Mehr Mucke im Auto !?????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mehr Mucke im Auto !?????

      Hallo @ all

      Hab da so meine Problemchen, möcht gern mehr Bass im Auto haben, zur Zeit rumst :D ein aktiver Pioneer TS - WX 50A im Ersatzrad und empfängt seine Signale von einem Alpine CTA - 1502 R.
      Die restliche Musik kommt aus den orignalen VW LS
      ( hatte ursprünglich ein Gamma 5 drin )


      So nun zum eigentlichen Thema , habe im Keller noch nen ( nicht lachen ) Bass TSW 301 von Pioneer liegen und eine Alpine Enstufe MRP - T 406 liegt gleich daneben :] , diese möcht ich nun gern in mein Gölfchen einpflanzen, in der Hoffnung auf nen schönen Bass, brauche keinen Scheibenkiller, nur ein bisschen fetter wie mit dem aktiven sollte es schon sein .

      Nun meine Frage an euch, wie sollte ich den am besten einbauen ?? Ersatzrad raus und ne schöne
      dichte Kiste mit 40 - 50 Litern Volumen, oder doch besser mit Reflexrohren, oder reicht einfache ein Brett über dem Ersatzrad ( quasi Freeair ).
      Wie erreiche ich den höchsten Wirkungsgrad ???

      Möchte dann später noch ein anderes Frontsystem mit extra Endstufe einbauen, aber wie gesagt später, werde das dann nur schon beim Kabelziehen berücksichtigen.

      Jetzt muß erst mal Bass in die Hütte, da die originalen LS von VW nicht die schlechtesten sind .

      Danke für eure Antworten

      Gruß Frank

      Gruß Frank

    • Hallo

      Hat denn hier wirklich, keiner nen Tip für mich, wie ich
      den größt möglichen Bums aus meinem ollen Equipment bekomme ? ?(

      Geht doch erst einmal nur darum, was ich bauen muß !

      Ne dichte Kiste, oder Kiste mit Reflexrohren, wenn ja welcher Durchmesser und wie lang, oder ein olles ödes Brett mit nem Loch ?? ?(?(

      Habe hier schon Postings von absoluten Sound Koryphäen gelesen, die das doch eigentlich beantworten können sollten :D

      Sollte sich jetzt jemand angesprochen fühlen, nur Mut, bin für jeden Tip dankbar, die Stichsäge läuft sich schon warm :]

      Gruß Frank

      Gruß Frank

    • Unsere Hifi-Profis sind mittlerweile etwas MÜDE geworden, immer und immer wieder die gleichen Fragen zu beantworten, daher meine BITTE an dich, dich erst einmal über die SUCHE Funktion schlau zu machen, oder dich etwas durch den " Hifi, Navi & Telefon" Bereich zu lesen und noch ein wenig zu warten, die Antworten werden schon noch kommen, glaub mir :))

    • Hehe,

      Dir gehts genau wie mir,
      als ich in einem Beitrag gefragt habe,
      waren die Antworten nur Kauf Dir alles neu oder
      vorne Vocal system und hinten nen DIcken JL AUdio Woofer fuer X00 Euros.
      Mit einer ANlage ist das so ne Sache denke ich mir mal, der eine mags gerne extrem der andere lieber billiger und leiser.
      wenn du die Originale LS drin hast, wuerde ich dir empfehlen hinten eine Kiste reinzustellen, das ist eine einfache losung, gibts teuer und auch Billig.
      Musst du wissen, zu Reserverad kann ich leider nicht viele Tipps geben, da ich das noch nicht gemacht habe. als Bass wird hier im Forum immer der JL Audio 12 W3 hoch gelobt. schau am besten mal bei ebay rein, der ist echt gut und bekommst den guenstig wenn du glueck hast.

      Hoffe ich konnte helfen, vieleicht sollte sich hier aber dochnoch einer vom Fach melden :)..

