Was ist möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was ist möglich?

      Hi Leute!

      Ich hab vor, meine Trendi neue Rädchen zu gönnen.

      Jetzt meine Frage: was ist ohne Bördeln oder Radhausverbreiterungen möglich? 17? 18? und wie breit?

      Hab auch kein sportfahrwerk drin.


      Lg
      Golfer

      I Golf :thumbsup:

    • also 19 Zoll kannst du ohne Probleme fahren. Also ich fahre 8,5 x 19 Zoll ET 45. Ne kleinere ET darfst/solltest aber nicht nehmen. Entweder ET45 oder größer. Tieferlegen kannst ihn mit 19 Zoll auch noch gut, ich hab momentan 50mm Tieferlegung und da geht auch noch einiges.
      Also geht das ganze ohne Probleme. Das einzige was du machen musst ist eine Schraube im Radhaus entfernen das wars.

      Bei 18 Zoll entsprechend kannst schon sehr weit runter je nachdem was du willst.

      Also wie gesagt bei den Felgen orientier dich an der ET 45 und breite 8 - 8,5 - 9 geht auch ohne weiteres.

      Solltest du aber dein Originalfahrwerk behalten wollen nehm keine 19 Zoll Felgen weil das sieht nach nichts aus. Dann würde ich dir eher 18 Zoll empfehlen.

      Und bevor jetzt wieder einer kommt und sagt ET 40 geht auch, klar geht das aber je kleiner die ET dann wird desto schneller kannst bei der Tiegerlegung probleme bekommen.

      Grüße

      Golf V GTI Edition 30

    • hey danke =)

      ja das ist max. möglich, aber nicht ohne Verbreiterungen oder?

      kann ja garnicht sein, meine 16er haben noch gut luft, aber nicht soviel, dass 19er reinpassen würden.

      hast aber schon was verbreitert bzw gebördelt, richtig?

      lg

      I Golf :thumbsup:

    • das "Ösiland" ^^ jaja die Gesetze hier sind schon etwas undurchsichtig.

      kann mir nicht vorstelln dass die ohne veränderungen passen^^ aber wenn ihr das sagt.

      bin momentan noch auf 17er aus, wegen eintragung und so, aber das Thema hatte wir ja schon in nem anderen Thread.

      lg
      golfer

      I Golf :thumbsup:

    • Nein ist nicht richtig. Wie es jedoch bei euch ist weiß ich net. Aber bei mir kannst mit 100 in die Kurve und da Schleift nicht. Schau dir mal die Bilder in meiner Fahrzeugvorstellung an da ist noch massig Platz und das geht sogar in Österreich da bin ich mir sicher.

      Und ich habe rein garnichts verändert. Felgen und Tieferlegung. Nichts gezogen etc.


      EDIT: und wenn du mir net glaubst kann ich dir auch net helfen :)

      Golf V GTI Edition 30

    • Golfer22 schrieb:

      hey danke =)

      ja das ist max. möglich, aber nicht ohne Verbreiterungen oder?

      kann ja garnicht sein, meine 16er haben noch gut luft, aber nicht soviel, dass 19er reinpassen würden.

      hast aber schon was verbreitert bzw gebördelt, richtig?

      lg


      Moment...

      nen 16Zoll Rad ist genauso groß wie ein 19Zoll Rad, lediglich der querschnitt der reifen wir immer kleiner je größer die felge wird.

      Also ist der reifen durchmesser immer der selbe egal ob 15 oder 20 Zoll...

      Zur breite, nimm nicht mehr als 8,5J, sonst wirds zu breit und du könntest evlt innen probleme bekommen.

      mit der ET solltest du über 45 bleiben, nen kumpel hatte auf seinem golf 5 mit 45er federn bei ET45 schon probleme.

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan

    • Nein, er schreibt das er 19 Zoll Felgen drauf hat, und hat nur 1 x Schraube aus dem Radkasten rausgedreht, damit das Rad mehr Platz hat, sonst nichts.

      Aber sind 19 Zöller nicht total uncomfotabel? Ich habe ein Sportline Fahrwerk in meinen beiden Gölfen und der eine hat 16", der andere 17", das holper bei beiden schon manchmal sehr unangenehm.

    • chrischan schrieb:

      Golfer22 schrieb:

      hey danke =)

      ja das ist max. möglich, aber nicht ohne Verbreiterungen oder?

      kann ja garnicht sein, meine 16er haben noch gut luft, aber nicht soviel, dass 19er reinpassen würden.

      hast aber schon was verbreitert bzw gebördelt, richtig?

      lg


      Moment...

      nen 16Zoll Rad ist genauso groß wie ein 19Zoll Rad, lediglich der querschnitt der reifen wir immer kleiner je größer die felge wird.

