Ultimativer Multifunktionumbau

    • Skoda Octavia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ultimativer Multifunktionumbau

      Hallo Leute :) ,

      bitte nicht erschrecken !!!!!!!!!!!!!!!!

      Sage nur Skoda :S

      Wende mich an dieses Forum lieber, da hier schon Probleme gelöst wurden und Skoda fast= Golf5 ist.

      Habe einen ultimativen Umbau am Auto meiner Freundin vor. Möchte gerne Ihr folgendes Geschenk machen in ihren Skoda Octavia 1Z TDI RS 200PS Baujahr 1/2008.

      Da es bei Skoda im RS kein MFL gibt habe ich folgende Teile schon besorgt bzw.kurz eingebaut:
      Lenkrad MFL mit Tiptronic 1k8419091L Farbe: YCQ schwarz/artgrey ( leider im Skoda kein Tipp. vorhanden)
      Steuergerät 1k0953549BS
      der Kabelbaum 1k0 971 584C und Airbag
      war alles im SCIROCCO verbaut und
      rechter Bedienhebel ohne MFA 1K0953519H wegen Störungen.

      Am Auto war/ist Schleifring Type 2: 1K0-959-653-C und Steuergerät 1k0953549BS verbaut.
      Auto hat GRA, MFA (+?) FSE ab Werk.

      Jetzt habe ich das ganze mal schnell eingebaut zum Test und festgestellt:

      Hupe tot, Tasten am Lenkrad gehen nicht bis auf die Menü Taste. Damit hat sich nur die das MFA schalten lassen.

      Codierung von alt 000042 auf 003042 geändert = gleiche Probleme

      Jetzt meine Frage: Woran es liegen kann? Alles Schrott? Steuergerät defekt oder falsch BK ?

      Wer kann helfen?


      Danke und Gruß


      Betzibub

    • Ich hatte gestern Besuch vom Betzibub mit dem Octavia und wollte mal kurz von unserem "Experiment" berichten:

      Wie schon oben beschrieben haben wir versucht das GTI Lenkrad aus dem Scirocco (2009) im Octavia RS einzubauen.
      Zur Verfügung stand ein Lenksäulensteuergerät mit Index "BS".
      Schleifring (Index C) + Lenkwinkelsensor wurden nicht getauscht, da diese passen.
      Im Skoda ist ein Columbus Navi (baugleich RNS510) verbaut mit FW 2760.

      Lenkrad eingebaut, alles angesteckt, richtig codiert und was passiert?
      Nicht viel!
      Hupe funktioniert schon mal...soll anscheinend bei einigen Skoda Modellen häufig mal nicht der Fall sein.
      MFL Tastenblöcke kriegen Strom, werden beleuchtet und die Messwertgruppen in VCDS bestätigen es beim Druck auch, dass ein Signal da ist.

      JEDOCH:
      Lautstärke-Tasten ändern nicht die Lautstärke...egal ob Radio oder Media.
      Stern-Taste funktioniert und ruft Sprachbedienung hervor.
      Telefon-Taste funktioniert auch.
      Rauf/runter-Tasten funkionieren nur in der MFA Anzeige oder im Menü, sprich Lieder oder Radiosender weiterschalten ist nicht.
      Menü-Taste funktioniert, Ok-Taste ebenso.

      Nächstes Problem:
      Lenkwinkelsensor wird nicht erkannt, kann nicht angelernt werden und somit leuchtet es kunterbunt im Kombiinstrument?
      E..A Recherche hat ergeben, dass das Lenksäulensteuergerät mit Index "BS" ersetzt wurde durch "CC".
      Beim "CC" mit dem Vermerk, dass dieses ohne Lenkwinkelsensor Unterstützung daher kommt.
      Zu unserer Verwunderung auch daher, weil wir davon ausgegangen sind, dass der Entfall des Lenkwinkelsensors erst ab Modellreihe Golf VI stattgefunden hat und nicht schon beim 2009er Scirocco (März glaub ich) mit Golf V Lenkrad.
      => Unsere Vermutung ist jetzt die, dass es beim "BS" dann genauso ist.
      Laut der Rosstech Wiki Seite wird es aber mit Lenkwinkelsensor geführt, was dann wohl falsch ist.
      Konnten leider nicht ausfindig machen ab welchem Datum es (BS) durch CC ersetzt wurde.