    • Kann dir auch empfehlen mal bei ACR vorbeizusehen und dich dort beraten zu lassen, a) kannst du da viele Boxen Probe hören und b) sofern Kabel in deinem Wagen liegen fast sämtliche Kisten mal in deinen Kofferraum legen und durchtesten, das gehört bei denen nämlich zum guten Service.

      Einen ACR Laden findest du zum Beispiel in Höchst bei Frankfurt, siehe hier: acr-frankfurt.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Ist ein guter vorschlag vom Alex,

      Blos lass dir nichts aufschwaerzen,
      Der wollte mir am ende 2 JL 12w3 in einer Kiste fuer 980 EUro andrehen, dabei gehen die bei ebay fuer 300-350 weg...
      total krass.

    • Hallöchen Powergrübi,

      Das Volumen einer Kiste ist immer vom Lautsprecher selber abhängig. Meistens gibt es zu den Lautsprechern eine Empfehlung für das Volumen einer Kiste, in der man den Lautsprecher betreiben möchte. Ist das Volumen zu klein klingts meistens doof, ist es zu gross klingts auch doof. Falls Du noch die Doku zu Deinem Sub hast, lies Dir die mal durch. Weiterhin ist die Art des Gehäuses wohl relativ musikabhängig. Für Techno/Trance und House sollte ein geschlossenes Gehäuse besser sein, da der Bass dort schneller reagieren kann. Für Black/R'n'B sollte ein Bassreflex günstiger sein, da durch die Bauart die Bässe ein wenig tiefer kommen sollten. Ein geschlossenes Gehäuse sollte erstmal kein Problem darstellen. Ein Bassreflexgehäuse sollte man vorher schon mal mit einem Programm berechnen lassen, da es dort sehr wichtig ist...
      ...wo der Lautsprecher sitzt
      ...wo die Bassreflexöffnung/en sitzt/en
      ...welchen Durchmesser die Bassreflexöffnung/en haben darf/dürfen
      ...wie lang das/die Bassreflexrohr/e sein sollte/n

      Man kann ein Bassreflexgehäuse auch so "Pi mal Daumen" bauen, womit man ziemliches Glück haben könnte, aber auch kräftig in die Schei**e greifen kann.

      Meine Erfahrungen berufen sich auch nur aus gelesenem aus einem anderen Forum (carhifi-forum.de).

    • Ich kann mich Alex nur anschließen, auch ich habe mittlerweile keine Lust mehr immmer wieder die gleichen Fragen zu beantworten.
      Auch Deine Frage wurde schon tausend mal beantwortet.

      Aus meiner Sicht bringt es nichts, vorne die Original Lautsprecher drinnen zu lassen und dann einen Subwoofer über eine Endstufe anzutreiben.
      Das ergibt einen total ungleichmässigen Sound, sprich man hat nur Bass und aufdrehen kannst auch nicht, weil die Lautsprecher vorne viel zu schnell anfangen zu verzerren.

      Mein Tip, den Dir auch jeder Carhifihändler geben wird: Erstmal vorne ein anständiges Frontsystem verbauen mit einer Endstufe. Reicht das nicht, kann man immer noch einen Subwoofer kaufen.

      Man kann auch mit wenig Geld eine Anlage aufbauen, die in jedem Fall sehr viel besser als das VW System ist.


      @*Dragon2k*
      Schonmal überlegt, warum die JL Sachen bei Ebay billiger als beim Händler sind? Weil das meistens Grauimporte sind, ohne irgendwelche Garantie.
      Also mal lieber zum Händler gehen und ein paar Euros mehr ausgeben, der hilft dann auch gerne beim korrekten Einbau. Und man hat dann auch keine MC Hammer Endstufen. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knufu ()

    • Original von Alex@FFM
      Aber nicht in Frankfurt, da fragen die als erstes nach den Möglichkeiten und dem Geldbeutel und schlagen dann was passendes vor.


      ack, aber am besten nur mit dem chef unterhalten ;)
      der koch hat ahnung und übertreibt auch in seinem
      eigenen auto nicht ;)
      entwickelt u.a. auch für andere firmen frequenzweichen usw.

