Frage zu Lieferung einer Ausstattung durch Teileverwerter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu Lieferung einer Ausstattung durch Teileverwerter

      Da das gestern mit der Highlineausstattung in die Hose gegangen ist
      (mein Hals ist immer noch dick X( ), werde ich versuchen
      soetwas über einen Verwerter zu bekommen.

      Wie sieht das jetzt zum Bleistift mit den Airbags aus.
      Sind die noch montiert und werden mitgeliefert?

      Sind die Bauformen der Airbags gleich, so dass ich gegebenenfalls
      meine ausbauen und in den neuen Sitzen weiterverwenden kann?

      Grüße
      Jürgen

      PS
      sollte jemand soetwas für einen Variant haben oder
      eine gute Quelle kennen, bitte PN oder Mail an mich.
      (Highline Schwarz wie Bild, mit Sitzheizung + eventuell Türverkleidungen)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jot_ess ()

    • Hallo Jürgen!

      Über einen Verwerter wirst Du sicherlich eine Ausstattung bekommen, allerdings nicht mit Airbag. Die Bauform ist aber identisch. Kannst also die Airbags in Deinen jetzigen Sitzen einfach Umbauen. Als Anleitung zum Bezug entfernen würde ich Dir das HowTo von Benny bzgl. Sitzheizungsnachrüstung empfehlen.

      Gruß,
      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • manche Verwerter verkaufen auch mit Airbags

      bei den meisten sind aber aus "strategischen Gründen" die Stecker nicht abgesteckt sondern abgezwickt
      du musst dann also neue Stecker aufpressen oder anderweitig verbinden

      die meisten Ausstattungen kommen aus Versuchsfahrzeugen
      VW schreibt da vor, dass die Stecker abgezwickt werden müssen

      white rabbit 1999 - 2009

    • Original von GC777
      die meisten Ausstattungen kommen aus Versuchsfahrzeugen
      VW schreibt da vor, dass die Stecker abgezwickt werden müssen


      Hi Chris,
      das wäre dass geringste Problem und natürlich viel einfacher.
    • ich weiß das nur von einem sehr großen VW-Teileverwerter friedrichs-motorsport.de

      Was euren Ärger über die abgeschnittenen Stecker im Sitz angeht, kommen diese Autos bei uns schon so an. Es ist von VW vorgeschrieben, das die Airbags auch in Lenkrädern abgeschnitten werden. Dieses macht VW gleich selbst, da haben wir gar nichts mit zu tun. Ebenfalls die Gurte mit Gurtstraffern bekommen wir nicht.

      Die Firma Friedrichs hat einen Vertrag mit VW, daher bekommen wir die ganzen Versuchsfahrzeuge - auch Audis.

      white rabbit 1999 - 2009

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo-GTI ()

    • Ich habe gestern bei R-A-R meine Ausstattung für den Variant bestellt.
      Die Sitze werden mit Heizung aber ohne Airbags geliefert.
      Auf Nachfrage, ob eventuell nur der Stecker abgeschnitten ist,
      bekam ich ein klares nein zur Antwort. Die Teile sind ausgebaut.

      Ich hoffe nur, das der Aus-und Einbau nicht allzu schwierig gestaltet.
      Ansonsten komme ich gerne auf das Angebot von black bora zurück,
      Essen <-> Remscheid ist keine Entfernung ;)

      Aber erst mal im Forum schauen, was da zu lesen ist.
      IMHO stand irgendwo irgendetwas beim Sitzheizungseinbau,
      wie ich das Polster der Rücklehne hochschieben kann.

      BTW
      Der Herr Brüderlein von RAR ist echt freundlich und hilfsbereit.
      Handeln ist auch möglich :D
      Mit Hinweis auf unser Forum bekam ich die Ausstattung für
      300 EUR incl. Versand. Normalpreis wäre 300 EUR gewesen.

      Insgesamt gesehen kann ich feststellen, das r-a-r in diesem Fall günstiger ist als retek.

      Dort hätte mein Preis bei 400 EUR ohne Versand gelegen.
      Bei meinem variablen Ladeboden war es von den Preisen gesehen umgekehrt.
      IMHO lohnt es sich allemale, mal mehrere Preisanfragen zu starten um zu vergleichen.