Frage zum einbau gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zum einbau gewindefahrwerk

      Hallo an alle, habe mal ne frage, haben heute mein fk gewindefahrwerk eingebaut. jetzt war an den federn von der hinterachse noch eine schraube mit so einem teller und einer mutter mit dabei, aber wie befestige ich diese schraube? an der stelle ist auch ein loch, aber wo kommt das raus? oder muss ich dafür die verleidung vom kofferraum abbauen? oder kann man das teil auch weg lassen?

      danke für eure hilfe

    • Hallo!

      Also bei einem FK-Gewindefahrwerk muss die Gewindehülse unten verbaut werden.
      Sie wird durch eine Schraube von unten befestigt.
      Ohne diese Schraube könnte sich die Gewindehülse evtl. verschieben, vorausgesetzt das der Wagen hinten z.B. komplett ausfedert ist.

      Gruß Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golf-fan68 ()

    • meinst das das kompeltte gewinde zum verstellen von unten verbaut wird? weil wir haben das jetzt nach oben hin verbaut wie es sonst auch immer war, oder meinst du nur diesen teller? weil wenn ich das gewinde nach unten baue dann hat man gar keine möglichkeit mehr das zu verstellen im eingebauten zustand.

    • meinst das das kompeltte gewinde zum verstellen von unten verbaut wird?
      Ja, genauso meine ich das. Wenn die komplette Verstellung (Verstellring + Gewindehülse) oben eingebaut wird, dann kannst Du das mit der Sicherungsschraube eh vergessen, die bekommst du von oben nämlich absolut nicht verschraubt bzw. befestigt. Habe schon von vielen Golf 5 Besitzern gehört das die zum verstellen der Höhe an der Hinterachse jedesmal vorher die Feder ausbauen und anschließend die Höhe dann verstellen können.

      Schau Dir mal den folgenden Link an, ist zwar kein FK-Fahrwerk und auch kein Golf 5 sondern der Golf 4, aber man kann dort auf Bild 9 genau sehen was ich meine.

      ap-sportfahrwerke.de/Golf-4-Einbau.php

      Gruß Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von golf-fan68 ()

    • Habe im Internet folgendes Bild von einem verbauten FK-Gewindefahrwerk gefunden, dort kannst Du genau sehen wo die Gewindehülse und die Verstellteller verbaut sind, nämlich auch unten. Hattest Du denn bei dem Fahrwerk keine Einbauanleitung dabei?

      bednarekeum.de/1293.jpg

      Hier mal die ganze Seite wo ich das Bild gefunden habe, vielleicht hilft es Dir ja weiter :thumbup:

      bednarekeum.de/Seite10.htm

      Gruß Andreas

    • Auf gar keinen Fall, die Verstellringe und Gewindehülse nach oben bauen! Die wird, wie golf-fan68 auch geschrieben hat, nach unten mit dem Bolzen befestigt.
      Dazu muss der orginale Ring, der unten verbaut ist rausgenommen werden. Für Oben wird der orginal Gummiteller benutzt!
      In dem Bild ist die Feder verkehrt herum eingebaut! Die kommt normal andersrum rein!
      Zum Verstellen der Verstellringe ist es sinnvoll die Feder auszubauen. Geht aber ziemlich schnell! Dazu sollte man auch die Verstellringe nicht mit den Schlüsseln anziehen, es reicht, wenn man sie handwarm anzieht, da sich da eh nichts bewegen kann, wenn die Feder da draufdrückt!

      Gruß Frank

    • Da ist von Hersteller zu Hersteller auch unterschiedlich, bei dem einen wird die Verstellung unten und bei dem anderen oben eingebaut.

      Deshalb zur Sicherheit immer in die Einbauanleitung des Fahrwerkes schauen, denn da sollte es ja drin stehen ;)

      Gruß Andreas

    • Habt ihr auch diesen "staubschutz" verbaut wie in dem bild?

      bednarekeum.de/1293.jpg

      beim mir klappert der bei jeder bodenwelle/bordstein ect, nervt etwas...

      Hinten klackt die Feder bei tieferen bodenwellen, aber nur rechts (vom ton her muss es feder sein).

      Der Versteller is bei mir unten aber er ist schräg zur Feder drin, woran könnte das liegen?







      VCDS PN ME 8) (Codierungen von Golf V Plattform + Golf VI)