Hilfe.! mein 1.6 ist zu langsam und muss raus.!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe.! mein 1.6 ist zu langsam und muss raus.!!

      Hallo erstmal.
      Es wäre toll,wenn ihr mir bei meinem problem weiterhelfen könntet.
      Ich hab nen 1.6 Beziner. & ich verzweifle langsam. es geht mir so auf'm sack,das man da nichts machen kann.,.naja und verkaufen möchte ich mein schmuckstück auch nicht :)
      also wie ich weis,ist der aufwand,einen 2.0l reinzuhängen riesen groß. neues getriebe,steuergerät,kabelbaum im motorraum,neue bremsanlage...wenn ich das richtig sehe oder.? da ist man locker mit einbau bei 6-7 scheinen dabei. & dann ist noch nichts drann gemacht.
      In meinem stammforum wurde vorgeschlagen,einen 1.4tsi reinzuhängen. der hat max. 170ps & ich brauch keine umbaumaßnahmen zu starten. angeblich kann ich das getriebe,kabelbaum,bremsen etc alles lassen.? das klingt mir sehr spanisch. irgendwo gibt es doch da einen harken.?....ach und logischerweise soll es nur 3-4 scheine kosten.
      Wenn dasd wirklich stimmt,wäre es ja top :) .!!! da würde ich nichtmehr mit 102 ps rumgurken und könnte meinen golfi behalten <3.

      Danke schonmal für eure Hilfe.
      lg

    • Also diese ganzen Umbauten lohnen sich einfach nit, da du halt alles ändern musst.
      Das Thema haben wir hier schon oft genug durchgesprochen.

      Wenn du mehr Leistung willst, verkauf deinen und kauf dir einen mit ordentlich Leistung.

      Gruß Thomas
    • MeXeS schrieb:

      In meinem stammforum wurde vorgeschlagen,einen 1.4tsi reinzuhängen. der hat max. 170ps & ich brauch keine umbaumaßnahmen zu starten. angeblich kann ich das getriebe,kabelbaum,bremsen etc alles lassen.? das klingt mir sehr spanisch. irgendwo gibt es doch da einen harken.?....ach und logischerweise soll es nur 3-4 scheine kosten.


      Deine Zweifel sind begründet, wer sowas behauptet hat keine Ahnung vom Golf, beim Umbau auf TSI muss alles neu.
      Es gibt hier einen im Forum der den Umbau durchgezogen hat, er ist vom 1.4er mit 75PS auf den TSI mit 170 umgestiegen, dass war aber ein riesen Aufwand und ohne wirkliche Kenntnis vom Golf sehe ich da schwarz. Der Umbau hat aber in der tat 3XXX gekostet wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Wir haben hier im Forum ja schon zig Threads zu dem Thema und ich sage allen das selbe: Wenn man sich "so wenig" mit dem Golf auskennt das man hier schon fragen muss, ob man umbauen kann, dann hat man auch nicht den Sachverstand einen Umbau durchzuführen, ist nicht böse gemeint, traue mir es selber auch nicht zu.

      Kann mich da nur anschließen, rüste deine Golf zurück und hol dir am besten gleich einen GTI, dann hast du Luft nach oben und so extrem teuer sind die auch nicht mehr.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • das einzig sinnvolle is echt....verkaufen und einen neuen kaufen, wenn du die leistung unbedingt haben willst.... aber mal ehrlich, bevor ich geld in mein auto stecke muss ich doch wissen ob mir der motor reicht oder nicht....gibt ja auch genug leute mit 75ps die locker klar kommen.;)

      ps. am sinnvollsten ist es den 1.6er weiter zu treten...200-215kmh(bergab) rennt er ja auch :)

      gruss martin

    • @ groeni87. meiner geht gerade mal 180-183 auf gerader strecke...wegens auspuff,breiten schlappen

      und @ StraightShooter danke für deine info. ich kenne mich schon aus,aber möchte das lieber einen richtigen fachmann überlassen und keinen hobbyschrauber.
      So wie ich das mitbekomme,ist es eurer meinung nach richtig sinnlos,eine umbauaktion zu starten.
      Dann muss ich wohl mit meinen 102 ps weiterhin auskommen ._. da ich es mir nicht leisten kann,einen gti zu kaufen. bzw auch unterhalt/versicherung etc.