      Gruß Jan
    • Original von GTSport
      Ich kann mich Alex nur anschließen, auch ich habe mittlerweile keine Lust mehr immmer wieder die gleichen Fragen zu beantworten.
      Auch Deine Frage wurde schon tausend mal beantwortet.

      Aus meiner Sicht bringt es nichts, vorne die Original Lautsprecher drinnen zu lassen und dann einen Subwoofer über eine Endstufe anzutreiben.
      Das ergibt einen total ungleichmässigen Sound, sprich man hat nur Bass und aufdrehen kannst auch nicht, weil die Lautsprecher vorne viel zu schnell anfangen zu verzerren.

      Mein Tip, den Dir auch jeder Carhifihändler geben wird: Erstmal vorne ein anständiges Frontsystem verbauen mit einer Endstufe. Reicht das nicht, kann man immer noch einen Subwoofer kaufen.

      Man kann auch mit wenig Geld eine Anlage aufbauen, die in jedem Fall sehr viel besser als das VW System ist.


      @*Dragon2k*
      Schonmal überlegt, warum die JL Sachen bei Ebay billiger als beim Händler sind? Weil das meistens Grauimporte sind, ohne irgendwelche Garantie.
      Also mal lieber zum Händler gehen und ein paar Euros mehr ausgeben, der hilft dann auch gerne beim korrekten Einbau. Und man hat dann auch keine MC Hammer Endstufen. :D



      @GTSport

      Grau importe aha,
      AM WOchenende ist eine Kiste bestueckt mit 2 x JL AUdio 12W3 komplett bezogen mit KIcker Grills drauf fuer 300 EUro weggegangen, mit Restgarantie und Rechnung, ALso erzaehl mal nicht das alles Grau importe sind.


      hier der Link:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…&ssPageName=STRK:MEBWA:IT


      Ob ich 300 oder 950 EUro Ausgebe ueberlege ich nicht lange :P . SO nun zur Endstufe, mir ist klar das ich mit einer endstufe fuer 100 EUro keinen BAss betreiben kann der 10 mal so teuer ist, is ja logisch.
      Aber darum gehts ja hier nicht sondern nur um einen Bass. Und der Eibau einer Kiste im Kofferraum, den stelle ich mir nicht besonders schwer vor :) (Kofferaum auf Kiste rein, anschliessen und kofferaum zu). Will jetzt aber hier nicht vom Thema abweichen, schliesslich braucht der Gruebi ja hilfe und nicht ich (noch nicht :))
    • als jl audio fan müsstest du ja eigentlich wissen das jl audios nie veraltet sind ;)
      Der preisverfall hat sicherlich was mit der deppen markpolitik von comes zu tun.
      in usa krieg ich einen 12w7 für 600dollar.
      hier sind es locker regulär 900 euro.
      selbst mit importzoll und versand sind da die produkte noch günstiger aus USA bestellt!
      hab damals auch meinen 12w6v2 hier gekauft, aber ab 2 Stck. und beim 12w7 sowieso lohnt sich das auf keinen Fall mehr.
      cu Jan

    • Original von GTSport
      Die JL sind doch uralt, da gibts schon ewig einen Nachfolger den 12W3 V2.


      Es geht ja hier darum etwas Preiswertes zu finden, finde dann nehme ich lieber gebrauchte und die sahen echt noch sehr gut erhalten aus, der hat mir sogar Originale Bilder geschickt, fuer 300 EUro ein Schnaepchen.
    • Und mit was willst die dann antreiben? Mit Deiner MC Hammer? Der hatte die an einer Steg 310.2 laufen. Die kostet 659 Euro.

      Was bringt das dann wenn man 2 JLs im Kofferraum hat und vorne ein VW System.