Erfahrungsbericht Turboperformance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungsbericht Turboperformance

      Moin Moin,



      Mein Erfahrungsbericht von Turbo
      Performance Hannover. Eigentlich wollte ich meinen 140 PS TDI Baujahr
      12/2007 zuerst bei MTM oder Oettinger chippen lassen. Allerdings hatten
      die zu meinen Wunschterminen keine Zeit, und der
      Kundenservice...war...na ja, ich sag mal "OK". Zuerst war ich allerdings
      ein wenig skeptisch, das bei einem "unbekannten" Tuner machen zu lassen
      da beim Chippen doch einiges in die Hose gehen kann. Allerdings habe
      ich ein wenig gegoogelt, und nichts negatives gefunden. Dazu kam noch
      der Forenpreis von 450€. Mal eben die Hälfte billiger als bei MTM...



      Am 10.09.2010 war es dann soweit, ich hatte meinen Termin bei Rick in
      Hannover. Die Örtlichkeit hatte mich doch etwas verwundert, keine
      Werkstatt, sondern im Wohngebiet. Rick hat zuerst eine Probefahr gemacht
      und dann

      mit seinem "Gameboy-Lesegerät" das Steuergerät ausgelesen, und den
      Datensatz an einen Programmierer geschickt. Hat alles insgesamt so 45
      Minuten gedauert. In der Zeit wo der Programmierer das Kennfeld
      umgeschrieben hat (wieder ca. 45 Minuten), haben wir ein bißchen
      gequatsch, und wollten einen Kaffee trinken gehen aber leider war der
      Laden dicht. War nicht weiter tragisch, da das Kennfeld ziemlich schnell
      wieder da war. Das Überspielen auf mein Steuergerät hat noch mal so 20
      Minuten gedauert. Nach einer abschließenden Probefahrt war die Sache
      auch erledigt und ich habe die Heimreise angetreten.



      Fazit nach ca. 1000 Km fahrt:



      Dauer: ca. 2,5 Stunden

      Kosten: 450€

      Service: 1A, Rick ist ein netter Typ, hat alle Arbeitsschritte und die Dauer erklärt. Da gibs nichts zu meckern.

      Fahrverhalten: Besserer Durchzug in jedem Gang, 60Km/h im 6.ten Gang ist
      kein Problem, höhere Endgeschwindigkeit, und ca. 0,6 L weniger
      Verbrauch bei gleichbleibender Fahrweise. Es ist mir nicht aufgefallen
      ob der Motor jetzt mehr Rußt oder nicht. Sieht alles aus wie vorher.



      Ob es eine Motorgarantie oder ein Teilegutachten gibt, habe ich nicht gefragt. Ist mir ehrlich gesagt auch Wurscht :)



      MfG

      MfG
      Sebastian

      VCDS oder VAG K+Can programmierung im Raum HB/HH/ROW/STD/CUX ? - PN!