Tacho und Tankanzeige gehen nicht mehr

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tacho und Tankanzeige gehen nicht mehr

      Hallo zusammen,

      ich habe seit Samstag einen Golf IV. Er wird dieses Jahr 11. Er ist sozusagen "Erblast". Als er neu war, hat ihn meine Großtante gefahren,
      als die Starb bekam ihn mein Onkel. Jetzt hab ich ihn. Er ist sehr gepflegt, unfallfrei und wurde mehrere Jahre (auf Grund eines fünf Jahrigen Auslandeinsatzes) kaum bewegt, oder nur, wenn mein Onkel in seinem Urlaub in DE war. Er ist ein Garagenauto und hat ca. 120tkm.

      Kurz bevor mein Onkel mir das Auto gegeben hat, hat er mir erzählt, das der Tacho nicht mehr geht und die Tankanzeige bei einem dreiviertelst leeren Tank das spinnen anfängt (meist in Kurven). Er hat das Auto zu VW in München gestellt um nachzusehen, woran es liegt.
      VW hat den Tacho ersetzt und die Verbindung (Sensor??) zum Getriebe. Hat alles nichts genützt. Die Leute von der Werkstatt meinten, der Kabelbaum müsse ersetzt werden. Das wäre aber sehr teuer. Ist ja klar!

      Der Kompagnion von meinem Vater (er hat eine Restaurationswerkstatt für Oldtimer) sagt es könnte an der Wegfahrsperre liegen. Er hatte das gleiche (oder ähnliche Problem) bei seinem VW Caddy.

      Jetzt wollte ich Euch mal fragen, was ihr davon haltet. Vielleicht habt ihr noch andere Ideen.

      Achja der Kilometerzähler funzt auch nicht, er ist bei 96tkm stehen geblieben. Wie gesagt Tank funzt manchmal, manchmal auch nicht.

      VG
      NIna

    • Hi Nina,

      ich hab' wahrscheinlich dasselbe Problem: Die Tanknadel bewegt sich linear nach links, bis die Reichweiten-Anzeige nur noch etwa 100 km Reichweite anzeigt. Dann geht sie wieder leicht hoch, und auch die Reichweite "vergrößert" sich. Wenn ich dann nicht bald tanke, bleibe ich stehen... Heute hatte ich den kuriosen Fall, dass die Reichweite bei 120 km stand, das Kombi noch gar nicht "Bitte tanken" angezeigt hat und ich dann trotzdem 62,3 Liter in meinen 62-Liter-Tank (ist ein 4motion) reinkippen konnte...

      Keiner eine Ahnung, was da defekt ist? Tankgeber im Tank?

      Viele Grüße,
      Tom

      P.S. Wahrscheinlich dasselbe wie hier: [Golf 4] Tankanzeige spinnt