorteil, dass der RLS schon in der Scheibe integriert (sprich von vorneherein festgeklebt) ist.
      Mit speziellem Kleber kann der RLS aber auch nachträglich an der Scheibe befestigt werden!


      das hört sich cool an, hast du das schon gemacht? ;)

      MfG. Chrischan

    • Klar kann man den nachträglich anbringen aber nicht an den Einbauort, wo der RLS normalerweise sitzt. ;)
      Da man den alten Spiegelfuß nicht abkriegt ohne die Scheibe zu zerstören.

      Das aus dem mytouran Forum wär für mich keine Lösung, wenn ich es ständig selbst sehe....damit würd ich nicht glücklich werden.

    • Ja, das sollte wirklich das Hauptproblem sein, den Pin von der Scheibe zu bekommen.

      Wenn man so etwas in Angriff nimmt, finde ich, sollte man schon oem bleiben und den RLS auch dort platzieren, wo er nun mal am G5 sitzt.
      Den einfach irgendwo hin zu setzen, finde ich auch nicht schön.

      Aber im Touran-Forum sieht man, welche Probleme auf einen zu kommen. Z.B. kann man die Klammern, die den _Regensonsor an die Schreibe drücken, nicht einzelnd bestellen. Auch beim Kauf eines neuen Regensensors sind diese nicht mit dabei.

    • Gab es das nicht auch für den Golf 5 von Gute Fahrt?

      Ich meine ich hätte das irgendwo mal gesehen...hier zumindest vom Golf 4:
      home.arcor.de/landowski/regensensor.pdf

      EDIT: Wer suchet der findet

      touran-24.de/forum/printview.php?t=1911&start=0

      imagebam.com/image/14d7d722671866
      imagebam.com/image/e9fa2722671867
      img511.imageshack.us/img511/867/regensensor3bx3.jpg

      Preise für Kabel etc. von MT Forum:

      1K0 955 559 AD Regensensor 109,50

      1C0 973 119 B Flachkontaktgehäuse 1,45

      000 979 009 Kabel (2x) 1,30

      1T0 955 737 Y20 Abdeckkappe oben 0,61

      1T9 955 738 Y20 Abdeckkappe unten 0,61

      1K0 941 431 N REH Lichtschalter 38,65

      Pinbelegung RLS : touran-24.de/forum/viewtopic.php?p=65986#65986

      Teile gibt es auch als Paket bei Kufatec.de

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von HamptiDampti ()

    • Hallo !

      ich denke das gröste problem ist wo man die klammer herbekommt

      hab da eine anleitung von gute fahrt gefunden
      *entfernt (Urheberrechtsverletzung)*

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kaufi () aus folgendem Grund: Urheberrechtsverletzung

    • Was für eine Klammer?

      Normaler Spiegel: Spiegelfuß an Scheibe geklebt, bekommt man nicht ab.
      RLS: quadratischer Rahmen ist an die Scheibe geklebt, in diesen Rahmen kommt der RLS. Der Sensor wird nicht geklebt, er hat ein Silikonkissen, was nur rangedrückt wird. Erst durch die dicken Metallklammern des automatischen Spiegels, die seitlich in den Rahmen geschoben werden, wird der RLS fest an die Scheibe gedrückt.

      Sprich: ohne auto. Spiegel hält der Sensor nicht an der Scheibe. Entweder alles nachrüsten (und codieren) oder mit Coming-Home/Leaving-Home leben, mit der Einschränkung, dass es immer angeht ;)

      Golf GT Sport 2.0TDI
    • mscsnoopy schrieb:

      Was für eine Klammer?
      Es geht um diese Klammern links und rechts.



      Diese sind an der Halteplatte eingeclipst und drücken den Regen-&Lichtsensor an die Scheibe. Wenn es nach der "Gute Fahrt" Anleitung geht, braucht man diese, denn dort wird ohne abblendbaren Innenspiegel nachgerüstet.