knall im Motorraum

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • knall im Motorraum

      hey, ich habe folgendes problem hatte letzte woche nen unfall wo ich ins schleudern kam und dann mit dem auto über das letzte stück einer leitplanke gerutscht bin, also da wos schon relativ nieder ist, mein kühler, meine frontmaske, und paar andere sachen sind kaputt gewesen, jedenfalls konnte ich gestern das auto aus der werke holen. bin gestern ca. 100 km gefahren, eigentlich alles ok, nur wenn ich rechtskurven gefahren bin hat es immer gerattert. jedenfalls bin ich gerade in die stadt gefahren, dann gibt es auf einmal einen knall im motorraum, war ca. 20 km/h schnell und das auto hat nicht mehr gezogen, also es ist so wie wenn ich den leerlauf drinnen hätte, obwohl ich nen gang drinn habe, was könnte das sein???

    • Kommt drauf an. Bei mir wurden jeweils nur die Gelenke erneuert, nicht die komplette Welle.
      Eine komplette Welle vom Schrott kostet was um die 100€ + Einbau.
      Gelenke erneuern hat mich meine ich 250€ inkl. Einbau gekostet.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Ich habs nach dem 2 Mal selber gemacht, habe aber auch Bühne und alles an Werkzeug da.
      Also möglich ist es auch ohne Bühne und Co. Wenn du eine komplette Welle beim Schrott holst ist es ja nur alte Welle raus, neue Welle rein.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Je nachdem welche Möglichkeiten du hast, würde ich dir raten nur das Gelenk zu tauschen. Da diesen Part aber noch meine Werkstatt gemacht hat, weiß ich nicht was da auf dich zukommt.
      Ansonsten würde ich dir zu einer gebrauchten Welle raten, normalerweise sind Antriebswellen keine Verschleißteile (ausser du fährst einen extrem tiefen 1.4er ;))

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • das muss nicht zwingend an der Antriebswelle selbst liegen. Es ist mittlerweile keine Geheimnis mehr, dass beim Golf IV die Antriebswelle aufgrund einer Tieferlegung Goodbye sagt. Grund hierfür ist meistens, dass der Stabi an der Antriebswelle schleift und letztere irgendwann bricht.
      Abhilfe schafft normalerweise ein Sport-Stabi von H&R o.Ä....
      Außerdem möglich ist der Einbau des Stabis vom V6 4Motion, da dieser anders geformt ist als bein normalen IVer.
      Will jetzt hier nicht weiter ins Detail gehen, da es dafür bereits ein extra Thread gibt.
      Einfach mal durchlesen, vielleicht hilft's.

      Klick mich!!!

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"