      Was mich an der Stelle interessieren würde:
      Es gibt hier ein paar User, die ein 6er GTI Lenkrad fahren mit MFL und "CH" Lenksäulensteuergerät, das ja auch keinen Lenkwinkelsensor mehr benötigt.
      Wie wurde hier das "Problem" mit dem Lenkwinkelsensor gelöst? Lässt sich das ESP genauso anlernen über VCDS bis auf den Schritt mit dem Lenkwinkelsensor oder wie kriegt man die Warnmeldungen im Kombiinstrument gelöscht bzw. aus dem Fehlerspeicher damit alles ganz normal funktioniert?

      Dazu erwähne ich noch, dass Servounterstützung bei dem Ganzen vorhanden war.

      Nächster Schritt:
      Beschaffung eines anderen Lenksäulensteuergerätes, am besten wäre wohl "BK" wenn man nach den Erfahrungsberichten der User hier geht.
      Wobei ich bei meiner Nachrüstung ein AQ verbaut habe, was problemlos funktioniert.

      Falls jemand Tips, Ideen hat, nur her damit. :)

      Grüße
      Tom

      PS: Wenn jemand ein Highline Lenksäulensteuergerät abzugeben hat, kann er sich auch gerne melden beim Betzibub.

    • Das CH ist mit LWS-Unterstützung. AQ und BK unterstützen das G6-Lenkrad nicht.

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Das mit dem AQ und BK ist klar, dass die das G6-Lenkrad nicht unterstützen.
      Warum? Auf wiki.ross-tech.com sind sie als Highline definiert.

      Ich habe bis jetzt im Golf 6 ein Standartlenkrad und will es gegen ein Golf 6 GTI Lenkrad mit Mufu tauschen. Bisher hab ich ein CQ Steuergerät verbaut.

      Welche Steuergeräte kann ich dann verwenden?
    • Die Aussage war bezogen auf das G6 Lenkrad mit AQ und BQ, weil ich von einigen Leuten mitgekriegt habe, dass man im G5 das CH Lenksäulensteuergerät bräuchte.
      Hatte letzte Woche auch ein Forumsmitglied hier und konnte mich davon überzeugen, dass das CH im G5 funktioniert mit MFL.

      Du bräuchtest CD, CE, CF, CJ oder CK.

    • CD, CE und CF sind laut wiki-ross-tech.com ohne Lenkwinkelsensor. CJ und CK schon.

      Ich hatte ein CQ ohne Lenkwinkelsensor verbaut, kann ich es trotzdem gegen ein CJ oder CK tauschen?

    • Hallo, :)

      wollte nur noch was zum Lenkradumbau SCIROCCO in SKODA berichten.

      "wie heißt es so schön alles ist Möglich."

      Da das Lenkrad nicht verkauft wurde, hatte der Radiopabst die Lösung für mich. Jetzt fahre ich schon seit Monaten mit einen Scirocco Lenkrad (vergleichbar Golf 5 R32) mit MFl. :D

      Vielleicht verbaue ich das Neue Golf 6 R32 MFL in nächster Zeit. Jetzt weis ich ja alles und mit der super Unterstützung von "tidschi" steht nichts mehr im Weg. :thumbsup:

      Gruß Betzibub

    • Hey, :)

      habe heute mir heute das Golf 6 R32 MFL mit Airbag neu bestellt. :thumbsup:
      Na ja, für 300Euro kann man nicht meckern. (Bitte keine Anfragen dies bezüglich)
      Jetzt warte ich nur noch auf Rückmeldung wegen dem Lenksteuergerät. Schlägt dann mit 125 Euro zu Buche.

      Mal sehen wenn alles da ist und ob es funktioniert in mein Auto. :P

      Gruß

      Betzibub

    • Ich hab nun wieder etwas Zeit und suche mir gerade ein Golf 6 gti lenkrad ohne mufu. Würde das im octavia rs bj 07 passen? Bzw. Muss hier auch alles mögliche getauscht werden? Wenn ja, was? :)

      Gesendet von meinem K00F mit Tapatalk

      Hangloose