      Also ist der reifen durchmesser immer der selbe egal ob 15 oder 20 Zoll...

      Zur breite, nimm nicht mehr als 8,5J, sonst wirds zu breit und du könntest evlt innen probleme bekommen.

      mit der ET solltest du über 45 bleiben, nen kumpel hatte auf seinem golf 5 mit 45er federn bei ET45 schon probleme.

      mfg. chrischan

      genau das ist das was ich gesagt habe. Jeder sagt da etwas anderes. Ich kann dir nur von meinen Erfahrungen berichten und ich hatte nie Probleme und das haben mir auch viele vor dem Kauf bestätigt das das ohne weiteres passt auch AlexFFM unser Forumshändler.
      Schreib ihn einfach mal an und lass dir Angebote geben von Felgen die dir gefallen. Dann in verschiedenen größen.

      Golf V GTI Edition 30

    • ok danke jungs,

      muss mir das mal durchn kopf gehn lassen.

      was sind denn so namhafte Felgenhersteller? (BBS, Baracuda, ...)

      Goood Lack
      Golfer

      I Golf :thumbsup:

    • r1se schrieb:

      Nein, er schreibt das er 19 Zoll Felgen drauf hat, und hat nur 1 x Schraube aus dem Radkasten rausgedreht, damit das Rad mehr Platz hat, sonst nichts.

      Aber sind 19 Zöller nicht total uncomfotabel? Ich habe ein Sportline Fahrwerk in meinen beiden Gölfen und der eine hat 16", der andere 17", das holper bei beiden schon manchmal sehr unangenehm.
      klar ist es ein bisschen holpriger aber unconfortabel würd ich jetzt net sagen!
      Also ich komm damit super zurecht und bin echt zufrieden damit. Kommt natürlich auch immer auf die Straßenverhältnisse bei dir in der gegend an.
      Also wenn ich von Sommer auf Winter wechsel 19 Zoll auf 16 Zoll mekt man schon einen Unterschied aber nicht so enorm wie du vielleicht denkst

      Golf V GTI Edition 30

    • Golfer22 schrieb:

      ok danke jungs,

      muss mir das mal durchn kopf gehn lassen.

      was sind denn so namhafte Felgenhersteller? (BBS, Baracuda, ...)

      Goood Lack
      Golfer

      Golfer22 schrieb:

      ok danke jungs,

      muss mir das mal durchn kopf gehn lassen.

      was sind denn so namhafte Felgenhersteller? (BBS, Baracuda, ...)

      Goood Lack
      Golfer

      ohh da gibts einige. Und es gibt auch mitlerweile echt annehmbare Nachbauten z.b die RS4 Felgen. Ich würde mich da nicht auf eine Marke versteifen sondern einfach schaun was dir gefällt.
      Nen Kumpel hat sich gestern die BBS RS gekauft aber als Nachbau in 15 Zoll für seinen Polo. Kosten gerade mal 700 Euro mit Reifen da bekommst gerade mal fürs doppelte die Originalen. (ohne Reifen) Einfach mal schlau machen welche qualitativ gut sind)
      Klar sind die originalen besser aber für den kleinen Geldbeutel z.B. Schüler oder Student reicht auch sowas völlig aus.

      Ich selbst fahre ASA Felgen. Sind mir für meinen geschmack ein wenig zu schwer

      r1se schrieb:

      Ja stimmt schon, unsere Straßen sind auch richtig schlecht. Alle 2 Meter ein "krater" in der Straße. : )
      Ja genau und dann kanns natürlich auch schnell nervig werden wobei das mit dem Serienfahrwerk doch genauso nervig ist :)
      Letzter Preis Tacho 150€

      Golf V GTI Edition 30

    • ok danke

      aber sowas wie rondell oder ronal und wie die heißen die kann man doch knicken oder xD gibts ja bei ATU und so.

      Hab auch schon gegooglt wegen den Nachbauten, aber wo ich die bekomm hab ich immer noch nicht gecheck. (nur die RS4 vom Forumshändler)

      lg

      I Golf :thumbsup:

    • einfach mal AlexFFM anschreiben wenn du welche gefunden hast die dir gefallen. Der macht dir sicherlich nen gutes Angebot.
      Dann kannst gleich die größen miteinander vergleichen und was gut fahrbar ist.

      Ja ne ATU Felge kannste knicken und sehen auch alle :thumbdown: aus. Ja nicht deinen Golf damit verschandeln

      Golf V GTI Edition 30