R32 Front OEM vs. SRS-Tec

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 Front OEM vs. SRS-Tec

      Hallo zusammen!
      Will mir demnächst die R32 Frontschürze kaufen. Alerdings überlege ich jetzt ob ich wirklich die knapp 500€ für die OEM Front ausgeben will oder ob ich mir doch den hochgelobten Nachbau von SRS-Tec kaufe.
      Allerdings trau ich dem GFK nicht wirklich, habe zwar selbst noch keine GFK Teile verbaut, allerdings bei Bekannten schon den ein oder anderen Totalschaden an GFK-Stoßstangen gesehen.
      Wie robust ist denn die GFk Front wirklich? Muss ich da bei der kleinsten Berührung mit irreparablen Rissen rechnen oder hält die Stange dann doch etwas mehr aus?

      Würdet ihr eher zu OEM oder SRS-TEc raten, also in Bezug auf Stabilität und Passgenauigkeit?

      Danke im Voraus.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Also ich hatte meinen vorherigen Golf in der SRS-Tec Karosserie so zu sagen, S1 Motorhaube, Seitenschweller und Frontstoßstange.
      Ich muss sagen, dass die Teile für GFK sehr gut verarbeitet sind auf, sind auch recht passgenau, alles schon vorgebohrt usw.
      Und biegsam sind dieTeile auch, habe ich eigenhändig ausprobiert ^^
      Nur hatte meine S1 Front über den Winter kaputtgefahren, Eisklumpen auf der Straße...
      Nun ja die Stoßstange selbst hat gehalten, keine risse bekommen, nur die Halter bzw die Gewinde für die Schrauben im Radkasten die im GFK eingearbeitet waren sind rausgebrochen und so stand die Stoßstange nun seitlich ab.
      Muss man also dann wieder reparieren mit GFK.
      Ich habe bei meinen "neuen" nun auch R32/R-Line style vor und ich kaufe diesmal definitiv die OEM R32 Stoßstange von VW.
      Kunststoff ist einfach doch flexibeler als GFK ;)

      LG

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • das ist der Grund, weshalb ich hier frage. Der Winter ist kein Problem, da soll sowieso die Original-Front dran damit nichts an die R32 Schürze kommt.
      Wollt halt nur wissen, ob die OEM Front ihr Geld im Vergleich auch wert ist. Werd mich dann wohl doch an OEM halten.

      Danke.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • bin zwar kein profi in sachen tuning, aber habe schon so einiges selbst erlebt bei meinem vorherigen golf.
      und bin nun zum entschluss gekommen... nichts geht über original und markenware!
      zb fk scheinwerfer nie wieder, dann lieber mehr als das doppelte für nen hella produkt ausgeben und glücklich sein :D
      also meine meinung... spar lieber 2-3 monate mehr und hol dir dann was besseres womit man dann keine probs mehr hat.

      schön, dass ich dir "helfen" konnte... bitte ;)

      auch an die anderen... wer im winter nicht fährt bzw sich die arbeit macht immer umzubauen, da reichen die srs-tec teile auch völlig aus!

      LG

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stivi ()

    • Ja, wie gesagt, werd mir dnan wohl nächsten Monat die OEM Front kaufen. Habe eigentlich immer nur OEM gekauft weil ich das genauso sehe wie du. Lieber etwas mehr ausgeben und dafür perfekte Ware bekommen.
      ALlerdings wird hier SRS-TEc immer so hoch gelobt, da wollte ich mal nachhaken.

      Danke für die schnelle HIlfe.

      LG

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Ich weiß nicht wie gut die von SRS ist, ich hatte mal eine von eBay aus ABS:

      eBay:
      r-line.info/bilder/index.php?path=./2008-04-07/
      r-line.info/bilder/index.php?path=./2008-04-08/
      r-line.info/bilder/2008-04-19/100_0499.JPG
      r-line.info/bilder/2008-04-19/100_0500.JPG

      Original R32:
      r-line.info/bilder/Golf%20aktuell/IMG_0330.JPG
      r-line.info/bilder/Golf%20aktuell/IMG_0331.JPG
      r-line.info/bilder/Golf%20aktuell/IMG_0332.JPG

      Nie wieder Nachbau, die Unterschiede sieht man, vor allem passt die Qualität aber bei den OEM Teilen. Außerdem gibts keine Probleme mit Onkel Tüv oder der Rennleitung.

      Gruß, Christian

    • Billig-Nachbau von Ebay etc kommt mir schonmal gar nicht ans Auto. SRS-Tec war nur im Gespräch weil sie sehr gzt sein sollen und auch ein Gutachten besitzen.

      Werd mir aber die OEM Front kaufen.


      PS: wie kennen uns aus MT. 8)

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Richtig!
      OEM ist einfach die beste lösung.
      Da kannste dir sicher sein ;)

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Jop die OEM R32 Stoßstange kostet grundiert 470€, obwohl das noch ein guter Preis ist.
      Bei Votex (VW-Zubehör) direkt auf der Seite kostet sie 515€ ^^

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016