Subwoofer gesucht

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Subwoofer gesucht

      Hallo,
      hab mir vor kurzem vorne neue Lautsprecher und ne Endstufe zugelegt. Endstufe ist eine Eton EC500.4[b].[/b]
      Nun soll ein Subwoofer folgen. Ich habe gehört das die Hertz Subwoofer nicht schlecht sein sollen.
      Was würdet Ihr mir empfehlen?

      Budget liegt so bei 250 Euro. Musikrichtung ist Rock/Metal

      Der Subwoofer soll später in einem doppeltem Boden verschwinden. Was für ein Subwoofergehäuse wäre dabei sinnvoll?

      Gruß Fabi

    • also das Hertz subwoofer gut sind, stimmt voll un ganz, die sind hammer ;)

      allerdings eignen sich hertz subwoofer eig. eher für techno musik :P.
      doppelter boden, dann wäre ich vllt. für ein selbstgebautes Bandpass system.

      Also mdf-platte, vynil reinschneiden, wo subwoofer rausschaut, drüber ne plexiglassplatte...


      Was allerdings für ne marke, kann ich dir nicht genau sagen, hör kein rock/metal.


      mfg,
      eX

      MfG,
      eX

      GolfIV Fahren bewegt.
    • eXtsy schrieb:

      allerdings eignen sich hertz subwoofer eig. eher für techno musik :P.

      lol. sorry aber solche aussagen sind ma fürn popo :D wieviele und welche hertz woofer hast du selber schon gehört?

      und nun zum eigentlichen. bei 250,-€ budget kannste dir den hx 250 mal ansehen. in nem geschlossenen gehäuse nen sehr feines ding. gehäuse so bei 20-27 l, genaueres müsst man ausrechnen bzw auch mal ein wenig probieren. hertz gibt zwar viel weniger an aber in größerem spielt er nochmal deutlich linearer.
      klar ist das ding kein tiefbasswunder und wird dir auch nicht die kappe vom kopf pusten aber darum sollte es beim musikhören eigentlich auch nicht gehen.

      die es serie ist auch nicht schlecht aber bei dem budget wie gesagt ruhig die hx nehmen. sind einfach nen ganzes stc feiner noch.

      die 300er sind für die stufe etwas zu leistungshungrig, da würdest du viel verschenken mit den 440 w die die eton gebrückt bringt.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • naya,...

      habe schon oft hertz Lautsprecher und Bässe gehört.
      Natürlich sind die sehr gut. Präzise, schnell.satt und druckvoll.

      Aber das sind so eig. die Anforderungen für House,Minimal, evtl. allg. techno musik, da der bassschlag hier schnell kommen muss und die membran hinterher muss :P.

      Mit ein bisschen geschick kann man aus ihm auch richtig fette tiefbässe rausholen, die sich bei manchen wagen sogar schon an die 135dB grenze zuspitzen. -> Ideal für House Lieder. Glaube nicht, dass bei Rock der bass wirklich so eine Rolle spielt :-/

      Aber egal, möchte nicht angreiflich werden oder allg. wirken.
      Back2Topic:

      Wenn du dir ein Hertz nimmst, machst du auf jeden fall nichts falsch.
      Dieser hx 250 kann ich ebenfalls, wie kaufi schon genannt empfehlen, der tuts richtig gut :).
      Er kann auch ein Guter Allrounder sein und ist für die Preisklasse auf jeden fall besser, wie diese Crunch, Blaupunkt, magnat Subwoofer.


      mfg,
      eX

      MfG,
      eX

      GolfIV Fahren bewegt.
    • jup der begriff guter allrounder triffts denke ich deutlich besser als dervorherige ausspruch ;) und grad bei rock will ich doch lieber aufn punkt als wabbelig untenrum.
      bandpass gehäuse sollte man wissen was man tut dann kann das richtig gut funktionnieren. bedarf aber einiger abstimm und messarbeiten und vor allem müssen entsprechende filtermöglichkeiten vorhanden sein... daher scheidet ein bandpass für den otto normalverbraucher schnell aus. für audiophil veranlagte personen rate ich zum geschlossenen Gehäuse, für die tiefbass wobbel fraktion eher das BR. ist jetzt etwas verallgemeinert gesprochen.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Erstmal danke für die hilfreichen Antworten :thumbsup:
      Subwoofer wird wohl der Hertz hx 250 werden.
      Ich denke als erstes werde ich es einmal mit einem geschlossenen Gehäuse versuchen, und wenns mir dann nicht gefällt mit einem BR.

      Gruß Fabi

    • Sorry für den Doppelpost, aber kann es ein, dass man nach einer gewissen Zeit den Beitrag nicht mehr editieren kann?

      Aber zurück zum Thema:
      Habe mir gerade überlegt ob es sich lohnen würde anstatt des Hertz HX 250 an meiner Eton EC500.4 mir eine Mono-Endstufe und den Hertz HX 300 zuzulegen.
      Falls ja welche Mono-Endstufen sind empfehlenswert?

      Gruß Fabi