Motor Chippen??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor Chippen??

      hallö!
      ich überlegte meinen 1.6 16v chippen zu lassen.
      da sollen ca 15ps u 23 Nm drin sein, ich weiss nicht...bringt es das beim sauger, so ganz ohne zwangsbeatmung???habt ihr da erfahrung??wieviel ps sind eigentlich durch ne komplette abgasanlage drin,bzw nur den topf???
      gruß stefan

    • meinst du etwas mehr anzug nur durch nen esd oder durch ne komplette anlage?aber viell. chip in verbindung mit nocke??entlastet doch den motor etwas beim ladungswechsel.welche abgasanlagen kann man da empfehlen?

    • Ich hatte nen ESD von Fox dran, die VSD-Attrappe dazu und er sprach auf jeden Fall besser an als die Serie. Der Abgasdruck wird enorm verringert.

      Nockenwelle, klar ist halt dann ne Preisfrage.

      In meinem 1.4L waren zu Schluss Nockenwelle, Auspuff wie oben beschrieben Chip und noch ein paar Kleinigkeiten drin. Die Leistung nahm natürlich schon zu, nur die Kosten stehen in keiner Relation zum Leistungszuwachs. (Habs damals aber sehr günstig bekommen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Samply ()

    • Original von Tij-Power
      - Markenchip
      - große Abgasanlage
      - MaxFlow Luftfilter

      Kann schon etwas bingen. Natürlich kein Vergleich zum Turbomotor, aber etwas merken wirst schon.


      Wohl eher nur subjektiv.
    • Muss aber sagen, mein Golf 1.4L hat um Welten besser beschleunigt als der Serien Golf 1.4L, hatte den direkten Vergleich mit dem exakt selben Fahrzeug (Ausstattung, Baujahr/Monat, Bereifung)

      Natürlich wird aus nem 1.4L 75PS keine Rennmaschine :] höchstens ein Rennmaschinchen

    • cool daß hier noch gepostet wird!!
      ich werd wohl als erstes die sache mit der abgasanlage in angriff nehmen denk ich...springt wenigstens n vernünftiger sound bei heraus :)
      ...nochmal auf den chip zurückkommend...
      das auto ist jetzt noch nicht ganz 3 jahre alt u VW sagt sie ziehen sich bei solchen aktionen sofort zurück zwecks kulanz usw...das ist ja auch net so toll...kann ja immer mal sein daß n getriebe die hufe hochmacht oder sowas in die richtung,und das dann selbt bezahlen?!
      merken die bei VW das denn sofort wenn sie ihr diagnosegerät zur fehlerauslesung anstöpseln daß es sich nicht mehr um das seriensteuergerät handelt????
      kann ich mir gar nicht vorstellen?!
      gruß stefan ;)

    • Das kommt auf den Chip an, ich weis dumme Antwort.

      Normalerweise ist der Chip nicht ersichtlich über OBD.

      Bei einigen Modellen meldet sich der Chip nach dem Einlocken der Software jedoch mit der Bezeichnung und der Nummer des Tuners.


      Es gibt da eine breite Palette an Chips, mit den verschiedensten Eigenschaften.
      z.B. Ebay 29EUR Chips und Markenchips, SKN o.ä. für mehre 100 EUROS

      Am besten beim jeweiligen Hersteller nachfragen, ob der Chip in der Fachwerkstatt bemerkt wird.